Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raid 5 hardwareverschlüsselung

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: skynetcom

skynetcom (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2006, aktualisiert 20:07 Uhr, 3729 Aufrufe, 2 Kommentare

Habe folgendes Problem.
Soll bei einer Firmer XY die Daten vor unbefugten zugriff durch diebstahl schützen.
Es läuft zur zeit ein 3ware 7506-12 mit 12x160 Gig HDD.

Wollte ursprünglich auf softwareverschlüsselung mit Aes256(512) und Luks setzen, geht aber zur Zeit leider wegen firmentechnischen Gründen nicht (wird aber noch kommen)

Als hardwareverschlüsselung wollte ich folgenden Artikel benutzen:

http://www.elkom.com.tw/?section=2&subid=13

Meine Frage:

Ich brauche mindestens 2 HDDKEY`S, soviel ist klar. Wenn beide HDDKEY entfernt wurden, in wie weit kann ich mit den restlichen Daten auf den 10 übrigen Festplatten noch etwas anfangen.
Besteht die gefahr das noch Pin`s und tan`s ausgelesen werden können (kleine Dateien), oder kann ich mit Gewissheit sagen das nur noch Datenmüll drauf ist?
Mitglied: Supaman
20.09.2006 um 19:57 Uhr
die viel bessere frage ist, ob raid-5 mit sowas vernünftig zusammenarbeitet. dann würde ich lieber eine 2 platten fürs betriebsystem als raid-1 laufen lassen, das raid-5 separat und dann safeguard easy oder treucrypt nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: skynetcom
20.09.2006 um 20:07 Uhr
Sorry, das Betriebssystem läuft schon auf n raid 1. Das Problem ist, das ich momentan ständig aktivitäten auf den raid habe und es nicht so einfach abschalten kann. Es währe sowieso nur eine Übergangslösung. Die hddkey funktionieren einwandfrei mit n 3ware, schon getestet. Es geht nur darum ob es für das halbe jahr, bist die kiste verschrottet wird, noch sicher ist?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
gelöst MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (17)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...