Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID 5 mit Highpoint 2740

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: DraGonHeart2311

DraGonHeart2311 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2013 um 22:55 Uhr, 1807 Aufrufe, 8 Kommentare

Servus zusammen,

ich möchte mir ein Raid 5 mit stetig wachsenden Speicherplatz aufbauen. Dazu habe ich die Highpoint 2740 die insgesamt bis zu 16 Geräte ansteuern kann. Nun habe ich das Problem das ich 4x4TB Platten bereits eingebaut habe, ich diese allerdings nicht im BIOS Menü initialisieren kann. Dort bekomm ich die Fehlermeldung "no suitable Disk" Woran kann das liegen, die Disks werden in der Kompatibilitätsliste der Karte mit aufgeführt.

lieben Gruß

DraGonHeart2311
Mitglied: Dobby
14.08.2013 um 01:04 Uhr
Hallo,

pauschal kann immer nur raten, denn man sollte ja eigentlich auch die HDDs kennen und nicht nur deren Größe.
- Ist das Bios des RAID Controllers aktuell?
- Sind die Platten wirklich in der Kompatibilitätsliste, exakt die HDDs die Du auch verwendest?
- Mal andere Kabel versuchen.
- Mal mit einer einzelnen Platte beginnen und nach und nach alle Platten einhängen
- Ist das eventuell ein so genanntes Soft RAID? Und das eigentliche RAID wird mittels des Treibers unter Windows gebildet?


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
14.08.2013 um 09:51 Uhr
Hallo,

das könnte tatsächlich an den Kabeln liegen.

Wenn du dir bei Alternate einmal die Bewertungen zu dem Controller durchliest, siehst du folgendes:

"[...]
Bei diesem Controller werden keine Kabel für die SFF-8087-Anschlüsse mitgeliefert. Die maximal möglichen 4 Kabel würden den Preis auf den ersten Blick wahrscheinlich um ca. 100 EUR erhöhen, aber den Kunden jede Menge Ärger ersparen. Mit den 3WARE-Kabeln (CBL-SFF8087OCR-06M )die ich mitbestellt hatte ging jedenfalls gar nichts!

Keine einzige Platte wurde erkannt. Erst als ich von einem Bekannten leihweise Kabel von einem ARECA-Controller bekam (die liefern die Kabel mit) ging es. Muss jetzt also so lange Kabel ausprobieren, bis ich welche finde die funktionieren.
[...]" http://www.alternate.de/HighPoint/HighPoint+RocketRAID_2740,_Controller ..?

Andererseits ist der Controller mit 16 Ports eher recht günstig angesiedelt. Könnte auch sein, dass das Teil gar keine 4TB Platten erkennt.

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: DraGonHeart2311
14.08.2013 um 14:29 Uhr
vielen Dank für deine Antwort,
- BIOS ist aktuell, hab kein neueres gefunden als das was bereits drauf ist,
- Ja sind sie selbst mit Seriennummer etc, halt nur die DESKTOP Variante und nicht die Servervariante
- hmmm Kabel wäre schon ne Idee
- Bringt nichts weil der mal alle erkennt dann mal wieder ne einzelne nicht und der Fehler beim Initialisieren kommt dennoch, fehlt eine kommt sogar critical als Meldung
der erkennt die ja mit Größe Seriennummer usw. Werden komplett aufgelistet.
- Möglich wäre es zumindest konnte ich es unter Verwaltung beim Server 2008R2 initialisieren GPT Tabelle einrichten und mit NTFS formatieren. Nur wenn ich so eine Karte besitze dann muss es auch im BIOS gehen und als reines Hardwareraid fungieren. Wollte eigentlich kein Softraid benutzen. Heißt Softraid nicht das man die unter Windows selber so einstellt und keine Hardware dazu benötigt ?

benutze derzeit die SFF-8087 von Delock als Kabel.

benutze die Festplatten von der Firma HGST HDS724040ALE640 SATA 6Gb/s 24/7 aus einer Pruduktionscharge.

Gruß DraGonHeart2311
Bitte warten ..
Mitglied: DraGonHeart2311
14.08.2013 um 14:33 Uhr
auch dir danke ich für deine Antwort

Welche Kabel kannst du denn empfehlen bzw. welche Erfahrungswerte hast du mit welchen Kabeln ?
Das war auch erstmal mein Gedanke, allerdings wird das in der Beschreibung beschrieben das es abhängig von der Bit Szie größe Einstellung abhängt welche Größe der erkennt. also sollte man bis 2TB zb 512b nehmen, 2-4 -> 1024kb usw. auch mit diesen Einstellungen zeigt der beim initialisieren diesen Fehler an

Gruß DraGonHeart2311
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.08.2013 um 15:01 Uhr
Ich nutze Adaptec Controller mit Adaptec Kabeln!

Das war auch erstmal mein Gedanke, allerdings wird das in der Beschreibung beschrieben das es abhängig von der Bit Szie größe Einstellung abhängt welche Größe der erkennt
Gut aber das ist eben auch nicht die Lösung denn dann hast Du die falschen Platten und/oder er erkennt nicht
Platten einer ab einer Größe von xyz GB/TB.

