Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID wird von Server 2008 R2-Setup nicht erkannt

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Llhagaer

Llhagaer (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2011 um 09:53 Uhr, 7627 Aufrufe, 4 Kommentare

Folgendes Problem:

Das alte OS eines unserer Server (2003) sollte durch 2008 R2 abgelöst werden. Im Server selbst waren zwei SATA RAID-Controller eingebaut (Adaptec).
Auf dem 1210SA-Controller war das System-RAID (1) und auf dem 1420SA-Controller (PCI-X) das Daten-RAID (10).

Da es für den 1210SA für Server 2008 R2 keine Treiber gibt, haben wir einen zusätzlichen 1420SA für das System-RAID eingebaut.
Das System soll komplett neu installiert werden, auf zwei neuen 500GB Platten auf einem RAID-1.
Das Daten-RAID wird nicht angefasst, zumal es mit dem 1420SA und dem neuen OS keine Schwierigkeiten geben solte (Treiber vorhanden).


Zusammengefasst:
RAID-1 auf dem neuen 1420SA.
Status "Optimal"


RAID-10 auf dem alten 1420SA.
Status "Optimal"


Das neue RAID wird im MB-BIOS einwandfrei erkannt und ist entsprechend in der Boot-Reihenfolge hinterlegt.
Motherboard ist ein Tyan Thunder n3600B (S2927).


Im Server-Setup wird der entsprechende Treiber ausgewählt, allerdings nur das alte Daten-RAID erkannt.

Entfernung des alten Controllers (mit dem Daten-RAID), sodass nur noch der neue Controller mit dem System-RAID vorhanden ist bringt kein Ergebnis (nichts wird erkannt).
Umstecken der beiden System-RAID-Platten auf den "alten" Controller bringt ebenfalls kein Resultat (nichts wird erkannt)
Einbau eines 1430SA (PCI-E) und Umstecken auf diesen Controller bringt ebenfalls nichts (nichts wird erkannt).
Dagegen Umstecken der "alten" Daten-Platten auf dem 1430SA hat, wie oben, das Resultat, dass das Daten-RAID erkannt wird.

Mehrmaliges neubilden des RAID-1 bringt kein Resultat, egal auf welchem Controller (zumal das RAID immer auf "Optimal" steht.
Diverse Optionen im Controller-Bios ausprobiert (als bootable markiert, bzw. nicht, etc...)


Am Controller scheint es nicht zu liegen, da das alte RAID ja, egal auf welchem Controller, einwandfrei auch vom Server-Setup erkannt wird...


Habt ihr mir noch eine Idee?
Mitglied: Connor1980
20.05.2011 um 10:30 Uhr
kein Hallo

ich verstehe es so, dass dein(e) Windose die 500er HDDs nicht sieht, egal wo die dran klemmen?
Werden die neuen System-Festplatten vom Windows erkannt, wenn die am Onboard-Controller hängen?
Was ist, wenn du andere HDDs (nicht die Daten-HDDs .. ) für das System verwendest?

keine Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: havefun
20.05.2011 um 11:00 Uhr
Viele Hallo´s,

vor kurzem hat sich unser Hardware-Lieferant folgendermaßen geäußert:


x Achtung: Bei den aktuellen Festplatten sollte ein
Jumper PIN 5 und 6 verbinden um Kompatibilitäts
Probleme mit älteren Mainboards zu vermeiden !

es ging um WD SATA-Platten

Viele Grüße und viel Glück,
Havefun
Bitte warten ..
Mitglied: Llhagaer
20.05.2011 um 14:00 Uhr
Hallo und Danke an euch beide ;)

@Connor1980
Direkt am Motherboard angeschlossen, werden die Platten vom Setup erkannt...
ich werde das Setup jetzt mal auf einer Platte durchlaufen lassen, anschließend wieder zurück stecken und hoffen, dass dann was bootet...
ich glaub zwar noch nicht dran, aber wir werden sehen.
Andere Platten kann ich momentan leider nicht verbauen... Hab nichts da.

@havefun
Sind zwar zwei Seagate-Platten, aber ich lasse mir die Option mal offen.

Grüße
Llhagaer
Bitte warten ..
Mitglied: Llhagaer
30.05.2011 um 16:08 Uhr
Hallo meine lieben,

ich bin hierbei noch auf keinen grünen Zweig gekommen...
Für uns intern läuft das OS im Moment auf einer einzelnen Platte, die direkt am Board angeschlossen ist, keine Dauerlösung aber immerhin...

Hab jetzt aber ein ähnliches Problem mit einem neuen Kundenserver (Lenovo TD230, Type: 1029-13G)
Zusätzlich zu dem werkseitig eingebauten LSI MegaRAID SAS 9240-8i (Controller und RAID wird einwandfrei vom Server 2008 R2 erkannt) ist ein Adaptec 1430SA eingebaut auf dem zwei RAIDs konfiguriert sind (zwei RAID-1 mit einmal 160GB, und einmal 1TB). Das 160GB-RAID wird vom OS einwandfrei erkannt und wurde auch beim Setup erkannt (Ist das System darauf installiert), allerdings als einziges... das zweite RAID wurde sowohl vom Setup als auch jetzt im OS nicht erkannt.
Verbaut sind an diesem Controller Seagate SATA-Platten.

Hat mir vielleicht noch jemand eine Idee, oder einen Hinweis?

Viele Grüße
Llhagaer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 R2 - RUNDLL32 - Hohe CPU Auslastung (1)

Frage von CT-Legend zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Fehlermeldung beim Versuch, per RDP auf Windows Server 2008 R2 Standard (4)

Frage von ChuckLeMoin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Server 2008 R2: Aufgabe ohne bestimmten Benutzer starten - wie? (3)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Rechtliche Fragen

Heiseshow, live ab 12 Uhr: Steht die Vorratsdatenspeicherung vor dem Aus?

Tipp von sabines zum Thema Rechtliche Fragen ...

Outlook & Mail

Outlook Probleme nach Juni Updates - KB3203467 ist Schuld

(1)

Information von Deepsys zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office

Windows 7, Office 2016 RTM und Updates ohne WSUS

Tipp von chgorges zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail

Thunderbird 52 hat Druckprobleme

(3)

Tipp von magicteddy zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (28)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

Humor (lol)
Aktuell keine IT Probleme (22)

Frage von lordofremixes zum Thema Humor (lol) ...

Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...