Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raid Treiber nachinstallieren

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: MrKlobuerste

MrKlobuerste (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2012 um 09:43 Uhr, 4118 Aufrufe, 20 Kommentare

Kleine Vorgeschichte:
Ich habe mir eine neue CPU zugelegt, damit diese auf dem Board erkannt wird musste ich ein Bios Update machen. Bios Update ist erfolgreich durchgelaufen. CMOS-Reset wurde danach auch noch einmal durchgeführt.

Zum Problem:
Durch oben genannten Umstand ist es nun so, dass Win7 vom Raid 0 nicht mehr startet. Der Raid Controller ist on Board. Das Raid ist i.O. wird vom System erkannt und der Bootloader zeigt mir auch das es noch da ist. Jedoch wenn das Windows Logo kommt, erscheint ein Bluescreen und er startet neu. Den Fehler habe ich eingrenzen können und ich glaube das liegt daran das die Treiber vom Raid nicht mehr passen. Ich habe noch eine Zweite ältere Platte, auf der auch Win7 drauf ist, die vorher neben dieser Raid Konfiguration mit gelaufen ist. ( Altes System, lief nur für Backupzwecke mit)

Nach dem starten der sekundären HDD, wurde das Raid nicht mehr erkannt ( Windows erkennt zwar den Raid Controller, jedoch als unbekanntes oder nicht installierte Hardware ). Nach längerem Suchen im Netz, habe ich heraus gefunden das ich die Vista Treiber installieren muss, denn die Win7 Treiber vom Board Hersteller wollte er nicht ( warum auch immer ). Treiber installiert und Raid ist da, plattenzugriff auch möglich.

Zur Frage:
Wie zum Geier bekomme ich nun die Treiber für das Raid auf das Windows welches nicht startet? Liegen die Dateien ggf iwo im Windows Verzeichnis, so das ich diese nur da rein kopieren muss, oder was ich wohl eher vermute, das diese auch in der Registrierung liegen?

Schon einmal vorab vielen dank für´s lesen und ggf Lösungsvorschläge

Mitglied: s8bohnat
06.12.2012 um 10:16 Uhr
Hallo,
fehlende Information: Mainboard, CPU, BIOS-version, Win7 32- oder 64 bit, wieviele Fesplatten sind in dem PC?
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
06.12.2012 um 10:27 Uhr
Hallo,

die neue CPU schon drin oder noch die alte?
Wenn die neue, dann bau die alte bitte nochmal ein und starte neu.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
06.12.2012 um 11:03 Uhr
Sorry für die fehlenden infos:

MSI K9a2 Platinum, alte CPU X2 6000+, neue CPU Phenom X4 965, 1 Raid0 2 HDD´s. ( neue CPU noch nicht verbaut )
Ich hoffe ich habe meine Frage richtig gestellt, denn im Grunde wird es hier nur an einem Treiber liegen für den Promise Raid Controller, den Raid wird erkannt, MBR ist auch iO, da Windows ja starten will, jedoch nur mit einem blauen Bildschirm abschmiert. Da ich die Treiber auf der anderen HDD nach installiert habe ( diese ist jetzt nur zur Fehleranalyse drin ) wollt ich halt wissen wie man einen treiber auf ein Windows nach installiert welches nicht starten will, da ja der treiber für den Raidcontroller fehtl.
Bitte warten ..
Mitglied: s8bohnat
06.12.2012 um 11:17 Uhr
Hast BIOS nach dem BIOS-Upgrade entsprechend angepasst? Zb. AHCI - Raid.
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
06.12.2012 um 11:40 Uhr
Zitat von s8bohnat:
Hast BIOS nach dem BIOS-Upgrade entsprechend angepasst? Zb. AHCI - Raid.

Jo hab ich, wie gesagt, Windows versucht zu starten, bricht dann ab. Ich bin der meinung das es an dem Fehlenden treiber liegt, den ich bei dem Testsystem nach installieren musste. Aber wie bekomme ich den nach installiert wenn sich windows nicht starten lässt??? *grübel*
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
06.12.2012 um 11:44 Uhr
Wenn dein Modus jetzt AHCI - Raid ist, aber vorher nicht war, dann passiert genau der Bluescreen, kann man nur wegbekommen in dem man den vorherigen Modus wieder einstellt.

