Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID 5 klonen ohne Controller

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: RogerG781

RogerG781 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2008, aktualisiert 30.04.2008, 4978 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi Leute,
ich habe leider ein doch relativ grosses Problem, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Folgendes:
Mein Server ist leider aufgrund eines Hardware- Defekts ausgefallen. Die Daten sind durch das RAID5 gesichert, leider muss ich aber die Festplatten abgeben, da wie immer alles ungünstig nun zusammengekommen ist.
Da ich zur Zeit nicht am Server arbeiten kann, kann ich den RAID Controller Dell Perc 5/i (PCI Express x8) nicht nutzen und habe auch keine Möglichkeit die Daten von den Festplatten zu sichern. Da ich nun die drei Festplatten, ohne vorherige Datensicherung, abgeben muss, frage ich mich, ob ich die Festplatten zuvor mit einem anderem System klonen kann und sobald der Server wieder einsatzbereit ist, die Daten auf neue Festplatten zurückspielen und die neuen Platten wieder an den Controller hängen. Wird der Controller das anerkennen oder kann ich ziemlich sicher davon ausgehen, dass die Daten danach weg sind?
Ich habe auf meinem anderen Mainboard nur PCI Express x1 Steckplätze in denen der Controller ja leider nicht rein passt...

Danke schonmal für euere Hilfe.
Mitglied: Jokie74
29.04.2008 um 16:08 Uhr
Hi...

da scheinst du aber wirklich ein seltenes und aussergewöhnliches Problem zu haben.
Was genau sind es denn für HDD's (SCSI, SAS, SATA)?

Mir würden da zwei Möglichkeiten einfallen:

1. du brauchst einen entsprechenden Controller für Dein Board und kannst dort alle Raid-5
Platten anhängen.
In diesem Fall könntest du mit Hilfe einer Software Namens RaidReconstructor von
www.runtime.org alle Daten als Image auf eine andere Platte verschieben und
später dann, wenn dein Server wieder läuft zurücksichern.
So hast du auf jedenfall schon mal ein funktionierendes Backup.

2. du clonst jede einzelne HDD auf die neuen Platten. Es kann jedoch sein,
dass der RaidController die extakt gleichen Platten benötigt wie die alten (Grösse, anzahl an
Sektoren usw.)

Eine Garantie gibt es aber wohl in beiden Fällen nicht. Wobei du im ersten Fall nach der Reconstruction die Datenintegrität prüfen kannst. In Fall zwei kannst du nur hoffen...
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
30.04.2008 um 00:17 Uhr
wenn ich mal stress mit einem defekten raid hatte, hab ich identische platten benutzt und unter linux per "DD" kommando 1:1 kopien gezogen. also von linux live cd gebootet, "dd if=/sda of=sdb bs=512" oder so ähnlich - google einfach mal danach.

alternativ sollte eien image software wie acronis bei aktivieren von "sektror kopie" das gleiche leisten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dell Raid Controller H710P Firmware Update? (3)

Frage von babylon05 zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
Eingebauter RAID-Controller wird nicht gefunden (5)

Frage von Norbertos zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 einrichten mit HP Microserver und Hardware RAID Controller (3)

Frage von pinto123456 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID Controller mit Festplatten in anderen Server verschieben (9)

Frage von vBurak zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...