Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RADIUS Server unter Windows Server 2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Askaron

Askaron (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2008, aktualisiert 11:29 Uhr, 10054 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich möchte gerne unter meinen Windows Server 2008 einen RADIUS Server laufen haben damit sich Kumpels etc. in meiner Umfeld über ein von mir vergebenes Passwort auf dem Server einloggen können und über mich auf das Internet zugreifen können.

Bei Windows Server 2008 heißt die ganze Geschichte ja jetzt NAP.

So, meine Frage ist, wie ist es möglich das ich den einzelnen Usern nur eine bestimmte Bandbreite zur Verfügung stelle?
Bsp.:
Kumpel A reicht 1500 kb/s
Kumpel B braucht 3000 kb/s meinetwegen

Einfach das ich festlegen kann wieviel bandwith jeder User zugesichert bekommt. Und es muss wirklich festgelegt sein.

Ich danke schonmal für eure Hilfe.

Gruß
Mitglied: aqui
21.05.2008 um 10:50 Uhr
Nein, so ohne weiteres ist das nicht möglich, da Radius so an sich dies nicht supportet. Relevant ist hier auch niemals der Radius Server an sich sondern der Router oder Switch über den der Zugang gesteuert werden soll !!! Der muss so ein Feature in der Radius Abfrage supporten !
Wenn dieses Gerät mit einem Hersteller spezifischen Radius Attribut, was du pro User über den Radius Server mit ausgeben kannst bei der Authentisierung, dies supportet, dann ist das möglich, sonst nicht !
Der Radius Server hält ja nur die Benutzerdatenbank, steuert aber nicht den eigentlichen Zugang. Das macht nur das Endgerät (Supplicant).
Bitte warten ..
Mitglied: Askaron
21.05.2008 um 11:14 Uhr
Okay, danke schonmal für die Antwort...
Weißt du zufällig auch wie dieses Feature genannt wird, hat ja sicherlich irgendwas mit Routing oder ähnlichem zu tun.

Ich hab noch nen Cisco Switch rumliegen, ich denke mal das wird von Cisco ja sicherlich unterstüzt.

Also klem ich an den Schwitch meinen RADIUS Server (also denn Windows 2008), meinen Router und die Antenne und muss das ja dann eigentlich "nur" über den Router konfiguerieren.

Soweit richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.05.2008 um 11:23 Uhr
Ja aber du musst im Datenblatt des Herstellers nachsehen ob er sowas supportet. Wie oben bereits bemerkt kann es Radius an sich NICHT !
Das kann nur über ein herstellerspezifisches Radius Attribut geschehen sofern vom Hersteller unterstützt bzw. implementiert ! Unterstützt der Hersteller so ein spezifisches Attribut nicht hast du keine Chance. In der Produktdoku vom Cisco sollte das klar drinstehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Askaron
21.05.2008 um 11:29 Uhr
Okay, dann werd ich mir das ganze mal anschauen und werde an der Stelle dann auch wieder berichten ob es funktioniert hat.

Danke erstmal für die Antworten.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server Umzug - Export von Rollen und Features in Windows 2008 R2 (6)

Frage von Linux266 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows 2008 R2 Upgrade (8)

Frage von VerwirrterUser zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Radius auf Windows 2012R2 (6)

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (15)

Frage von Static zum Thema CMS ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...