Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raid 1 wiederherstellen

Frage Hardware

Mitglied: Nerle78

Nerle78 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2006, aktualisiert 28.07.2006, 14133 Aufrufe, 5 Kommentare

Raid aufgelöst, System läuft, System auf Raid wiederherstellen

Hi, habe ein etwas gniffliges Problem, vielleicht könnt Ihr mich ja beruhigen !

Folgender Ablauf:
1. Bandlaufwerk von IBM Server defekt
2. Seriennummer nicht notiert und Bios- Passwort unbekannt
3. Bios zurück gesetzt
4. vergessen onboard SATA- Raid 1 wieder einzuschalten
5. Server 2 Wochen Inbetrieb
6. Versuch Raid wieder einzuschalten fehlgeschlagen


Frage:
Wie stelle ich mein Raid wieder her ohne die Kiste neu zu installieren

Mein Vorschlag:
1. Image von jetziger Installation machen
2. Zwei neue Festplatten einstecken und mit RAID 1 konfigurieren
3. Image auf Raid wieder zurück spielen !


Frage 2:
Funktioniert das ?? Raid war ja auf System schon einmal in Betrieb !
Anderen Vorschlag ?



Danke schon einmal fürs durchlesen !

Gruß
Stefan
Mitglied: lord-obi
25.07.2006 um 15:59 Uhr
also normal haben raidkontroller eine rebuildfunktion. aber bei raid 1 haste normal ja keinen datenverlust, da die daten ja gespiegelt sind sprich auf zwei platten die daten identisch sind.
wenn du jetz zwei andere platten dafuer hinhaengst weiss ich nicht ob dass geht. ich hab dass bei mir mal mit einem ibm raid controller gemacht und der hat gemaeckert, dass ich die platten wieder in die originalposition setzten soll.
image waere auf alle faelle nicht verkehrt
funktioniert der rebuild nicht???
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
25.07.2006 um 18:32 Uhr
Wenn Du die 2. Platte im BIOS sehen kannst und Du einen W2003Server hast würde ich dessen SW-RAID1 nehmen. Kostet 1% Performance und spart 99% Ärger bei HW-Problemen. Und du kannst während der Spiegelung schon arbeiten.

Wenn nicht, würde ich mal testen, warum sich der onboard-RAID nicht einschalten lässt (könnte sein, dass er einfach keine 2. Platte sieht?).
Bitte warten ..
Mitglied: Nerle78
27.07.2006 um 08:03 Uhr
Hi, zweite Platte wird sogar im System als Laufwerk G,.. angezeigt.

Möchte ja zwei Komplett neue Platten einsetzen und das Image auf ein dann funktionierendes Raid zurück spielen !


Bei einschalten des Bios macht er immer wieder einen Neustart und versucht auf Laufwerk G irgendwelche Fehler zu beheben !


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
27.07.2006 um 13:50 Uhr
Wenn das als LW G: angezeigt wird, erkennt er eine PArtition. Einige RAID-Systeme lassen sich nur aufbauen wenn auf der 2. HD nichts draufist, sozusagen als Sperre damit Du nichts löschst. Kannst Du in der Computerverwaltung die Part entfernen und dann nochmal probieren?
Bitte warten ..
Mitglied: DrSommerfeld
28.07.2006 um 12:19 Uhr
Generell wird das so funktionieren und es dürfte auch der schnellste Weg sein, die Konfiguration wieder herzustellen.
Nun stehe ich mit IBM Servern ein wenig auf Kriegsfuss und würde vorsichtshalber beim Support anfragen, wie man das Raid neu einrichtet. Und, der Support wird sicherlich auch wissen, ob die Platten leer sein müssen oder nicht.
Der Grund, warum er die andere Platte als G: anzeigt, ist einfach nur die felhlende RAID Konfiguration.
Ich würde es so machen.

Viele Grüße

Dr. Sommerfeld
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
RAID 1 auflösen und notfalls wiederherstellen (5)

Frage von mirandaveracruz zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
LSI RAID Controller in LENOVO TD340 (1)

Frage von SchadeD zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...