Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID nachträglich bei Win2000 ?? Bitte um Hilfe

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Kaukasus

Kaukasus (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2003, aktualisiert 01.02.2005, 9947 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo..

Ich habe hier einen Win2000 Server stehen, in den ich jetzt eine Raid (Promise Fastrack 100 Tx2 ) einbauen möchte. Habe 2 Stck 60 GB Platten.

Es sind gleiche Festplatten. Allerdings ist mein System schon installiert und komplett konfiguriert. Ich habe im Internet bisher nur Varianten gefunden, wo man ganz am Anfang die RAID Karte einbaut und die IDE Festplatten dann als 1 Array zusammenfasst.
Geht das auch nachträglich ???

Ich habe wie gesagt ein laufemndes System, habe dann auch im BIOS des Raid Controllers ein Array erstellt, dann auf Mirroring gestellt. Dann hat die Kiste eine Weile rumgebastelt und ich hatte 2 Festplatten, mit dem gleichen System.

Arbeitet dies jetzt genauso als wenn ich das RAID System am Anfang eingebaut hätte, oder gibt es da jetzt Unterschiede ?

Wozu dient denn genau dies Monitor Tool unter Win ? Da kann ich anscheinend irgenwie zeitgesteuert was machen.....

Wäre echt cool, wenn ich möglichst bald eine Antwort bekäme....

Danke schon mal !!!!

CIAO
Mitglied: Frank
21.05.2003 um 11:08 Uhr
Ich habe zwar keinen Promise aber einen ähnlichen IDE Raid Controller. Bei mir konnte ich in das Bios der Raid Controller gehen, das Raid neu definieren (bei mir Raid 1 also Spiegelung) und dann hat er mich gefrag ob er den Inhalt der alten Platte auf die neue duplizieren oder eine ganz neues Raid anlegen soll. Wichtig war das ich vorher den Treiber für das Raid schon auf die alte Platte intstalliert hatte. Sonst bleibt beim Neu-booten das Raid1 hängen, da das Windows den Controller evtl. nicht erkennt.

Mache aber auf jeden Fall, bevor Du etwas mit dem Raid machst, eine Kopie Deiner wichtigen Daten!
Je nach Raid Kontroller und Menü kann es natürlich anders sein und auch mal schiefgehen.
Dann sind Deine Daten für immer weg.

Viel Spaß noch.
Bitte warten ..
Mitglied: Elmar
12.11.2004 um 22:28 Uhr
Na wunderbar, hat doch alles geklappt. Mirroring ist Spiegelung ist RAID 1. Wenn Du die Datenträgervewaltung aufmachst müsstest Du nur eine Platte sehen.

Monitor Tool: in erster Linie, wenn was schief gelaufen ist. Kannst damit gucken was passiert ist, defekte Platte ausklinken, Kopiervorgang auf neue Platte anstoßen, usw. Solange alles läuft reine Info.

Gruß / Elmar
Bitte warten ..
Mitglied: benutzername
01.02.2005 um 09:24 Uhr
ich denke du wolltest eher eine schnelle logische platte mit 120 gb als eine langsame logische platte mit 60gb, oder ?

wenn dann kannst du von der aktuellen platte ein image ziehen, die festplatten als raid 0 einrichten und dann das image auf die logische raid-platte aufspielen....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst Synology DS1817+ RAID nachträglich erweitern (7)

Frage von smartino zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (22)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
DL 380 G5 Raid P400 Controller Defekt, was ist zu beachten? (7)

Frage von Leo-le zum Thema Server-Hardware ...

Monitoring
gelöst Verschlüsselten Traffic nachträglich decodieren (3)

Frage von Mattismyo zum Thema Monitoring ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(5)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(10)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (12)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...