Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raid 5 (Software) macht Probleme

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: RainerP

RainerP (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2006, aktualisiert 13.09.2006, 5106 Aufrufe, 9 Kommentare

"Die Synchronisation wird wiederholt" läuft bis 41%, danach Absturz

Hallo zusammen
Ich habe ein Problem mit einem Raid5 in Software unter Win2003. (4 Platten)
Direkt nach dem Starten des Rechners fängt das System an, die Synchronisation zu wiederholen.
Leider schafft der Rechner dies nie komplett, nach 41 oder 42 Prozent stürzt er ab. Die Abstürze fallen unterschiedlich aus, teilweise steht der Rechner einfach, teilweise startet er neu, ganz selten gabs aber auch eine Bluescreen. Ich vermute schwer, daß eine der Platten eine Macke hat, allerdings gibt mir das System hierzu leider keinerlei Auskunft.
Auf die Daten kann noch zugegriffen werden, ich würde sie auch ganz gerne sichern, aber da gibts eben ein zeitliches Problem (siehe oben) Kann ich diese Synchronisation evtl verhindern um Zeit für die Sicherung zu haben? Hab mir schon überlegt, eine Platte abzuziehen (dann sollte er m.E. nicht mehr synchronisieren können), aber was ist wenn ich nicht die defekte erwische?

Hat irgend jemand einen Tip für mich? (Ausser demnächst besser ein Hardware-Raid-Controller zu benutzen, das hatte ich sowieso vor, dafür hat die Kohle aber noch nicht gereicht)

Danke im Vorraus
Rainer
Mitglied: Supaman
11.09.2006 um 19:35 Uhr
ich würd mal auf eine defekte platte tippen. ansonsten: bei ebay kriegt man einen promise sx-6000 controller mit 6 ports für ca 100 euro. ist zwar kein high end, läuft aber gut.
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
11.09.2006 um 19:46 Uhr
hi,

auf keinen fall einfach eine andere platte als die defekte entnehmen, das könnte den verband zerstören. such lieber die defekte platte und häng die in einen anderen pc und versuch mal dban darüber laufen zu lassen und dann mal formatieren und mit daten bis anschlag füllen. wenn keine abweichungen zu den originaldaten auftreten nochmal dban und dann wieder in den raidverband. wenn die platte nen defekt hat, bleibt dir nur ne neue platte....


gruß t
Bitte warten ..
Mitglied: RainerP
11.09.2006 um 19:54 Uhr
Erst mal Danke für die Antworten

>such lieber die defekte platte

Hat du auch eine Idee, wie ich herausbekomme, welche die defekte ist?
Das System sagt mir dazu leider nix.

Gruß
Rainer
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
11.09.2006 um 22:45 Uhr
hi,

würd dir gern helfen, nur habe ich leider noch nie ein software-raid5 unter windows gesehen....

system- und datenpartition auf einem software-raidverband und dann noch unter windows finde ich allerdings befremdlich...


gruß t
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
11.09.2006 um 22:57 Uhr
ein hardware raid controller meckert nicht nur die defekte platte an, sondern macht auch automatisch einen rebuild wenn noch eine freie platte da ist
Bitte warten ..
Mitglied: RainerP
12.09.2006 um 08:17 Uhr
-system- und datenpartition auf einem software-raidverband

Welcher meiner Aussagen hast du denn diese waghalsige These entnommen;)
Die System-Partition auf einem Software-Raid ist ja nu überhaupt nicht möglich;)


Aber mal Entwarnung:

Ich habe gestern Abend endlich mal einen Bluescreen "erwischt". Dort wurde der Treiber für die 3-Com Netzwerkarte angemeckert "IRQ not less or equal". Karte ausgebaut, Rechner gestartet und heute morgen war die Synchronisation des Raid5 durchgelaufen.

Das verstehe wer will, ich jedenfalls nicht. Übers Wochenende habe ich die Kiste bestimmt 5 oder 6 mal neu gestartet, jedes mal kam die Synchronisation bis 41 oder 42 Prozent (konnte ich gut beobachten, da die Remote-Konsole immer mit dem letzten Bild des "noch laufenden" Servers stehen bleibt.)

Danke nochmal an alle für die Tips.

Gruß
Rainer
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
12.09.2006 um 09:02 Uhr
hi,

Welcher meiner Aussagen hast du denn diese
waghalsige These entnommen;)

hatte es so rausgelesen an der stelle: "nach 42% stürzt der rechner ab..."

Die System-Partition auf einem Software-Raid
ist ja nu überhaupt nicht
möglich;)

ist gut möglich, das das unter windows nicht geht, dann ist das allerdings ne eigenart von windows, unter linux ist das möglich...


gruß t
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
12.09.2006 um 22:00 Uhr
Die System-Partition auf einem Software-Raid ist ja nu überhaupt nicht möglich;)

so nicht richtig. man muss erst das system aufsetzen, dann das software raid definieren, dann hat man auch das system auf raid-5
Bitte warten ..
Mitglied: RainerP
13.09.2006 um 07:50 Uhr
Ah, danke für die Info.
Mir war es bislang nicht bekannt, daß es möglich ist, die Platte, auf der die Systempartion steckt, mit in ein Software-Raid einzubinden.

Gruß
Rainer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...