Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID 1 Verbund verloren. Für Lösung gibts 10 Euro überwiesen =)

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: tommy81

tommy81 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2005, aktualisiert 08:53 Uhr, 7619 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi Ihr,

ich bin gerade ziemlich verzweifelt weil ich die Daten von einem Kunde "verloren" habe. Ich habe eine aus dem RAID 1 Verbund angeschlossene Festplatte ausgebaut und später an einem anderen SATA Anschluss (einer von 4) wieder angeschlossen. WinXP Prof. lässt sich nicht mehr booten.

Hier ein genauer Ablauf des Verlustes:

Ausgangssituation:
0: 200 GB Festplatte (RAID Status auf "Current").
1: 200 GB Festplatte (RAID Status auf "Current")
2: keine Festplatte
3: keine Festplatte

1) Rechner verliert unter starker CPU und Speicherauslastung (Prime95 "Torture Test") während der Laufzeit im RAID 1 Verbund eine Festplatte (SATA Anschluss 0) mit dem Status "Dropped". Die andere Festplatte (1) läuft weiter im Status "Current". (Win XP lässt sich darauf hin nicht booten und wiederholt eine endlos reboot Schleife). Der RAID Controller des Motherboards bringt jedoch keine Meldung?!

Aktueller Status:
0: 200 GB Festplatte (RAID Status auf "Dropped").
1: 200 GB Festplatte (RAID Status auf "Current")
2: keine Festplatte
3: keine Festplatte

2) Nach Löschen des RAID 1 Verbundes und Erstellung und Spiegelung des gleichen RAID 1 Verbundes mit der Festplatte (1 ehem. "Current") als Source und Festplatte (0 ehem. "Dropped") läuft das System einwandfrei bis Prime95 ca. 10min läuft (Festplatte 0 wieder auf Status "Dropped").

Der Vorgang 2 ließ sich problemlos bei Festplattenverlust mit Status "dropped" wiederholen und WinXP einwandfrei booten.

3) Ausbau der Festplatte (0) und Einbau in einen anderen Rechner. Die Festplatte mit seinen Laufwerken lässt sich problemlos anzeigen.
ScanDisk lieferte nach der Untersuchung keine Fehler (auch keine Sektorenfehler). (Die Daten wurden jedoch NICHT auf dem anderen Rechner gesichert (wäre an dieser Stelle ratsam gewesen).)

4) Einbau der Festplatte (ehem. 0) am RAID Controller des Orginalrechners, jedoch am SATA Anschluss 2.

Jetzige Konfiguration:
0: keine Festplatte
1: 200 GB Festplatte (Status bisher immer "Current").
2: 200 GB Festplatte (die Festplatte die unter Rechnerbelastung immer "gedropped" wurde)
3: keine Festplatte

Der RAID Controller stellte kein Problem fest und zeigt das RAID 1 mit den Festplatten 1 und 2 an. (Beim vorherigen booten war die Festplattenkonfiguration jedoch 0, 1 !)

5) Nun wurde das RAID 1 gelöscht und neu angelegt. Die Daten wurden von 1 (Festplatte machte nie schwierigkeiten und war bisher immer die "Source Festplatte") nach 2 (bisher immer "gedroppte" Festplatte) gespiegelt.

Beim Neustart ließ sich WinXP nicht mehr starten ("INSERT BOOT DISK ...." Meldung)

6) Nun wurde die "dropped" (2) Festplatte an einem anderen Rechner angeschlossen. WinXP bezeichnete den Datenträger als "nicht zugeordnet".

7) Versuch die logischen Laufwerke mit Hilfe von "PC Inspector File Recovery" anzuzeigen läuft im Moment. Ergebnis ausstehend.

FAZIT: Da beide Festplatten dieselben Daten hatten konnte es eigentlich mit Aktion 4 und 5 keinen Datenverlust geben. Woher nun die Zuordnung verloren gegangen ist, ist mir ein Rätsel.

Ich würde mich über jede Hilfe freuen! Ansonsten werde ich die Festplatte wohl zu einem Recovery Unternehmen einschicken müssen.

Für eine funktionierende kostenlose Lösung gibts mind. 10 Euro überwiesen! =)

Mit besten Grüßen

Thomas Kirschner
Mitglied: tommy81
14.04.2005 um 03:52 Uhr
Ok, habe ca. 90% der Daten mit dem genannten Tool retten können. Wenigstens habe ich jetzt den gleichen KtoStand....
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.04.2005 um 08:53 Uhr
Soll ich mal raten, es handelt sich mal wieder ummeinen Softwarecontroller aller Promise oder so ähnlich??
RAID Platten mit scandisk/checkdisk zu bearebiten kann für die Daten tödlich sein, da auf den Platten ein Dateisystem aufgebaut ist, mit dem nur der controller zurecht kommt. So bald man Datenretuungsprogramm dauf die Platten losläßt kann das das ende der Daten sein. Du kann nur versuchen, falls der Controller das kann, Das array von der Platte die bisher immer ging zu importieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
M.2 PCIe 3.0 x4 im Raid 1 Verbund (Samsung Pro 950) (3)

Frage von lord-icon zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Vergleich zweier SSD-Typen im Raid-10 für den Anwendungsfall SQL-Datenbank (8)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Software RAID 10 mit bester Perfomance (7)

Frage von ketanest112 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
gelöst Korrekte Konfiguration RAID 10 (9)

Frage von takvorian zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...