Danach kann man die Registry bearbeiten und windows so einstellen, das er auch mit AHCI klar kommt.
Das könnte auch über eine Livecd passieren aber Registryanpassungen sind imme rso eine Sache.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
06.12.2012, aktualisiert um 11:57 Uhr
Hmm, ich weis leider nicht mehr wie es vorher war ( schon zu lange her ). Hab beide möglichkeiten schon probiert. Aber ich bin der meinung das es im AHCI-Raid lief. Ich weis leider auch nicht was das Bios update genau verändert hat, vermutlich benötigt Windows wirklich nur die Treiber. Ich gucke mal ob ich iwo ne möglichkeit finde, ggf mit CD ( mal sehen was die so kann )

Danke für die Antworten...
Bitte warten ..
Mitglied: s8bohnat
06.12.2012 um 12:23 Uhr
Hast du die Bios-version 1.9 genommen oder 1.B bw.1.A. Die 1.9 ist die letzte die vernünftig läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
06.12.2012, aktualisiert um 12:50 Uhr
Zitat von s8bohnat:
Hast du die Bios-version 1.9 genommen oder 1.B bw.1.A. Die 1.9 ist die letzte die vernünftig läuft.

Wenn du schon so fragst hab ich wohl die Falsche genommen 1.B

Zwischenstand:
Mit Windows CD kein erfolg.

Das muss doch iwie gehen, keine lust alles platt zu machen
Bitte warten ..
Mitglied: s8bohnat
06.12.2012 um 13:01 Uhr
Dann einfach die 1.9 aufspielen
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
06.12.2012 um 13:20 Uhr
Zitat von s8bohnat:
Dann einfach die 1.9 aufspielen

Könnte ich natürlich machen, jedoch werde ich wieder die aktuellen treiber für den Raid Controller benötigen, was mich an meine anfängliche frage zurück führt. Wie bekomme ich diese drauf.

Ich habe nun heraus gefunden wo die treiber installiert werden, jedoch habe ich keine berechtigung zum schreiben. Ich werde es mal mit einer ubuntu live CD versuchen, diese dort hin zu bekommen. Wenn ich pech hab muss ich dann doch noch die Registry anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.12.2012 um 13:44 Uhr
Hallo,

Zitat von MrKlobuerste:
Hmm, ich weis leider nicht mehr wie es vorher war ( schon zu lange her ).
Das passiert mit dem Alter so

Hab beide möglichkeiten schon probiert.
Es sollten aber 3 Möglichkeiten geben. RAID <> IDE <> AHCI (oder so ähnlich je nach BIOS)

Aber ich bin der meinung das es im AHCI-Raid lief.
Deine Meinung ist aber Falsch, sonst würde es gehen. Dein Rechner interesiert sich aber nicht für deine Meinung Er will nur den alten Zustand wieder haben. Und das war entweder RAID oder IDE oder AHCI.

Ich weis leider auch nicht was das Bios update genau verändert hat
Ne menge, ist aber nicht weiter wichtig. Dein zurücksetzen des BIOS auf Standardwerte hat deine bewusst gemachten Einstellungen eben wieder verworfen und die des Herstellers eingesetzt. Und damit kommt dein OS jetzt nicht klar.
Beim starten bitte mal den BSOD ausschalten. Dann kannst du auch Lesen warum dein OS nicht starten will. Veemutlich ist es der STOP: 0x0000007b Fehler (IDE oder RAID oder AHCI). Wie du den BSOD anhälst? Option 2 ist dein Freund http://www.windows-7-forum.net/windows-7-anpassen-individualisieren/209 ...

Und ein nachträgliches Umstellen von IDE oder RAID oder AHCI auf einen anderen Modus ist nicht Trivial, aber machbar. Auch hier im Forum gibt es Anleitungen dazu.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
06.12.2012 um 14:45 Uhr
Joar genau der Fehler ist das: STOP: 0x0000007b, hab ich vorhin schon gemacht weil ich wissen wollte mit was er mich da beschimpft.

