Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raid1 vergrössern bei einer NAS von Qnap

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: ComputerhelferFerdi

ComputerhelferFerdi (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2008, aktualisiert 01.11.2008, 12117 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen

Also ich hol mal kurz aus.
Ich habe eine Nas von Qnap (TS 209 pro). Drin waren 2 mal 500 GB Samsung-Platten.
Nun wurd mein Platz knapp und ich besorgte mir 2 mal 1 TB von Samsung. Die Platten in der Nas sind gespiegelt also seh ich beim Zugriff nur 480 GB. Tausche ich die Platten nacheinander , also erste Platte raus eine neue 1 TB platte rein, spiegeln und danach 2 te Platte raus 2te 1TB Platte rein und spiegeln. Ist das auch geschafft seh ich immer nur noch 480 Gb und nicht 1 TB. Wie bekomm ich das hin das die Partition vergrössert wird.
2 Vorschläge gab es schon:

1.Daten sichern ,Backup erstellen, alte Platten raus neue Platten rein und das System neu aufbauen. Toll aber recht viel Arbeit weil ich viele Daten und viele Freigaben habe, außerdem 8 MYSQL-DatenBanken.

2.Mit irgend einem Program die Unix Partion vergrössern, mein Problem, ich weis nicht wie das geht und welches Programm das ist, vieleicht kann mir da jemand helfen?

Mit der Hotline bei Qnap ist das so eine Sache, man soll seine Anfrage in Englisch senden, das ist bei mir aber ein Problem, im Forum komm ich auch nicht weiter.

Schönes Wochenende
Ferdi

Edit

>>>>Festplatten, Raid, Laufwerke
Mitglied: wiesi200
31.10.2008 um 21:19 Uhr
Das ist normal.

Denn wenn du die erste Platte tauscht würdest du eine 1TB Platte mit einer 500GB Patte spiegeln was nicht geht denn du könntest auf der 1TB platte mehr daten unterbringen als auf der 500GB
Deshalb wird die 1TB vom Speicherplatz begrenzt. Wenn du dann die begrenzte Platte auf die zweite Platte spiegelst wird diese wieder begrenzt. Das ist normal. Mit kurzer suche hättest du das

Lösung 1 kommt für dich in frage
Bitte warten ..
Mitglied: ComputerhelferFerdi
31.10.2008 um 21:35 Uhr
Tschuldigung
hab mich wohl blöd ausgedrückt.
Das mit dem Spiegeln hatte ich ja verstanden, desshalb schrieb ich am Anfang "ich hol mal etwas aus",
was ich nun suche;
Kann man nicht über Putty oder Telnet auf die Nas zugreifen und dort mit einem Unix-Prog oder Linux-Prog ist ja auch fast egal, die Partition vergrössern, ähnlich wie mit Acronis oder Partition Magic?

Ferdi
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
01.11.2008 um 06:28 Uhr
Hallo,

was Du probieren könntest, zunächst das vorhandene RAID1 aufbrechen, wenn das System auf dem NAS Device das unterstützt (würde aber trotzdem die Daten vorher irgendwo sichern),
dann eine der neuen 1TB Platten einbauen und einrichten. Daten im NAS Device von HDD alt -> HDD neu kopieren, alte HDD ausbauen und 2. neue HDD einbauen und RAID1 neu konfigurieren. Alles unter Vorbehalt, kenne diese NAS Devices nicht und habe auch nur Infos von der QNAP Webseite. Könnte aber funktionieren.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Zweiwege-Synchronisierung mit QNAP NAS und AD-Berechtigungen (3)

Frage von Sinzal zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Backup
QNAP TS-453 mini - zusätzliche Backuplösung - Empfehlung NAS (3)

Frage von StillerLeser09 zum Thema Backup ...

Windows 10
gelöst QNAP NAS und Windows 10 Kein Netzlaufwerke (9)

Frage von berlinger zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...