Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

Rückgesichertes Festplattenimage, mit snapshot erstellt, ist nicht bootfähig

Mitglied: hp-only

hp-only (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2011 um 14:20 Uhr, 5572 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,
ich habe folgendes Problem: Nachdem ich mit dem Programm snapshot ein Festplattenimage von einem windows server 2008 r2 im laufendem betrieb erstellt habe, habe ich das image auf eine andere Festplatte mithilfe eines Windowsrechners mit snapshot zurückgesichert.
Wenn ich versuche den Server von der Festplatte mit dem aufgespielten image zu booten, findet er keinen Bootmanager. Was muss ich bei der Imageerstellung und/oder bei der Rücksicherung bei diesem Programm beachten?
Schon mal danke im vorraus!
Mitglied: tmystr
01.06.2011 um 14:25 Uhr
Guten Tag hp-only,

wichtig zu wissen für uns ist z.B.: mit welcher Software hast du das Image erstell?

Freundliche Grüße
tmystr
Bitte warten ..
Mitglied: hp-only
01.06.2011 um 14:26 Uhr
Hallo,
die Software heisst "snapshot" .
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
01.06.2011 um 14:27 Uhr
moin,

"ein" Festplattenimage - ist das wortwörtlich zu sehen?

  • Wenn ja - du weißt schon, dass W2k8 eine extra (100MB) Bootpartition hat - und wenn die fehlt sich der Fehler "logisch" erklärt.
Bitte warten ..
Mitglied: hp-only
01.06.2011 um 14:29 Uhr
Achso, die systemreservierte Partition? Das könnte es natürlich schon sein, die habe ich nicht im image - werd ich gleich mal ausprobieren, danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
01.06.2011 um 15:17 Uhr
Hallo,

Zitat von hp-only:
Achso, die systemreservierte Partition? Das könnte es natürlich schon sein, die habe ich nicht im image - werd ich
gleich mal ausprobieren, danke!
Sicher das deine Software "snapshot" auch den/die Bootsektoren sowie die Partitionstabellen in dem Image per VSS mit einbindet? Und zu deiner Software "snapshot" gibt es in meiner Suchmaschine Ungefähr 48.000.000 Ergebnisse (0,25 Sekunden) Treffer. Etwas genauer wäre schon besser.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Wombat83
01.06.2011 um 16:18 Uhr
Die Software kannste vergessen.....
Damit hatte ich in meinem Ausbildungsbetrieb schon nur Probleme.
Wir sind dann auf Acronis umgestiegen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.06.2011 um 17:13 Uhr
Die Software kannste vergessen.....
Was bringt die Aussage? Wir haben damit schon tausende von Images im laufenden Betrieb erstellt und schon zig wieder hergestellt (auch 2008 R2) - die Software taugt was.

Wenn schon solche Kritik, dann muss sie auch mit dem Problem in Verbindung stehen, zum Beispiel "auch bei uns gelang es selten, eine bootfähige Partition über dieses Programm wiederherzustellen, [weil...]"
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.06.2011 um 17:14 Uhr
Du kannst die Setup-DVD nutzen, um die Platte bootfähig zu bekommen. Einfach von ihr booten und Startreparatur ausführen - ggf. zweimal nacheinander, falls einmal nicht reicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Wombat83
01.06.2011 um 17:39 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
> Die Software kannste vergessen.....
Was bringt die Aussage? Wir haben damit schon tausende von Images im laufenden Betrieb erstellt und schon zig wieder hergestellt
(auch 2008 R2) - die Software taugt was.

Wenn schon solche Kritik, dann muss sie auch mit dem Problem in Verbindung stehen, zum Beispiel "auch bei uns gelang es
selten, eine bootfähige Partition über dieses Programm wiederherzustellen, [weil...]"

Laufendes System gesichert, kaputtes System daraus .... wiederhergestellt?? ...
nachdem es 3 mal so gelaufen ist, sind wir auf Acronis umgestiegen. (vor ca. 2 Jahren)
Damit gabs keine Probleme mehr...
Bitte warten ..
Mitglied: hp-only
01.06.2011 um 17:39 Uhr
Danke, werde ich ausprobieren!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
01.06.2011 um 23:09 Uhr
Zitat von Wombat83:
Die Software kannste vergessen.....
Damit hatte ich in meinem Ausbildungsbetrieb schon nur Probleme.
Lehrjahre sind keine Herrenjahre und wenn du Bj 83 bist und da noch im Brutkasten lagst - hab ich schon mit dem Brotkasten gewerkelt
Wir sind dann auf Acronis umgestiegen.
  • suppi tipp - hilft aber ausser Adonis, keinem.

Komisch, dass ich Tom Ehlerts Software unter jedem verfügbaren Windows OS erfolgreich nutze und sogar auch mal im laufenden Betrieb ein Image erstelle...

Sorry, aber auf so eine flache Steilvorlage ohne fundierte Info - da kann man nur....
Bitte warten ..
Mitglied: Wombat83
02.06.2011 um 00:59 Uhr
Wenn so ein Programm für 49€, 3 mal nicht ordentlich arbeitet, dann sucht man nicht nach Fehlern… dann gibt’s was Anderes…
Ich will da auch nicht lange rumdiskutieren.
Wenn ich da eine Stunde dran sitze um mir Gedanken zu machen, warum es nicht funktioniert hat, dann rechnet sich das alles schon wieder nicht mehr.
Du weißt doch sicher wie die Cheffes das sehen… Zeit ist Geld.
Bitte warten ..
Mitglied: hp-only
02.06.2011 um 02:08 Uhr
Ja schon, mein chef wollte aber, das ich mich mit dem programm auseinandersetze (ich befinde mich in einer ausbildung).
Wenn es natürlich wirklich nicht geht, muss ich es lassen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Partition Bootfähig machen
Frage von M.MarzWindows Installation6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine 1 TB HDD Platte mit mehreren Partitionen drauf und 2 OS. 1x Windows 10 ...

Windows Tools
Bootfähige CMD
Frage von M.MarzWindows Tools4 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, ob es ein Tool für Windows gibt um vom USB Stick beim Booten ...

Windows Server
Server 2012 R2 DC Snapshot ausversehen erstellt. Was ist jetzt zu beachten?
gelöst Frage von minimalwerkWindows Server3 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe ausversehen auf meinem 2012 R2 DC einen Snapshot erstellt. Keine Ahnung was mich da ...

Vmware
VM-Snapshots müllen Datastore zu und werden im Snapshot Manager nicht angezeigt
Frage von zersysVmware12 Kommentare

Hallo zusammen. Wir haben ein Problem bei einer VM. Ich hoffe mir kann hierbei jemand behilflich sein. Aufgefallen ist ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 5 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 10 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 4 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...