Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Radius und UPN

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: homermg

homermg (Level 2) - Jetzt verbinden

27.05.2014, aktualisiert 05.06.2014, 1360 Aufrufe, 11 Kommentare

Hey Leute,

wir haben eine 2008er Domämen mit folgender Struktur laufen:

Single forest mit mehreren Bäumen mit eine meinefirma.de als root domäne daneben exetieren noch folgende Domänen in dem Forest: meinefirma.nl, meinefirma.pl, meinefirma.ch, meinefirm.fr und so weiter.

Nun habe ich einen Radius Proxy unter Server 2008 eingerichtet diese leitet seine Anfragen an einen anderen Server in einem anderen Netzwerk/AD. Dort sind auch alle unsere User vorhanden und zwar als UPN als username@unseredomäne.de. Bei uns sind alle Access Points so konfiguriert das die sich alle mit unserem Radisuproxy kommunizieren.

soweit so gut

Das Problem ist das die Authentifizierungsanfragen nicht im UPN Format weitergeleitet werden. sondern meine-domäne/username. So kann die Authentifizierungsserver die leider nicht authentifizieren.

Gibt es eine Möglichkeit dieses verhalten zu ändern. Sprich die im User Principal Name Format von dem Proxy aus zu schicken?

oder wiest ihr wie ich die automatische Übermittlung (SSO) der Userdaten der gerade am Client angemeldet ist abschalten kann?
Sprich wenn der User am Client das Wlan auswählt dort manuell Benutzername und Passwort eingibt?


Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
Mitglied: heilgecht
27.05.2014 um 11:44 Uhr
Hallo,

ich glaube das muss man auf Klient Seite einstellen.
Wo kommen die Anfragen her, sind das Handys, Win PCs, Linux, MACs?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: homermg
27.05.2014 um 12:11 Uhr
alles außer Linux, wobei Mac's sind nicht das Problem da ich dort sowiese meine Daten manuell eingeben muss. Nur windows clients machen das mit automatsich.
Wenn das Clientseitig einzustellen ist, dann müsste ich das mit GPO machen können, eine Idee wo dort?
VG und Danke
Bitte warten ..
Mitglied: heilgecht
27.05.2014 um 13:15 Uhr
Zitat von homermg:

Wenn das Clientseitig einzustellen ist, dann müsste ich das mit GPO machen können, eine Idee wo dort?
VG und Danke

Warscheinlich unter Computerconfiguration->Richtlinien->Win. Einstellungen->Sicherheitseinstellungen->Richtlinien für 802.11 Netzwerke.
Wobei die Einstellung "nutze UPN" habe ich bei mir nicht gefunden. Bei mir funktioniert das aber problemlos.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.05.2014, aktualisiert um 18:38 Uhr
sondern meine-domäne/username. So kann die Authentifizierungsserver die leider nicht authentifizieren.
Ist der besagte finale "Authentisierungsserver" Unix basiert also z.B. FreeRadius oder ist das auch Winblows ?
Ersterer hat eine Option dieses Format on the fly umzuschreiben !
Bitte warten ..
Mitglied: homermg
27.05.2014 um 19:52 Uhr
Ist auch Windows
Bitte warten ..
Mitglied: heilgecht
27.05.2014 um 20:09 Uhr
1. wenn man in Kommandozeile auf dem Windows Klient "set username" eingibt, in welchem format wird username dargestellt?
2. was steht in "Active Directory Users and Computers" im Reiter "account" bei "user logon name" und "bei user logon name pre-win2000"?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.05.2014 um 10:39 Uhr
Was meinst du genau mit "dargestellt" ??
Wie und in welchem Format es an den Radius Server übermittelt wird kannst du doch ganz einfach mit einem kostenlosen Wireshark mitsniffern wenn du dir die Radius Requests vom Client mal ansiehst ?
Da hast du es ja dann schwarz auf weiss ?? Warum hast du das nicht gemacht, das klärt doch deine Frage wasserdicht in 3 Minuten ohne in Foren rumfragen zu müssen ??
Bitte warten ..
Mitglied: heilgecht
28.05.2014 um 11:26 Uhr
Zitat von aqui:

Was meinst du genau mit "dargestellt" ??
Wie und in welchem Format es an den Radius Server übermittelt wird kannst du doch ganz einfach mit einem kostenlosen
Wireshark mitsniffern wenn du dir die Radius Requests vom Client mal ansiehst ?
Da hast du es ja dann schwarz auf weiss ?? Warum hast du das nicht gemacht, das klärt doch deine Frage wasserdicht in 3
Minuten ohne in Foren rumfragen zu müssen ??

Fragst du mich?
Ich versuche nur zu verstehen was bei homermg anders ist. Bei mir funktioniert es ja.
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.05.2014 um 11:40 Uhr
Du hattest ja beide Fragen oben formuliert. Wenns funktioniert ist ja alles gut
Bitte warten ..
Mitglied: homermg
04.06.2014 um 10:56 Uhr
Hey Leute,

sorry für die späte Rückmeldung, hatten zwischendurch eine anderes Problem.
Nun wieder zurück zum Thema:
Also ste username: vorname.nachname
AD EInstellungen beim Benutzernamen und prä2000 auch Vorname.Nachname

Also ich würde mal einen anderen Ansatz ausprobieren. Im moment wenn ich mit dem Windows Client mit mit einem WLAN AccessPOinter verbinde passiert die Anmeldung voll automatisch. Sprich der Username und PAsswort werden automatisch ohne User Interaktion übermittelt.
Ich würde gerne diese automatisch Übermittlung abschalten, sprich der USer soll wie bei einem normalen consumer WLan AccessPOint nach Authetifizierungsdaten gefragt werden.
Weißt jemand wie ich das bzw. wo ich das machen könnte?
GPO?
ich finde nichts.
Danke Leute!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 05.06.2014, aktualisiert um 14:48 Uhr
Das stellst du in den 802.1x Client Einstellungen ein !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1x Authentifizierung - NPS - RADIUS MAC (2)

Frage von LKaderavek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Dd-wrt Hotspot mit Radius Server und Traffic Volume Limit (19)

Frage von Kubus0815 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...