Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAM nicht ausreicht - obwohl genügend verfügbar ist!

Frage Microsoft

Mitglied: Affematt

Affematt (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2009, aktualisiert 12:25 Uhr, 4209 Aufrufe, 8 Kommentare

Moin!

Ich habe das Problem, dass mir meine Rechner, nach einer bestimmten Zeit, anzeigt das nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar ist obwohl eigentlich massig Speicher vorhanden ist. Taucht nicht regelmäßig auf!

Weiter Informationen: Ich bin Konstrukteur, arbeite mit LogoCAD und habe viel Zeichnungen offen.

Als weiteres habe ich euch mal eine Shot von meinem Task-Manager hinzugefügt:





80084b2a6f2fd02321f693cda4ab6b12-tm - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern




Bitte dringen um Hilfe! Wenn Punkte die zur Problemfinung noch unklar sind, bitte fragen!
Mitglied: Snowman25
06.08.2009 um 12:30 Uhr
Hattest du viele Zeichnungen offen als du den Screen vom Taskmanager gemacht hast?
Oder eher garkeine? Vielleicht ist es auch dein Festplattenspeicher der zur Neige geht. CAD-Programme benötigen eigentlich weniger Arbeitsspeicher als viel mehr genügend Platz in ihrem TEMP-Verzeichnis!
Bitte warten ..
Mitglied: Chris85
06.08.2009 um 12:48 Uhr
Hi

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Du hast insgesamt 4 GB an arbeitsspeicher. Auf dem Screenshot ist gerade ca. 1 GB in Verwendung, was unter Vista bzw auch XP normal ist. Wenn man 4 GB RAM hat wird dem Betriebssystem 1 GB davon exklusiv reserviert. Ich denke nicht, dass du zu wenig Arbeitsspeicher besitzt.
Du solltest, wie auch schopn Snowman25 angemekrt hat, deinen zur verfügungstehenden Festplattenplatz überprüfen.

Gruß

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: 68702
06.08.2009 um 12:58 Uhr
Die Auslagerungsdatei würde ich auch mal prüfen, ob Windows die verwaltet oder ob sie auf eine feste Größe eingestellt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
06.08.2009 um 13:33 Uhr
anzeigt das nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar ist
Wie sieht die Anzeige aus?
Blick in die Kristallkugel:
Meldung: Nicht genügend virtueller Arbeitsspeicher oder was anderes?

Falls es obige Meldung ist, probier mal die Auslagerungsdatei fest auf mindestens 2xRAM also 8 GB zu setzen.
Windows hätte gerne immer viel Reserve zum Auslagern für alle Fälle. Und er sagt ja auch, daß ihm der virtuelle Bereich ausgeht.

Andere Frage: Hast Du bei CAD eventuell den /3GB Switch in der Boot.ini aktiviert? Der beschneidet nämlich die SPeichermenge die der Kernel kriegt, was auch zu allerlei möglichen Fehlern führen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Affematt
07.08.2009 um 09:13 Uhr
"Andere Frage: Hast Du bei CAD eventuell den /3GB Switch in der Boot.ini aktiviert? Der beschneidet nämlich die SPeichermenge die der Kernel kriegt, was auch zu allerlei möglichen Fehlern führen kann."

Diese Möglichkeit klingt gut, könnte ich eine Anleitung bekommen um das zu ändern?
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
07.08.2009 um 09:28 Uhr
Windows-Taste + Pause-Taste (bzw. Rechstklick Arbeitsplatz --> Eigenschaften)
Tab "Erweitert"
Box "Systemstart und Wiederherstellung" oder so ähnlich (hab hier nur englisch...)
Einstelungen
im Sich darauf öffnendem Fenster auft "Ändern"
/3GB an deinen Booteintrag anfügen
Speichern
Alle Fenster mit OK schließen und dann neu starten

Sollte es dann vermehrt zu abstürzen kommen, so kannst du mit "/USERVA=2990" den RAM für jeden User auf 2990 MB beschränken
Bitte warten ..
Mitglied: Chris85
08.08.2009 um 12:19 Uhr
Hi

Zu solchen Methoden, die Snowman25 als Lösungsmittel anpreist kann ich nur abraten. Man sollte die boot.ini nicht bearbeiten, wenn man nicht wirklich weiss was man macht!

Ausserdem wird es dein Problem definitiv nicht lösen. Das sind Angelegenheiten, die das OS selbst regeln sollte und der User sollte sich auch hier nicht einmischen!!!

Ich denke nicht, dass es am Arbeitspeicher liegt.


Gruß

chris
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
10.08.2009 um 09:20 Uhr
Nunja Chris,
"anpreisen" tue ich meine Lösung nun auch nicht, aber ich schlage sie vor :D

Microsoft-Quote:
/3GB
This switch forces x86-based systems to allocate 3 GB of virtual address space to programs and 1 GB to the kernel and to executive components. A program must be designed to take advantage of the additional memory address space. With this switch, user mode programs can access 3 GB of memory instead of the usual 2 GB that Windows allocates to user mode programs. The switch moves the starting point of kernel memory to 3 GB. Some configurations of Microsoft Exchange Server 2003 and Microsoft Windows Server 2003 may require this switch.

Auszug aus diesem Microsoft Supportartikel

Zitat von Chris85:
Das sind Angelegenheiten, die das OS selbst regeln sollte und der User sollte sich auch hier nicht einmischen!!!

Ist Klar, und XP funktioniert ab jetzt alleine sofort perfekt? Weil es sich ja selbst regeln kann?
Du solltest doch wissen, dass du XP ALLES vorschreiben musst, sonst macht es nur Blödsinn



PS:
Bevor du irgendetwas an den systemdateien änderst solltest du immer eine Sicherung der betroffenen Dateien und eine Live-CD zum Zurückspielen haben. Besser wäre sogar 'n Backup, wenn dir der speicherplatz dazu zur verfügung steht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(6)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst RAM Berechung für TS (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
365 Exchange Kontake für alle verfügbar machen (3)

Frage von Yannosch zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...