Ich werde jetzt noch einmal alle 3 Möglichkeiten ( weiter oben war schreibfehler ) durchprobieren, vielleicht hab ich ja irgend etwas übersehen oder nur neu gestartet ohne zu speichern, mal gucken.

Ansonsten muss ich doch noch einmal gucken wegen dem umstellen. Gras ich aber dann das Forum ab.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.12.2012 um 15:07 Uhr
Hallo,

Zitat von MrKlobuerste:
der Fehler ist das: STOP: 0x0000007b,
Zu 99,9999 % falsche Einstellunge (IDE, RAID, AHCI)im BIOS.

Ansonsten muss ich doch noch einmal gucken wegen dem umstellen. Gras ich aber dann das Forum ab.
z.B. http://www.administrator.de/wissen/windows-7-umziehen-oder-motherboard- ... oder http://www.administrator.de/forum/zwei-sata-festplatten-im-ide-kompatib ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
06.12.2012 um 22:56 Uhr
Update:

Also, ich habe noch einmal alle 3 Möglichkeiten durch gespielt, o.E.
Ich habe auch versucht die Registrierung zu ändern, jedoch sagt er mir bei der Recovery das die Systemwiederherstellung oder Reparaturfunktion mit der Installierten Windows Version nicht kompatibel ist. Was mich wundern, da dies die Orginal Install DVD ist. Auch mit einer Recovery CD die ich aus dem Netz habe kann ich dies nicht ausführen. So lange ich keine Console aufrufen kann, kann ich weder daten installieren noch Regeinträge ändern.

Wenn keiner weiter einen Tipp hat, mach ich das System platt. ( ggf eine Partition erstellen, win neu installieren und Daten schieben und Partition wieder zusammen führen. )

Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.12.2012 um 04:17 Uhr
Hallo MrKlobuerste,

Wie zum Geier bekomme ich nun die Treiber für das Raid auf das Windows welches nicht startet?
Wie zum Geier kommst Du denn auch darauf? Neue Hardware wurde doch gar nicht installiert!

- Bios update eingespielt
- CMOS reset
- Strom ab
- Alte CPU raus und neue rein
- Strom wieder drauf und booten
- Alle Einstellungen im Bios wieder neu eingegeben (und genau das fehlt mir hier bei Deiner Beschreibung irgendwie)

- Und abspeichern nicht vergessen
- Neu booten und fertig

Wieso also willst Du jetzt einen neuen Treiber installieren?
Ist die RAID Konfiguration denn im bios des Mainboards mit drin oder muss man in ein extra Bios des RAID
Controllers gehen?

Irgendwie hast Du wohl die ganzen Einstellungen im Bios vorher nicht abgeschrieben oder Dir eingeprägt!
Aber jede Wette das der Pjordorf recht hat und Du dort im Mainboard Bios und natürlich auch im RAID Controller Bios wieder alle Einstellungen vornehmen musst! Das RAID wird zwar noch als solches erkannt
aber sind die platten dem RAID denn auch noch zu geordnet? oder anders gefragt ist dort denn noch ein
RAID vorhanden? ich rede jetzt nicht über das was Du beim oder während des Bootvorgangs siehst, sondern
was im Bios eingetragen ist!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
07.12.2012 um 12:10 Uhr
Hallo,

Zitat von MrKlobuerste:
Reparaturfunktion mit der Installierten Windows Version nicht kompatibel ist.
Die DVD enstpricht deiner 64 oder 32 Bit Version? Wichtig. 64<>32.

Wenn keiner weiter einen Tipp hat, mach ich das System platt. ( ggf eine Partition erstellen, win neu installieren und Daten schieben und Partition wieder zusammen führen. )
Evtl.Platten am anderen PC auslesen zum Datensichern? Allerdings - du hast ein RAID0 gehabt. Und keiner hier weiß ob im Onboard RAIDchip eingerichtet oder per Software. Da kannst du nur versuchen und hoffen das du überhaupt noch an irgendetwas dran kommst. RAID0 ist im Fehlerfall eben ein Disaster, aber das ist dir ja beim erstellen des RAID0 bewusst gewesen, oder?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.12.2012 um 14:15 Uhr
@Pjordorf
RAID0 ist im Fehlerfall eben ein Disaster, aber das ist dir ja beim erstellen des RAID0 bewusst
gewesen, oder?
Ich glaube die Platten sind noch als Raid markiert und werden deshalb von dem Raid Bios auch noch so
bei dem Bootvorgang so angezeigt, aber durch den CMOS Reset sind die Einstellungen im Raid Bios weg und müssen neu gesetzt werden oder wieder in ein Raid eingebunden werden, daher gibt es nach dem Booten Probleme wenn Windows und ein vermeintlich neues Gerät wird von Windows erkannt!

