Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raid1 und Windows Server 2003 ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ADTZ007

ADTZ007 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2008, aktualisiert 23.01.2008, 5648 Aufrufe, 4 Kommentare

Spiegelt sich Windows Server 2003 auch selbst?
Werden auch Partitionen gespiegelt?

Nun will ich erstmalig so einen Server aufbauen und schon das erste Problem!
Ich habe 2 Festplatten, welche ich als RAID1 betreiben möchte (ist ja nun mal sicherer).
Die Platten sollen von Windows Server 2003 software mäßig gespiegelt werden.

Installiere ich nun Windows Server 2003 auf der einen Platte und lasse diese dann später spiegeln?
Wie ist das dann mit Partitionen, welche ich auf dieser Platte erstellen muss (System, Daten, etc), werden die auch gespiegelt?
Spiegelt sich das Betriebssystem dann auch selbst, kann ich gegebenenfalls von dere 2. Platte booten wenn die erste defekt ist?

Oder muss ich Windows Server 2003 auf einer separaten Platte betreiben und den RAID Verbund nur für die Daten verwenden?
Wie werden dann die Dateien des Betriebssytems gesichert wenn diese Platte abschmiert?

Wie Ihr meinen Fragen entnehmen könnt bin ich noch sehr am Anfang meiner Administratorlaufbahn. So ist ja auch mein Status hier in diesem Forum.
Wäre echt erfreut, wenn mir hier jemand helfen könnte nicht gleich am Anfang mit etwas falschen zu beginnen.
Dank schon mal im voraus.

Und nun sind die Experten dran!
Mitglied: kugelschreiber
04.01.2008 um 23:50 Uhr
Hallo.

Bevor Du einen Server aufsetzt, solltest Du Dich vorher einmal belesen. Denn das ist nicht mal schnell gemacht.

Aber zu Deinem Problem.

Die Spiegelung erstellst Du über Deinen Raidcontroller (als Raid Controller Karte oder per onBoard Controllerlese dazu die Anleitung Deines Mainboards).

Dort stellst Du dann die Platten in einem Raidverbund zusammen. Das heißt Du hast dann im System nur eine Platte stehen als Datenträger (z.B. C:\). Mit der kannst Du machen, was Du willst. Denn alle Daten werden über den RaidController auf beiden physikalischen (echten) Platten vorhanden sein!

Schau mal bei Wikipedia nach Raid! Oder Google Dich mal durch!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ADTZ007
05.01.2008 um 15:24 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.
Ich habe durchaus schon viel gelesen, aber trotzdem gibt es immer unklarheiten.
Das mit dem Hardware RAID1 habe ich glaube ich verstanden, ist wohl das einfachste. Habe nur gehört dass es dann unklar ist ob eine Platte verreckt. Wie merkt man das?
Meine FRage war deshalb mehr zum Software Raid mit Windows Server 2003.
Wenn da noch jemand eine Antwort hätte wäre ich sehr dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
06.01.2008 um 11:19 Uhr
Hallo, nochmals...

also ich habe einen Server mit Raid 1 und Raid 0 (ergo -> Raid 10) laufen über eine Sata-RaidController Karte und einen anderen Server über ein Software Raid (Raid 1) das SoftwareRaid ist um längen langsamer. Allerdings kann ich über eine Software die zum Mainboard mit dazu war, schauen, ob das Raid noch verfügbar ist. Also ob eine Platte abgeschmiert ist. (Bis jetzt ja zum Glück noch nicht) Aber dort stellen wir auch auf einen Raidcontroller um. Der Performance wegen...

Gruß Ronny
Bitte warten ..
Mitglied: ADTZ007
23.01.2008 um 20:43 Uhr
So, ist nun geschafft. Eigentlich gan easy.
Ich habe Windows Server 2003 auf der Festplatte installiert.
Alles normal, kein Problem.
Dann die Festplatte in dynamisches Laufwerk umgewandelt.
Zweite Festplatte rein (beides SATA).
Zweite Festplatte in dynamisches Laufwerk eingestellt.
Bei Systempartition mit rechter Maustaste "Spiegeln" gewählt.
Und schon geht es los. Das System spiegelt sich erst mal selber.
Dauert ziemlich lange, je nach Partitionsgröße.

Dann Rechner runter gefahren.
Erste Festplatte abgestöpselt.
Neustart: Der Rechner bootet von der zweiten Platte, System ist ok.
Rechner wieder runter.
Erste Platte wieder rein. Neustart. Nichts geht mehr.
Von Platte 1 konnte nicht gebootet werden.

Rechner also wieder runter.
Platten Anschlüsse tauschen (Platte 2 jetzt Platte 1).
Neustart: Funktioniert.
Automatisch läuft eine neue Spiegelung der Systemplatte auf die abgeklemmte Platte an.
Dauert wieder mal so lange.
Danach wieder gespiegeltes Sytem auf beiden Platten vorhanden.

Ob das nun langsam oder schnell ist wird sich zeigen.
Zumindestens funktioniert Software RAID 1 problemlos unter Windows Server 2003.

Thema wohl damit erst mal geschlossen.
Danke.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
RAID1 mit SSDs (2)

Frage von MiSt zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Zwischenzeitiger Wechseltausch verschiedener Raid1-Verbunde an einem Server? (7)

Frage von BEG-Danijel zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
SQL Entwicklungsserver mit RAID1 oder RAID5 (7)

Frage von AndreasOC zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie SSD im Raid1 klonen (6)

Frage von KevinFree zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(2)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (16)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...