Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID-0 Problem bei HP ProLiant DL380 G4

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: alex156

alex156 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2012 um 21:46 Uhr, 3270 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

Ich habe vor kurzem einen HP ProLiant DL380 G4 zu meinem Netzwerk Hinzugefügt, da ich ein schnelles Speichermedium benötigte.
Ich habe den server mit 6x 36,4GB; U320 15K; Festplatten ausgestattet.

Ich habe also eine RAID 0 Patition mit allen 6 Festplatten erstellt. Betriebssystem Win Server 2008 R2
Doch als ich das erste mal Dateien drauf kopierte musste ich Feststellen, dass er nur mit einer Schreibrate von ~90MB/s schreibt. Beim lesen von Daten über das Netzwerk, schlappe 120MB/s

Was hab ich falsch gemacht? Muss ich den RAID Controller Updaten? Habe ich eine Einstellung übersehen? Muss ich spezielle Treiber Installieren?

Ich wollte den server eigentlich als Datei-Zwischenablage zwischen 3 anderen Servern nutzen und mindestens das 5Gb/s NIC Team auslasten, mitdem der Server am Netzwerk angeschlossen ist.

Ich hoffe auf eure Hilfe, und bedanke mich im Vorraus!
Mitglied: DerWoWusste
26.07.2012, aktualisiert 01.08.2012
Moin.

5 Gbit kann U320 nicht schaffen. Rat mal, wofür die 320 steht - 320 MB/s, das sind etwa 2,5 GB/s.
Dein Schreibtest/Lesetest ist nur bedingt aussagekräftig: je nach Größe der Dateien können die Werte im Bereich des Normalen liegen, selbst wenn die Anbindung stimmt. Apropos: wie ist der Client angebunden? Der Server empfängt mit bis zu 5 Gbit/s, aber wie schnell lädt der Client hoch? Wirklich mit über einem Gbit/s? Auch bei dem kann es hängen. [Mal ganz abgesehen davon, dass der Server ein altes Modell ist, dem ich keine großen Sprünge zutrauen würde].
Bitte warten ..
Mitglied: alex156
27.07.2012 um 07:42 Uhr
Moin,

Ich hab das mit einem anderen server getestet der mit 2Gb/s am Netzwerk hängt und grade eben auch direkt am DL380; Es ist mir schon klar das auch der Testrechner mit mehr als 1Gb/s im Netzwerk hängen muss da 1Gb/s ja nur ~100MB/s ergibt.

Ich hab das eben auch direkt am ProLiant getestet und wie du shcon richtig sagst Theoretisch müsstens etwa 2,5GB/s sein sind aber auch direkt am server nur die oben genannten Werte

Irgendwas muss ich also falsch gemacht haben.
Bitte warten ..
Mitglied: alex156
27.07.2012 um 10:23 Uhr
hallo 2hard4you

Es ist mir schon klar das ich nicht die Theoretische Übertragung schaff.
In dem Forum ist die rede davon das eine u320 nur 100MB/s schafft das heißt ich müsste bei 6 im RAID 0 600MB/s schaffen.
Der RAID Controller müsste das ja eigentlich auch unterstützen und schaffen
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
27.07.2012 um 22:19 Uhr
Zitat von alex156:
In dem Forum ist die rede davon das eine u320 nur 100MB/s schafft das heißt ich müsste bei 6 im RAID 0 600MB/s
schaffen.


sorry - da hst Du ein Problem mit dem Verständnis - die 100 teilen sich auf die 6 Platten auf, egal welcher RAIDlevel da ist...

Mainboard - Controller - Kabel (100) - x Platten (100:x-Collisions)

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: alex156
30.07.2012 um 17:31 Uhr
hab ich jetzt immer noch nicht verstandn.

Was ist der Schwackpunkt, der mir den RAID auf 100MB/s Leserate beschränkt?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
30.07.2012 um 17:49 Uhr
na das Kabel - das kann nur 100 - egal wieviel Platten Du dran hängst.


24
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.07.2012 um 19:47 Uhr
Sicher? Ich meine, wir hätten da schon deutlich mehr gehabt, als 100, siehe beispielsweise http://www.xssist.com/blog/RAID%200%20scaling%20on%20SCSI%20U320,%20Bon ...
Bitte warten ..
Mitglied: alex156
31.07.2012 um 09:43 Uhr
Ich hab mal das HP Array Diagnostic Tool drüber laufen lassen. leider auch ohne erfolg. Die Batterie des Cache ist in Ordnung. hab den Cache mal auf 80% read 20% write gestellt leider ohne ein schnelleres Ergebnis zu erhalten.
Bitte warten ..
Mitglied: Excalibur
01.08.2012 um 10:34 Uhr
Hallo,

ich glaube du solltest dich mit der ganzen Materie noch mal auseinandersetzen!
Eines aber schon vorab: viel mehr Performance ist wirst du mit deinem System (Uralter HP Server, veraltete Festplatten und Raid Controller, Anbindung mit 1 Gbit) auf jeden Fall nie bekommen...

Im Detail:

U320 SCSI ist ein Bussystem, es können alle am Bus angeschlossenen Geräte zusammen also maximal 320MB/s übertragen(egal ob du 5 oder 10 Festplatten in deinem RAID 0 hast). Und das ist schon nur reine Theorie...

Weiterhin ist dein 5 Gbit/s NIC Team auch nur reine Theorie, hierzu solltest du dir auch noch mal durchlesen wie bei einem Team der Traffic auf die NICs verteilt wird (Link Aggregation Algorithmen).
Kurz gesagt das Load Balancing zwischen den NICs funktioniert meist anhand der Mac Adressen oder der IP Adressen. Im Normalfall wird zwischen zwei Endgeräten deshalb auch immer nur eine NIC genutzt und somit ist die Bandbreite auf 1 Gbit/s beschränkt (ca. 120 MB/s in der Praxis), egal ob du 2 NICs oder 5 NICs in einem Team hast!!!
Das Team macht erst dann wirklich sinn wenn von relativ vielen verschiedenen Endgeräten auf den Server zugegriffen wird...

MfG

Excalibur
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst HP ProLiant ML110 G7 -Raidkontroller benötigt, der RAID 5 kann (2)

Frage von klausph zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP Proliant DL380G9 Raid erstellen und Genuine Fehlermeldung in Bay 1 (5)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Server-Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (16)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
SSD für HP ProLiant Gen9 (10)

Frage von Noah12 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...