Glaube ich aber nicht denn so ein "Billigheimer" ist das nicht und daher dachte ich eben dass die Platten nicht
kompatibel sind und/oder unterstützt werden.

benutze die Festplatten von der Firma HGST HDS724040ALE640 SATA 6Gb/s 24/7...
Das sieht ja auf jeden fall schon einmal gut aus!

....aus einer Pruduktionscharge.
Würde ich auch immer machen wollen.

Noch etwas anderes, die 16 Ports hören sich zwar gut an, aber;
- RAIDs mit mehr als 5 Festplatten erzeugen Vibrationen und daher ist es dann immer wichtig RAID Controller und
Platten mit RVS Sensoren zu nehmen, also die Platten erzeugen ansonsten mitunter so viele Vibrationen das ewig
nach gesteuert werden muss und das kostet dann eben wieder Zeit und somit auch Durchsatz.

- Bei Platten über 3 TB sind die Spuren so eng auf den Platten das oftmals nach gesteuert werden muss weil eben
diese nicht richtig ausgelesen werden können, aufgrund oder hervorgerufen durch die entstandenen Vibrationen.

Die RVS Sensoren an einigen Platten melden das an den Controller und er kann es auswerten und somit steuern beide
dann gegen die Vibrationen und RAIDs mit vielen oder eben über 5 HDDs laufen dann etwas ruhiger und auch flotter.
Rotational Vibration Safeguard = RVS

Gruß
Dobby

P.S. Tausch doch einfach die Kabel auch durch wie @flow.ryan und schau mal ob das etwas bringt.
Bitte warten ..
Mitglied: DraGonHeart2311
14.08.2013 um 17:39 Uhr
Naja gut die Kabel kosten ja auch nicht gerade wenig :/ und ich dachte die DELOCK Kabel wären schon standard und für den Preis relativ gut.

Habe mir das Gehäuse von Intertech mit den enganliegenden Wechselrahmen geholt, das 4316L 19" Rack 4HE
für nen Server/Raid Gehäuse relativ gut und günstig, zugegeben bis auf die Vibrationen die ich garnicht berücksichtigt habe wenn ich ehrlich bin

aber die RocketRait 2740 ist schon nen Hardwareraid oder ?

Weil im Server 2008R2 konnt ich diese Platten dann auch initialisieren formatieren und mit Daten bespielen. und wenn ich eine rausnehme dann jault der wie hulle los, also scheint der irgendwo als mittelding schon zu funktionieren. Mixtur aus Soft/Hardware Raid :/
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.08.2013 um 18:02 Uhr
.....aber die RocketRait 2740 ist schon nen Hardwareraid oder ?
Tja das ist eben immer so eine Sache, denn es gibt RAID Controller die können selber die RAID Level bilden und zwar direkt
am RAID Bios oder der Firmware des Controllers und andere "nur" mittels eines Treibers der erst einmal auf dem
OS installiert werden muss, aber das steht immer im Handbuch.


Weil im Server 2008R2 konnt ich diese Platten dann auch initialisieren formatieren und mit Daten bespielen. und wenn ich eine rausnehme dann jault der wie hulle los, also scheint der irgendwo als mittelding schon zu funktionieren.
nun ja es scheint mir wenn Du im Server auf die HDDs zugreifen kannst und eventuell auch ein RAID bilden kannst
das es sich dann um einen SoftRAID Controller handelt.

Denn normaler weise kommen die HDDs an den Controller ran und am legt ja dann das RAID im Bios des Controllers an
und dann erst bootet man und formatiert den RAID Level anschließend.

Guck doch mal in das Bios (Firmware) bzw. das Menü vom RAID Controller rein, ob da jetzt ein RAID zu sehen ist.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: DraGonHeart2311
14.08.2013 um 19:03 Uhr
Îch hab dort ja nen RAID 5 erstellt

Meine Einstellungspunkte im Bios

1. CREATE
1.1 RAID 0: STRIPING
1.2 RAID 1: MIRRORING
1.3 RAID 1/0: Striping over Mirroring
1.4 RAID 5: Striping with rotating Parity "Dieses möchte ich erstellen"
ARRAY Name: z.B. Daten
Select Devices "Hier selektiere ich alle meine vier Disks
RAID5 member count: n/a "Kann ich auch nicht auswählen"
Capacity (GB): Zeigt der mir dann die Größe der nutzbaren Byte
Cache Policy: Write back oder Write through
Sector size: 512b, 1k, 2k, 4k Hierbei weiß ich nicht genau welches ich verwenden muss hab hier bereits alle ausprobiert aber beider
Größe von 4TB muss man doch 1K auswählen, oder ?
start creation: create Hier erstellt der das Raid
1.5 RAID 5/0: Striping over RAID 5
1.6 JBOD (Volume)
2. DELETE
3. ADD/REMOVE SPARE
4. Settings
5. Initialize

wenn ich den RAID erstellt fragt der mich ob der im Hintergrund Initialisieren soll oder garnicht. So oder so macht der nichts. und wenn ich auf Punkt 5 zum initialisieren gehe kommt ne meldung "no suitable Disks" obwohl die disks gerade noch zum Raid auswählbar waren und der die auch erkannt hatte.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Hyper-V
gelöst Fehler auf Hyper-V nach Tausch eines Mainboard und Raid-Controllers (17)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Wie erkenne ich ein RAID? (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...