Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID1-Konfiguration

Frage Hardware

Mitglied: gerlot

gerlot (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2005, aktualisiert 01.08.2005, 10093 Aufrufe, 10 Kommentare

Seit gestern (HDD-Crash) überlege ich mir ein neues Konzept für meinen Privat-PC.
Bisher hatte ich eine System- und eine Daten-Platte am erste IDE (primär).
Meine System-Platte ist abgeraucht, die Daten-Platte lebt noch.
Ich möchte ein RAID1 verwenden, habe aber noch keine genaue Ahnung (prinzipiell), wie ich vorgehen sollte. Ich möchte einen RAID-Controller und zwei identische HDD verwenden. Wenn möglich "Volumes" einrichten, z.B. C=System und D=Daten.
Also alles neu aufsetzen mit richtig viel Installationen und Konfigurationen. Anschließend sollten irgendwie noch die Daten von der "alten" Daten-Platte ins neue "D:" verschoben werden.
Meine Frage: Hat einer vielleicht einen Link, wo soetwas beschrieben wird, oder kann jemand erst mal prinzipielle Schritte nennen, die zu berücksichtigen wären? Ich verwende XP-Prof.
Schon mal vielen Dank für die Antworten
gerlot
Mitglied: MIBchen
25.07.2005 um 17:48 Uhr
Prinzipiell würde meiner einer mit zwei leeren Platten gleicher Baureihe anfangen, da durch unsachgemäßes erstellen eines Raids mit einer bespielten Platte Datenverlust auftreten kann (z.B. Leere auf volle spiegeln). Diese beiden Platten mit einem Raid-Controller zusammen einbauen. Dann ins Menü des Controllers wechseln, ist je nach Hersteller eine andere Tastenkombination (z.B. Crtl+R oder so). Dort erstellt man ein Array je nachdem was man für ein Raid nutzen möchte (Raid0, Raid1 usw. more hier http://www.slashcam.de/dvfaq/FAQ-Frage_193.html). Nehmen wir nun Raid1 "Spiegeln oder Mirroring", man markiert die zwei Platten die man haben möchte und erstellt nun seinen Spiegel-Array. Nachdem man dieses bestätigt hat und sich durch so ein Menü gewälzt hat dauert es eine Weile bis der Spiegel fertig ist. Nach erfolgreichem fertigstellen und Neustart des Rechners beginnt die Installation. Bei Windows XP werden höchst wahrscheinlich noch Treiber vom Raid-Controller benötigt um darauf zu installieren. Man muss eine Diskette erstellen mit diesem Treiber und beim starten der Windows XP Installation F6 drücken zum installieren des Treibers. Nun kann man seine Partitionen erstellen und mit der Installation beginnen. Nach fertiger Installation Daten wieder zurückspielen und fertig. Dies geht auch ohne Raid-Controller, unter Windows XP. Problem sehe ich hier nur darin, dass man seine Basis-Datenträger in dynamische umwandeln muss und dieses Raid beim Ausfall einer Platte zum vollkommenen Datenverlust führen kann. Mir leider schon mal passiert. So, viel Spaß beim ausprobieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Desperado
25.07.2005 um 20:24 Uhr
Hi,

also ich habe für 9,90 Eur auf Ebay nen Raidcontroller von Silicon Image ersteigert. geht wunderbar. Bedenke: Wenn Du Dein Raid einstellst, sind die Daten weg. Also am besten 2 neue Platten kaufen. Dann partitionieren:

Raid 1 mit 2 identischen Platten (Größe ab 160 GB sinnvoll)
--> das geht relativ einfach mit einem guten Controller

Mindestens 2 Partitionen: Windows und Daten. Nach dem Raid einrichten. Wenn Windows fertig installiert ist würde ich zur Sicherheit noch ein Image machen... damit fährst Du dann eigentlich ganz sicher.

Grüsse, Desperado

P.S.: Willst Du ein Betriebssystem auf das RAID schmeissen, vergiss nicht bei der Win-Installation die Raid-Treiber mitzuladen! (Gleich am Anfang F6 drücken --> Diskette mit treibern vorbereiten) Ansonsten kriegste n Bluescreen beim ersten Windowsbooten mit Inaccessible Boot Device
Bitte warten ..
Mitglied: gerlot
26.07.2005 um 08:06 Uhr
Hi,

erst mal vielen dank an Euch beide.
Eure Infos werden mir sicherlich hilfreich sein.
Genau wir Ihr es geschildert habt, werde ich es machen.
Klar ist mir auch, wenn ich neu aufsetze, dass ich zwei neue baugleiche Platten einsetzen werde.
Kann ich aber, wenn Windows wieder lauffähig installiert ist noch eine Platten (übergangsweise) an einen IDE-Kanal des IDE-Controllers anschießen? Ich möchte ja noch den Inhalt meiner "alte" Daten-Platte ins neue RAID schieben (kopieren).

Danke, Gerald
Bitte warten ..
Mitglied: Desperado
26.07.2005 um 08:50 Uhr
Klar kannst Du das... Du kannst die Platte auch vorher anschliessen. Die 2 neuen Platten hängen ja ohnehin am Raid, d.h. Du müsstest je nach Anzahl CD-Roms/DVD noch IDE-Plätze freihaben. Ich würde einfach alles anschliessen und Win aufs Raid installieren. Dann erscheint die IDE als normale lokale Festplatte... Vergiss das F6 nicht bei der Installation

Grüsse, Desperado
Bitte warten ..
Mitglied: gerlot
26.07.2005 um 11:41 Uhr
Super!!
Nochmals Danke.
Das kommende Wochenende wird wohl alles wieder laufen.
Die Hardware bekomme morgen oder übermorgen.
Dann kann´s ja hoffentlich losgehen.

Gruß Gerald
Bitte warten ..
Mitglied: Desperado
26.07.2005 um 12:58 Uhr
Achja.. im BIOS als First Boot Device natürlich noch das RAID einstellen! bzw. als 2., denn 1. sollte CD-ROM sein, bei ner Win-Installation

Grüsse, Desperado
Bitte warten ..
Mitglied: gerlot
26.07.2005 um 13:22 Uhr
als erstes für die Win-Install. ist klar.
Aber dann "first" als Raid?
Ist das die Einstellung: Other Device!? bei first
Oder fügt man mittels Diskette vom Raid-Controller noch eine Boot-Option dem BIOS hinzu?
Das wäre ja ein BIOS-Flash, glaub ich eher nicht, bin wohl da auf nem Holzweg.
Bitte warten ..
Mitglied: Desperado
26.07.2005 um 13:28 Uhr
nein, das BIOS sollte das RAID erkennen. Dort kanns Du dann die Boot-Reihenfolge einstellen. Am besten CD als erstes und RAID als zweites. Um sicherzugehen, dass er nicht von ID bootet solltest Du die Other Boot Devices auf "no" stellen.

Grüsse, Tobi
Bitte warten ..
Mitglied: gerlot
01.08.2005 um 09:09 Uhr
Nochmals vielen Dank für Eure Tips.
System läuft wieder (RAID1)
Controller von Promise
Platten von Samsung (SATA)
Bitte warten ..
Mitglied: Desperado
01.08.2005 um 10:31 Uhr
Freut mich!

Grüsse, Desperado
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 7
gelöst Chrome for Work Konfiguration (5)

Frage von xbast1x zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Exchangeserver 2016 - Konfiguration DNS (6)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...