Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

RAID - Treiber in Windows Server 2003 ISO integrieren OHNE nLite etc.

Mitglied: LordBela

LordBela (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2013 um 08:39 Uhr, 1871 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Morgen,
Ich sitze immer noch an meinem WDS-Projekt und nach den Netzwerkproblemen, die ich hier schon erläutert hatte und bei denen mir auch gut von euch geholfen wurde, bin ich erneut an einem Punkt an dem ich nicht weiter komme. ;)

Im Eigentlichen möchte ich Windows Server 2003 via WDS auf eine IBM-Kiste verteilen. Da in diesem Computer ein RAID installiert ist, und Server 2003 ohne Treibe nicht mit diesem Umgehen kann, muss ich die Treiber in das Image integrieren.
Die einfachste Lösung war das Tool "nLite" auf das man beim Suchen immer wieder stößt. Nun ist mein Problem, dass in meinem Auftag steht, keine Fremdsoftware zu nutzen. Ergo muss ich das wohl oder übel von Hand machen, was nLite einem da so hinzaubert.

Kennt jemand von euch ein gutes und möglichst ausführliches Tutorial, bei dem die Integration und vielleicht auch Automatisierung einer solchen Installation beschrieben ist(ob Server 2003 oder XP ist ja eigentlich egal)?
Oder, wenn ihr grade zu viel Zeit hab, es mir zu erklären?

Danke schon mal fürs Lesen, und vielleicht kann damit ja auch noch anderen geholfen werden, auch wenn WS03 nächstes Jahr von MS zu den Akten gelegt wird ;)

mit freundlichen Grüßen

LordBela
Mitglied: goscho
15.04.2013 um 08:56 Uhr
Moin
Zitat von LordBela:
Danke schon mal fürs Lesen, und vielleicht kann damit ja auch noch anderen geholfen werden, auch wenn WS03 nächstes Jahr
von MS zu den Akten gelegt wird ;)
Naja, da verwechselst du aber den Server mit XP.
Windows Server 2003 R2 wird nich bis 14.07.2015 unterstützt.
Klick

PS: Ist aber keine Hilfe bei deiner Frage (ich würde auch nlite nehmen).
Bitte warten ..
Mitglied: LordBela
15.04.2013 um 09:03 Uhr
Zitat von goscho:
PS: Ist aber keine Hilfe bei deiner Frage (ich würde auch nlite nehmen).

Würde ich auch, wenn ich könnte ;)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.04.2013 um 09:37 Uhr
Hi.

Vergleich doch mal den inhalt der nlite-CD mit der normalen. Tun diese Änderungen weh? Nein, aber Du darfst es halt nicht? Na dann stell eben diese Änderungen von hand nach, dann hast Du gar kein Nlite benutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
15.04.2013, aktualisiert um 09:52 Uhr
Moin zusammen,

ich meine mich zu erinnern, daß man hierzu die OEMSETUP.TXT bzw. OEMSETUP.INF entsprechend anpassen muss. ich habe jetzt leider kein Notebook dabei, wo ich es in meine Knowledgebase eingetragen habe. Gegebenenfalls google mal nach oemsetup.txt

Vielleicht kann Dir dies www-pc.uni-regensburg.de weiterhelfen.

[EDITH] habe auch folgendes gefunden Driver update during a Microsoft Windows 2000 unattended install

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.04.2013 um 09:55 Uhr
Windows Server 2003 R2 wird nich bis 14.07.2015 unterstützt
Jou. Selbst ohne R2 bis 7/2015.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Nicht signierten Treiber in WDS integrieren
gelöst Frage von migosch83Windows Server2 Kommentare

Hallo Leute, ich brauche dringend Hilfe oder Schubs in die richtige Richtung. Wir haben hier ein PCSystem welches einen ...

Windows Server
Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO
gelöst Frage von Herbrich19Windows Server8 Kommentare

Hallo, Ich brauche dringend die ISO von Windows Server 2003 (am besten mit SP2 drinnen). Wollte gerade meinen Server ...

Windows Installation
ISO-Datei als Installationsquelle auf einem Windows-Server
gelöst Frage von malikaWindows Installation5 Kommentare

Hallo, ich wollte mal heute auf dem Windows-Server SBS 2011 STD 64 Bit das Upgrade von Symantec Backup Exec ...

CPU, RAM, Mainboards
Kein funktionierender RAID Treiber
gelöst Frage von Motherboard33CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Moin, Habe bei meinem o.g. Mainbord das Problem, dass der RAID controller nicht funktioniert. habe zum Test eine WD ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 9 MinutenMicrosoft

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...