Was sagst Du dazu?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: MrKlobuerste
07.12.2012 um 14:38 Uhr
@D.o.b.b.y:
Wegen der Treibersache bin ich davon ausgegangen, da ich die andere System HDD ( das System was ich vorher hatte ), eingebaut habe und plötzlich festgestellt habe das ich die Raid Treiber wieder installieren musste. Diese waren aber vorher auf dieser Installation schon vorhanden. ( ich habe damals quasi nur wichtige Daten kopiert und HDD ausgebaut und in Schrank gelegt für den Notfall ) Daher dachte ich das, wenn ich plötzlich die Raid Treiber wieder installieren muss, obwohl die ja schon einmal vorhanden waren, dies das Problem ist. Naja falsch gedacht.

Das Bios Update habe ich genau so gemacht wie du es beschreibst. Ich habe im Bios groß nie was geändert bis auf Bootreinfolge oder ähnliches. Und ich weis auch das ich damals Probleme beim installieren von Windows hatte und auf AHCI gestellt habe und diese Einstellung ist ja auch wieder drin. Ich glaub ich hab das oben schon einmal geschrieben, der Raid Controller ist on board und auch funktionstüchtig, ich kann ja mit dem anderen System auf die Partition zugreifen und die Daten einsehen, daher sichern wäre nicht das Problem, bloß mega aufwändig .

@Pjordorf:
Das ich das Raid0 nicht aus gründen der Datensicherheit gewählt habe ist mich schon klar gewesen. Daher hab ich auch in Regelmäßigen Abständen Backups wichtiger Sachen gemacht, also daher kann das Raid von mir aus sich zerschießen, aber muss es natürlich nicht.

Die DVD ist die Originale Windows 7 Ultimate 64bit, mit der ich auch das System installiert habe. Die hab ich damals echt günstig bei ebay ergaunert

Und das Raid ist halt ein Hardware Raid und über den Controller eingerichtet, welches ja noch immer da ist wie beschrieben. Mir ist halt unklar warum es nicht funktioniert, da es ja wirklich nur ein Bios Update war ( dachte da wäre mehr dabei passiert, aber ich lass mich natürlich gerne eines besseren belehren ). Und soooooo viel Raid Einstellungen gibt es ja im Bios nicht ( Raid an/aus und Modus ).

Ach ja, was mir noch einfällt warum ich erst auf den Treiber getippt habe. Ich habe im MSI Forum gelesen das man bei dem Update auf 1.B die Vista Treiber installieren müsste, was ich im übrigen auch auf der Notfall HDD gemacht habe, denn die Originalen Win7 Raid Controller wollte er nämlich nicht. Daher dachte ich mir, wenn diese Treiber noch immer die Win7 Treiber sind, diese aber nach dem Bios Update nicht mehr unterstützt werden, wird es wohl daran liegen. Aber vielleicht bin ich da wider auf dem Holzweg.

Aber dennoch, vielen lieben dankt das ihr eure Zeit opfert meinen quatsch zu lesen und mir gute Tipps gebt. ( Ich wusste schon warum ich mich damals hier angemeldet habe )
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.12.2012 um 14:49 Uhr
Hallo Mrklobuerste,

Naja falsch gedacht.
ich bin mir sicher wenn hier jeder aufzählen sollte, wann er auf einen "Esel" gesessen hat und dachte
es sei ein Rennpferd, würde das kein Ende nehmen, sicherlich kann ich mich auch bei so etwas täuschen,
habe aber auch schon genau denselben fehler gemacht und nach dem erneuten Anlegen des RAID´s und dem hinzufügen der "alten" im System verbliebenen Platten lief es sofort wieder, daher kam ich darauf!

Gruß und schönes WE
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...