Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Raid5 vs Raid10 auf Workstation - Onboard oder PCI

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: AlphaGrowl

AlphaGrowl (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2009 um 23:41 Uhr, 5855 Aufrufe, 9 Kommentare

Meine Fragestellung Beruht auf der Option RAID10 oder RAID5 auf einem Onboard oder PCI Controller:

Guten Tag, alle miteinander!

Meine Fragestellung Beruht auf der Option RAID10 oder RAID5 auf einem Onboard oder PCI Controller:

Seit einiger Zeit läuft auf meinem Crosshair II (incl. NVIDIA nForce 780a SLI) ein RAID5 aus 4 Platten (HDP725050GLA360) sehr stabil. Dies jedoch trotz X2 64 6000+ und 4GB DDR3 furchtbar langsam. Das System braucht 2-3 mal länger zum booten als auf meiner geklonten single-drive konfiguration der Selben. Bei Photoshop, Dreamweaver und sogar meinem Browser ließen sich ebenso erhebliche verlangsamerungen feststellen.
Nun habe ich in Erwägung gezogen, unter der Bedingung, dass die Systemreparation mit neuen RAID-Divern nach auslagerung und rückspielung unter RIAD10 noch funtionieren mag, meine Systemkonfiguration in Betracht des Konfigurationsaufwandes zu optimieren statt zu re-installieren.
Das System (WinXP32) ist ein reines "Programme-System" Daten sind auf der NAS. Speicherplatz tendiert durch Auslagerung künstlerischer Photoshop-Arbeit enorm; aber mir würden auch 500GB reichen; 4 Platten sind gegeben - Speicherplatz ist also egal. Das schnelle laden und schreiben temporär riesiger Dokumente hingegen nicht.

Meine Frage beläuft sich also nicht nur darauf, inwiefern dies sinnvoller ist, was performance angeht, sondern auch ob ein PCI-controller diesem noch einen extra-boost geben könnte. Denn ich fand noch den DC-154 in meinem Regal, der allerdings für eine Maximal-übertragungsrate der Festplatten von 67MB/s hart an seine Grenzen von 150MB/s stoßen könnte.

Über das Onboard nForce 780a lassen sich meines Erachtens keine infos eines direkten Vergleiches mit dem DC-154 finden.
Wenn jemand jedoch die Chance einer einfacheren Entscheidung in Erwägung zu ziehen sieht, so währe ich um diese jede Antwort sehr Erfreut.

Hier noch einige infos:
http://www.dawicontrol.com/flyer/dc-154raid.pdf
http://de.asus.com/products_print.aspx?l1=3&model=2100&modelmen ...

danke für euere sehr geschätzte Zeit!

euer Alec
Mitglied: 2hard4you
13.10.2009 um 06:48 Uhr
Moin,


generell ist ein RAID 10 etwas performanter als ein RAID 5, Du kannst allerdingst bei RAID 10 nur die Kapazität zweier Platten statt drei bei RAID 5 nutzen.

Einen wirklichen Unterschied merkst Du zwischen onboard und extra RAID-Controller - der extra Controller rechnet den RAID selber, der onbard Controller hat in einer Ecke seines Chipsatzes die Logik verdrahtet und läßt die CPU rechnen - der onboard ist deutlich langsamer.

Die Datentransferrate ist m. E. ausreichend - das die Festplatten die Maximalwerte immer und dauernd erreichen, bezweifle ich doch stark

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: AlphaGrowl
13.10.2009 um 08:29 Uhr
Moin @all.

danke erst einmal für die schnelle Antwort, 24!
allerdingst bei RAID 10 nur die Kapazität zweier Platten statt drei bei RAID 5 nutzen.
Damit kann ich gut leben

Einen wirklichen Unterschied merkst Du zwischen onboard und extra RAID-Controller - der extra Controller rechnet den RAID selber,
der onbard Controller hat in einer Ecke seines Chipsatzes die Logik verdrahtet und läßt die CPU rechnen - der onboard ist deutlich langsamer.
Dass ein extra Controller auch seine Vorteile birgt (welche sind das genau?), habe ich erwartet. Jedoch nicht zwangsläufig, dass ein Onboard-Controller, der gegenüber dem PCI-Controller, einen 64 X2 + 4GB DDR3 in Anspruch nimmt, langsamer ist.

Den großteil meiner Zeit am Rechner verbringe ich mit Ladezeiten, was sich auch deutlich auf meine Motivation auswirkt. Demnach möchte ich meine Performance boosten.
RAID5 braucht 2-3 mal länger als ne einzelne Platte. Kann mir jemad bestätigen, dass RAID10 also schneller als ne single-konfiguration ist? ...
... generell ist ein RAID 10 [etwas] performanter als ein RAID 5 ...

Und demnach dass der PCI controller DC-154 sogar noch schneller arbeitet als der Onboard mit gegebener Konfiguration? ...

Danke schon einmal für alle euere Mühen.
Euer Alec
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
13.10.2009 um 09:05 Uhr
Zitat von AlphaGrowl:
Moin @all.

