Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

RAID 1 Festplatten gegen neue, größere austauschen

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: malungo

malungo (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2009 um 19:32 Uhr, 14883 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich will die HDs (30GB) im RAID 1 Verbund durch größere ersetzen

Hallo!

Ich habe folgende Ausgangssituation:

Server mit Windows 2003 SBE Server
RAID 1 SCSI System: 2x Maxtor Atlas 10K4_36WLS (30GB)
HP/Compaq 64-bit/66 Mhz Wide Ultra 3 SCSI Adapter

C (System) Partition 10GB
D (Daten) Partition 20 GB

Da auf C nur noch wenige MB frei sind und ein Update der Anwedung vor der Tür steht will ich nun die Festplatten durch größere austauschen.

Leider kenn ich - wenn überhaupt - nur SCSI Grundlagen!

Die neuen Platten sollten > 100GB sein.

Ich hätte folgende ins Auge gefasst (sollten nicht zu teuer sein)

Fujitsu Allegro 9 147GB, U320-LVD (MAW3147NP)
http://geizhals.at/deutschland/a178063.html

Trotz "nur" 10.000udpm dürfte die Platte ja schneller sein als die o.g. "uraltplatte"

Kann ich die Platte mit meinem Adapter betreiben, oder gibts so alte Platten gar nicht mehr!?


Natürlich will ich den Server nicht neu installieren deshalb habe ich mir folgendes gedacht:

1. Gedanke:
Ich hänge einfach eine der beiden vorhandenen Platten ab, und hänge eine neue dazu (im laufenden Betrieb, oder zuerst pc herunterfahren?)...das SCSI System spiegelt mir dann AUTOMATISCH!? den Inhalt der vorhandenen 30 GB Platte auf die neue große Platte. Ist die Spiegelung erfolgt (wie merke ich das?), hänge ich die 2. große Platte dazu...(wird wieder gespiegelt)
Ist der Vorgang abgeschlossen vergrößere ich mit einem (kostenlosen) Tool die C Partition...
Funktioniert das so einfach?

2. Gedanke:
Ich hänge als 3. Platte eine von den neuen hinzu (wo hänge ich die dann ran? ..der Adapter hat (was ich bisher an google-bilder gefunden habe) 2 Ports.
Wahrscheinlich hängt an jedem Port eine HD.
Kann ich dann eine der neuen Platten einfach zusätzlich zu einer existierenden ans Kabel ranhängen?

Wenn das Anschlussproblem gelöst ist verwende ich Acronis TrueImage um die 30GB Platte auf die neue Platte mit angepassten Partitionsgrößen zu klonen.
(Kann ich hier die Testversion verwenden, oder muss ich es kaufen...wäre schon ne Stange Geld..500€ für einen Einzelfall...!?)

Ist das klonen abgeschlossen hänge ich die 2. große, leere Platte hinzu...das System spiegelt die neue Platte vollautomatisch und der Server läuft wieder!


Funktioniert einer der 2 Gedanken? Wie würdet ihr vorgehen?
Falls das mit der Testversion nicht erlaubt ist - gibt es Freewaretools?
Mitglied: wiesi200
12.10.2009 um 21:05 Uhr
Gedanke 1 wird nicht so einfach. Der Raidcontroller müsste das Array selbst erweitern können und das mach nicht jeder.

Also ich würde die neuen Platten kpl. einbauen. ein Raid aufbauen. Und dann spiegeln.
Image Programme gibt's wie Sand am Meer. Findest du sicher Anleitungen. Linux Lösungen gibt's da auch
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
12.10.2009 um 21:14 Uhr
Moin,

also ich würde Altplatte 2 rausnehmen, sicher weglegen

Neuplatte 1 an einen freien Port des Controllers hängen

Mit einem Imagetool Alt zu Neu übertragen

die Laufwerksgrößen auf Neu 1 anpassen

Alt 1 rausnehmen - Bootfähigkeit von Neu 1 überprüfen

Neu 2 reinhängen, Spiegel alt löschen, Spiegel neu aufbauen

Testen

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
12.10.2009 um 22:24 Uhr
Hallo.

HP/Compaq 64-bit/66 Mhz Wide Ultra 3 SCSI Adapter

Das ist aber kein RAID Controller. Vermutlich ist auf dem System ein Softwareraid konfiguriert.

Kläre das bitte einmal ab, bevor du weitere Überlegungen anstellst.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
13.10.2009 um 18:08 Uhr
Hallo Günther!

Danke für den Hinweis...daran habe ich noch gar nicht gedacht *schäm*
Ich prüf das am Wochenende gleich mal!

Würde mir das das Leben erschweren oder erleichtern?

Kann ich die o.g. Platten mit dem SCSI Controller betreiben?

Grüsse,
Malungo
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
13.10.2009 um 18:56 Uhr
Hallo.

Würde mir das das Leben erschweren oder erleichtern?

Hmja, eher erschweren.

Kann ich die o.g. Platten mit dem SCSI Controller betreiben?

Sollten funktionieren.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
13.10.2009 um 21:34 Uhr
suboptimal

Gibts hier möglichkeiten das System auf die neuen Platten zu bekommen - ohne Datenverlust....oder komm ich um ne Serverneuinstallation nicht drum rum?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
14.10.2009 um 00:27 Uhr
Hallo.

Ich habe derartige Anforderung bisher immer mit Acronis gelöst. Allerdings muss ich zugeben, dass Softwareraids in meinen Umgebungen ganz, ganz selten vorkommen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
15.10.2009 um 21:08 Uhr
Hi!

hab mal mit VirtualPC den folgenden Fall nachgestellt...es hat ohne Datenverlust funktioniert:

1. 2. Festplatte abklemmen
2. Windows booten und Spiegelung aufheben
3. mit Paragon BootCD oder TestDisk Dynamische HD in Basic konvertieren
4. neue Festplatte anklemmen
5. Testen ob Windows bootet
6. mit Acronis TrueImage die kleine Platte auf die große clonen (ggf. Partitionen anpassen)
7. alte Platte abhängen
8. zweite neue Platte ranhängen
9. Spiegellung einrichten

Hoffentlich funktioniert das im Ernstfall auch!

Werd morgen mal den Server nochmal genauer unter die Lupe nehmen...weil ich weiß, dass es 2 Laufwerke gibt (also wahrscheinlich Partitionen).
Ich habs aber bei meinem Test nicht geschafft auf einer HD 2 Partitionen zu erstellen und diese 2 dann auf den zweiten Datenträger zu spiegeln...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...