Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID 5 Festplatten Austausch: Risiken?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: nk

nk (Level 1) - Jetzt verbinden

09.02.2006, aktualisiert 30.06.2006, 20496 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo!
Ich habe keine Erfahrungen im Bereich Server-Administration.
Habe aber das Problem, dass 2 Festplatten des RAID-System kaputt sind.
Ich moechte nun die Festplatten gerne selber austauschen.

Kann ich die Festplatten auch ohne Erfahrungen, mit Hilfe des Handbuchs selbst austauschen und das RAID neu starten
und wird die SCSI Id automatisch vergeben?
Oder würdet Ihr mir davon abraten?

Danke!

Viele Grüsse,
nk
Mitglied: 14078
09.02.2006 um 13:14 Uhr
hmm also wenn zwei festplatten hin sind und das EIN raid war, sind die chancen nicht schlecht das du das ganze ding neu initialisieren musst....

aber zur frage, normalerweise wenn eine festplatte defekt ist, rebuildet er die daten auf eine festplatte die sonst nur idled und nochts tut ( hotspare ) sodass du jetzt eignentlich nur die defekte festplatte rausziehen must und durch eine neue ersetzt, welche dann wieder zur neuen hotspare wird.

aber da in deinem fall zwei platten kaputt sind, solltest du hoffen und beten das EINE festplatte defekt ist und dann die hotspare nicht angesprungen ist....weil sonst wirds bitte mit raid aufseten etc...
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
09.02.2006 um 13:35 Uhr
Hi,
wenn Du noch Zugriff auf Deine Daten hast, hattest Du eine Hotspare- Disk, da in einem Raid5 nur eine Disk ausfallen darf, ansonsten sind die Daten weg.
So wie Du es beschreibst, scheint bei Dir unbemerkt eine Disk ausgefallen zu sein, danach fand ein Rebuild auf die Hotspare statt (wohl auch unbemerkt), später fiel dann die nächste Platte aus, so daß Dein Raid nun auf dem letzten Loch pfeift.
Wenn es sich wie beschrieben verhält, brauchst Du nur eine der defekten Disks gegen eine neue zu tauschen (WICHTIG: im laufenden Betrieb, nicht offline!!!), dann gehst Du in das Verwaltungstool des Kontrollers (bei HP z.B. NetRaid Assistent) und deklarierst die neue Platte als Hotspare. Dann sollte sofort ein Rebuild anspringen, der Dein Array wieder auf Vordermann bringt. Du erkennst dies an einer regen Aktivität im Array. Nach dem Rebuild (dauert evt. Stunden) das gleiche Prozedere mit der verbliebenen defekten Disk, somit hast Du wieder ein redundantes System mit einer Hotspare- Disk.
Noch ein Tip:
um festzustellen, welche Disks defekt sind, einfach einen größeren Copy- Job (z.B. i386) innerhalb des Arrays starten, an den LED's erkennst Du, welche sich nicht mehr rühren.

Gruß - Toni

Edit:

Backup des Arrays vor dem Eingriff ist eigentlich Usus (!!!)
Bitte warten ..
Mitglied: nk
10.02.2006 um 11:42 Uhr
Vielen Dank erstmal!
Ich warte momentan noch auf die Platten (hoffentlich kommen die bald!) und werde den Austausch dann wagen.

Grüsse,
nk
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
19.02.2006 um 17:25 Uhr
Wie ging es Dir beim Austausch?
Wieviele Platten hast Du von welcher Grösse, wie gross ist Deine sichtbare RAID-5 Partition?
Welche HW nutzt du?

Die Fragen stelle ich mir aus reinem Interesse, weil ich grad in der Firma eine Weiterbildungssequenz über RAID erstellen muss.
Bitte warten ..
Mitglied: Claude
29.06.2006 um 00:26 Uhr
Hallo, bin neu hier. Habe für Profis eine ganz einfache Frage (...denke ich zumindest).
Ich habe zuhause ein älterer Novell-Server HP Net Server 5/100 mit einem RAID 5 System. (.... ja .... ist ungewöhnlich )
Nach einem Stromausfall (2 Mal hintereinander innerhalb von 10 Minuten) ist eine Platte ausgefallen. Mit NetRAID Expresstool schlägt ein Rebuild fehl (Platte kann nicht angesprochen werden). Auch ein Formatierungsversuch bringt "Error formating physical Drive at channel 0 target 1".
Die Daten sind noch da....
1) Ist die Platte definitiv ausser Betrieb? Oder besteht noch eine Chance diese zu retten?
Platte ist: 9,1 GB ULTRA SCSI DRIVE, HP Nummer D4289A
2) Was muss ich beachten, wenn ich eine neue/gebrauchte einsetze? Einfach im laufendem Betrieb einstecken?
3) Wie kann ich in der Zwischenzeit das Piepsen abbrechen (Bios?)

Vielen Dank für eure Tipps.
Mit freundlichen Grüßen
Claude
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
29.06.2006 um 08:08 Uhr
Hi,
normalerweise macht man für so was einen neuen Thread auf, aber kein Problem.

Du kannst davon ausgehen, daß die Platte defekt ist (bei dem Alter kein Wunder, ich würde mir evt. gleich zwei besorgen, die nächste kommt garantiert!).
Den Alarm kannst Du entweder im Express- Tool (Alarm Control auf "silence Alarm", NICHT auf "Alarm disable" (mit disable meldet er sich auch beim nächsten Defekt nicht mehr, silence ist nur einmal ruhig)) oder auch im Kontroller- Menü (beim booten) abschalten.
Die Platte NUR im Betrieb tauschen! Normalerweise sollte der Rebuild sofort starten, ansonsten über das Menü anwerfen

Gruß - Toni

P.S.: was ist ungewöhnlich an Raid5??
Bitte warten ..
Mitglied: Claude
29.06.2006 um 14:10 Uhr
Vielen Dank für die Infos. Ich melde mich wieder, wenn ich die Platte(n) habe, und wenn ich ggf ein Problem habe. Habe kein neuer Thread angefangen, da es (fast) das gleiche Problem ist. Aber das nächste Mal mache ich das.

An RAID5 ist natürlich nichts ungewönlich, aber wieviele NOVELL-Server hast du in einem privaten Haushalt schon gesehen?

Gruss
Claude
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
29.06.2006 um 16:22 Uhr
einige - bei mir zuhause (ich war mal CNE für 3.12) - aber gleich vorweg: keine Chance für Fragen, von Novell hab ich keine Ahnung mehr! (ich könnte nicht mal mehr einen Server zum laufen bekommen)

Gruß- Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Claude
30.06.2006 um 00:45 Uhr
Habe nun in Ebay (USA) die entsprechenden Platten gefunden, jedoch sind die Versandkosten (32 US$) höher als der Preis für die gebrauchte Platte (25 US$)
Aber vielleicht hat auch in deutschland noch jemand solche Platten?
Hier mal die Referenz:
HP 9,1 GB ULTRA SCSI DRIVE, HP Nummer: D4289A, HP Replacement D4289-63001.
Die Platte ist eigentlich von Seagate.
Der Server ist ein HP NetServer 5/100H
Danke für Rückmeldung bzw. Preis-Angebote.

Mit freundlichen Grüßen
Claude
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
30.06.2006 um 13:53 Uhr
Hi,
schau mal in Dein Postfach...
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...