RAID5 braucht 2-3 mal länger als ne einzelne Platte. Kann mir
jemad bestätigen, dass RAID10 also schneller als ne
single-konfiguration ist? ...
> ... generell ist ein RAID 10 [etwas] performanter als ein RAID 5
...
Selbst das Raid 5 sollte eigentlich schneller sein als eine single Platte.
RAID 10 ist dann eigentlich noch schneller als Raid 5.

Und demnach dass der PCI controller DC-154 sogar noch schneller
arbeitet als der Onboard mit gegebener Konfiguration? ...

Kommt darauf an. Es gibt schon Onboad Controller die gut sind (Bei Server Board).
Bitte warten ..
Mitglied: AlphaGrowl
13.10.2009 um 09:16 Uhr
Hallo wiesi200.
Ich habe jetzt nicht DAS Server-board http://de.asus.com/products_print.aspx?l1=3&model=2100&modelmen ...
Aber Chip hat mein Board direkt nach meinem Kauf auf Platz 1 seiner Bestenliste gefeuert.
Chipsatz nForce 780a. Hat dieses Board diesbezogen seinem Namen ehre verlihen? ^^

BIs auf Weiteres. Danke.
Euer Alec
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
13.10.2009 um 09:40 Uhr
Ne ist schon klar das es kein Server-Board ist. Für ne Workstation warum auch.
Ich wollte nur sagen das man nicht grundsätzlich sagen kann onBoard = Schrott.

Also Grundsätzlich bin ich zwar kein AMD freund aber das Board sieht nicht so schlecht aus. Normal solltest du selbst damit mehr aus einem Raid 5 als aus einer einzigen Platte raus holen.
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
13.10.2009 um 10:42 Uhr
Hallo,

also wenn du wirklich deine Ladezeiten enorm verringern willst,
dann schau dir doch mal Solidstatedisks an

Aber genug der Scherze.
Schnapp dir nen guten Raid Controller ( 3ware, Adaptec,... ) schnall ihn rein und bastel deine HDDs ran.
Aber was ich gesehen habe hast du keinen PCI-X oder?
Kann leider den Link zu deinem Mainboard net öffnen.

x2 64 6000+ was ist das denn für ein Processor? Phenom Athlon64?... warum kein X4 ?
wenn du eh schon auf DDR3 setzt.

Die Leistung der Onbaord Raid Controller im "Consumer" Bereich kannste knicken.
Bitte warten ..
Mitglied: AlphaGrowl
13.10.2009 um 12:03 Uhr
Dankeschön, ihr beiden! - Damit kann doch schon mal nicht nur ich was anfangen.

Jetzt nur noch die Frage, ob der Dawicontrol DC-154 ein Raid10 auch wirklich ausschöpfen kann. Ich wollte fürs Erste eig net noch viel mehr kohle ins system Stecken; habe halt noch ein PCI-Controller hier vorliegen.
Vll kann einer der RAID-Pros unter uns was mit den Werten des Herstellers oder aus eigener Erfahrung was dazu sagen.

Noch mal sorry der Links wegen und diesmal nicht nur das Print-leaflet:
Mainboard:
http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=EIDxaW1Ln3YR9RA2
PCI-RAID:
http://www.dawicontrol.com/flyer/dc-154raid.pdf
Bitte warten ..
Mitglied: AlphaGrowl
13.10.2009 um 20:08 Uhr
Danke an alle hier!
Die Infos, die ich hier nicht raus bekam, habe ich mir eben persönlich von einem IT-Guru eingeholt:

- Raid Controller, die eine einzig dafür ausgelegte Architektur haben, bieten unvergleichbare Leistung trotz theoretisch wesentlich niedriger Leistung, egal wie "billig" die Karte und "High-End" der Rechner ist. Ausnahmen bestätigen die Regel: Manchmal können auch "onboard" Karten allein dafür spezialisiert (ganz tief in die Geldbörse schaun) bereits ausreichende Leistung für hoch-performante Systeme bieten.
- Controller, die das volle Potential aus den Platten einer 4-er konfig holen (Speziell RAID5) sollen nicht unter 150€ zu haben sein und werden vermutlich nicht gerade schnell im Preis sinken.

Gute Mitarbeit Leute. Weiter so!

Euer Alec
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
13.10.2009 um 22:08 Uhr
Hm unter 150 ?
Also im schnitt kosten die Teile die mir so vorschweben nicht unter 250 Euronen, aber dann kann man mal anfangen von einem anständigen Gerät zu reden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
RAID5 zu RAID10 ändern inkl. Festplattentausch bei Windows Server (6)

Frage von holgerkn zum Thema Windows Server ...

UMTS, EDGE & GPRS
gelöst Praxiserfahrung Onboard-LTE vs. LTE Hotspot (Len. Yoga Book) (4)

Frage von istike2 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
Verhalten von Server 2016 RemoteApp vs. App in Vollsitzung (5)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...