Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raid 0und1 oder Raid 5 ??

Frage Hardware

Mitglied: BestFrag

BestFrag (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2005, aktualisiert 17.10.2012, 11636 Aufrufe, 12 Kommentare

Was ist schneller?

Hallo zusammen!

Ich habe einen Highpoint Rocket Raid 454 mit 4x80GB. Jetzt meine Frage:
Was ist schneller: Raid 5 oder Raid 0+1? Um welchen Faktor? Mit welchen Geschwindigkeiten kann ich rechnen? Die HDD's sind WD80JB.

Thx im voraus!
Mitglied: BartSimpson
14.06.2005 um 15:59 Uhr
bei nur 4 Platten könnte 0+1 schneller sein. Wenn du etzwas Zeit hast, kannste ja beides mal versuchen. Und schauen, was schneller ist. Ab 5 Platten merkt man kaum noch einen unteschied bei Raid 5 abgessehen, davon das man mehr Platz hat.
Bitte warten ..
Mitglied: ElNino
14.06.2005 um 16:06 Uhr
Bei Raid 0+1 würdest Du je 2 Platten stripen, also Raid 0 und anschließend diese beiden logischen Laufwerke spiegeln. (Raid 1). Die Geschwindigkeit erhöht sich ca um den Faktor 2, Du hast aber im Endeffekt nur noch 160GB Speicher zur Verfügung, weil Deine Daten doppelt geschrieben werden. Fällt eine Platte aus, kannst Du Deine Daten von der Spiegelung wiederherstellen.

Raidlevel 5 arbeitet mit einer blockweisen Verteilung der Nutzdaten und verteilt die ECC-Daten zusammen mit den Nutzdaten gleichmäßig über alle Laufwerke. Damit sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass gleichzeitig zwei Schreiboperationen auf dieselbe Platte erfolgen. Schreibzugriffe lassen sich also weitgehend parallelisieren. Zudem verteilt sich die mechanische Belastung der Platten gleichmäßig, da keine eine Sonderstellung als Parity-Laufwerk einnimmt.

Auch beim Lesen von Daten bietet RAID 5 durch die Verteilung der Daten über alle Laufwerke eine gute Performance. Dies zahlt sich insbesondere beim Zugriff auf viele kleine Datenblöcke aus. Daher kommt RAID 5 speziell bei Datenbank- oder Transaktionsservern gern zum Einsatz.

Raid 5 bietet sich als Allroundlösung an, da er einen Steigerung der Geschwindigkeit erlaubt und einen sicheren Schutz vor Datenverlust gewährleistet.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
14.06.2005 um 17:55 Uhr
Das ist relativ, vorallem muß auch das Gesamtsystem dahinter stimmen, immer das langsamste Bauteil entscheidet. Auch entscheidet der Bus, beispielsweise ob das ganze über PCI, PCI-X oder Express übertragen wird. Deshalb findet man auf Serverboard auch hauptsächlich PCI-X Steckplätze derzeit.


Bezüglich Raidleven ist wichtig, ob du 0 + 1 oder 1 + 0 meinst, dies ist ein wesentlicher Unterschied.

Bei der einen Variante wird zuerst zwei Festplatten aneinander gereicht und dann gespiegelt.

Bei der anderen Variante wird zuerst zwei Spiegel gebildet und dann ein Raid 0 darübergezogen. Dies ist bezüglich Performance vorallem im bereich der Zugriffszeiten die schnellste Raidvariante. Außerdem können zwei Festplatten im idealfall Ausfallen, wenn es sich nicht um den Spiegel handelt. Ideal für Datenbankserver.


Bei Raid 5 gibt es auch zwei unterschiedliche Verfahren. Die eine Möglichkeit ist, eine Paritätsplatte zu haben, die im Fall der Fälle das Raid wiederherstellst. Im anderen Verfahren werden die Paritätsinformationen über alle Platten verteilt. Die ist die schnellere Variante beim lesen, allerdings bietet dieses Verfahren nur hochwertige Controller.
Raid 5 bietet sich vorallem bei Fileservern an, da man hier viel Daten mit Leistungsgewinn sichern kann.


Raid 5 ist günstig, aber dafür nicht so performant. Raid10 dagegen ist zwar sehr performant, aber man verliert durch das Raid die Hälfte der Platten (bei Raid 5 nur eine), so ist es extren teuer.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
14.06.2005, aktualisiert 17.10.2012
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.06.2005 um 17:58 Uhr
Es gibt nur ein Raid5 das was du meinst mit einer Raid Paritätsplatte nennt sich glaube ich 4. 5 ist immer mit verteilter Parität über alle Platten.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
14.06.2005 um 18:13 Uhr
@Bart:

Du hast im Prinzip recht.... allerdings läuft dies bei vielen billigen Controllern als Raid 5... darauf wird auch in Fachbüchern hingeweisen. Siehe auch den Verweis oder Bücher wie Windows Server für Insider. Es ist technisch einfacher, das ganze auf einer FEstplatte zu berechnen, als über mehrere hinweg.

Wie so oft, wird hier aus Marketinggründen ganz schön geschummelt... wie mit den möchtegern Raidcontrollen auf Mainboards oder von Promise, die du in Linux kaum zum laufen bekommst....

Aus diesem Grund bin ich jetzt auch nicht so tief in das Thema eingestiegen, da ich glaube, daß das in diesem Fall eh kein großen Unterschied ausmacht.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.06.2005 um 18:19 Uhr
von den Softcontroller kann ich eh nur sagen Finger weg. Die machen nur Ärger. Und das was der Kunde einsparrt muss der denn für den Service doppel und dreifach zahlen.
Bitte warten ..
Mitglied: ElNino
14.06.2005 um 19:45 Uhr
Außerdem beeinträchtigt ein Software-Raid die gesamte Systemperformance und nach einem Ausfall des Betriebsystems sind die ganzen Daten meistens verloren.

Weiterführende Infos:

http://www.tecchannel.de/storage/grundlagen/401665/
Bitte warten ..
Mitglied: BestFrag
14.06.2005 um 20:38 Uhr
Danke für die vielen Informationen. Ich werde mal die Geschwindigkeit BEIDER Level testen und die Ergebnisse hier posten. Auf die 80 GB, die dann futsch sind (bei 0+1) kann ich verzichten. 160 GB reichen (noch) aus.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
08.09.2005 um 20:05 Uhr
Welche RAID-Controller sind denn zu empfehlen für W2k3?

Und für Unix/Linux?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
08.09.2005 um 20:20 Uhr
Einer der überall geht sind die 3ware.
bei SATA Controller von Adaptec muste aufpassen die laufen unter Linux nicht stabil
Bitte warten ..
Mitglied: kafipause
15.09.2005 um 10:00 Uhr
ich benutze immer HP Smart Array COntroller 641 oder 642. Hatte mit diesen COntrollern noch nie Probleme
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi - Raid 1 oder 5? (5)

Frage von Maik20 zum Thema Vmware ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID 5 - Verständnisfrage (13)

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Performance Problem mit SSDs im RAID 5 (13)

Frage von p-m-a-d-m-i-n zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Daten- und Exchange RAID 5 in SBS 2011 tauschen (8)

Frage von JackSoboth zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Richtige Grundeinstellungen der Pfsense für mein Netzwerk (12)

Frage von Spitzbube zum Thema Firewall ...

Switche und Hubs
gelöst Cisco 2960x Stacking über mehrere Etagen (12)

Frage von b3scher zum Thema Switche und Hubs ...