Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ramaufrüstung

Frage Hardware

Mitglied: 84331

84331 (Level 1)

14.04.2010 um 17:36 Uhr, 3558 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo ich habe ein sehr merkwürdiges Problem und bitte um Hilfe oder Rat....

Ich besitze ein Lenovo R61i Notebook so weit so gut standardmäsig hat das Gerät 2 GB Ram intern (2x1GB).
Ich wollte es heute auf 4 GB Ram aufrüsten.
Das Gerät hat zwei Steckplätze also habe ich mir heute 2GB Ram Riegel gekauft DDR2
so viel zur Einleitung.

Zuerst habe ich die beiden alten Riegel rausgenommen und Neue rein Startknopf gedrückt, nichts blieb beim Thinkpadbegrüßungsschirm hängen bootet nicht geht nicht ins BIOS usw...
Mein erster Gedanke einer der Riegel oder gar beide sind kaputt soll ja vorkommen bei Neuware.
Dann hab ich den oberen Riegel herausgenommen aus dem oberen Steckplatz und den unteren Neuen drin gelassen dann nochmal gebootet jetzt ging alles... dann hab ich es mit dem eben rausgenommenen nochmal probiert also den funktionstüchtigen raus den anderen rein auch bei diesem wurde erfolgreich gebootet also RAM riegel voll funktionstüchtig...
Mein nächster Gedanke der obere RAM Slot ist kaputt dann habe ich unten den alten 1GB Riegel eingebaut und oben den 2GB Riegel gestartet alles lief BIOS zeigt 3GB RAM an.
Jetzt meine Frage wie kann das sein sobald ich im unteren RAM Slot 2GB einstecke und im oberen auch noch einen Riegel egal ob 1oder2 GB es nicht mehr bootet aber alleine funktioniert der 2GB Riegel im unteren Slot....

Ich hoffe es ist soweit verständlich geworden und mir kann jemand dabei helfen oder hat einen Rat??

Vielen Dank schonmal fürs Lesen und fürs Beantworten
Mitglied: SamvanRatt
14.04.2010 um 17:58 Uhr
Hi
Hast du passende RAMs genommen (alle Markenhersteller haben teils leicht veränderte SPDs im Einsatz, sprich mit Kompatibel ist da absichtlich nicht viel) oder generische?
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: 84331
14.04.2010 um 18:20 Uhr
ich habe DDR2 SO-DIMM Riegel drin und das er sie nicht erkennt kann ja garnicht sein sonst würde ja jeder einzelne riegel im unteren Slot nicht funktionieren.... im oberen funktionieren sie ja nur komischerweise nur wenn im unteren nur ein 1GB Riegel verbaut ist, wär die Sache nich so ärgerlich wär sie zum lachen...
Selbst in der Bedienungsanleitung kommt ein Absatz über das Austauschen von RAM Riegel wird ganz klar gesagt DDR2 SO-DIMM Riegel auf mehr wird da auch nicht hingewiesen
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
14.04.2010 um 18:30 Uhr
Das SPD ist auch für Teaming und Co (das beide Riegel zusammen arbeiten) zuständig. Ich habe selbst ein T61p und da laufen meine Kingston Steine als 2*2GB (ist aber ein 4GB Pärchen) einwandfrei; da 1 und 2GB Riegel jeweils die selben Adressenleitungen nutzen kann es eigentlich sein das die Bank beschädigt ist. Da ich meine Steine (=2*KTL-TP667/2G) speziell dafür bekommen habe, hätte ich auf Kingston zugehen können: hallo geht nicht; so vermute ich das du nur zu dem Händler gehen kannst; eine Lösung wird es da nicht wirklich geben wenn's nicht adhoc läuft... In meinem Manual wird auch auf DDR2 SoDIMM hingewiesen, allerdings ist das die Bauform und nicht die Norm (JEDEC ist so eine), noch auf das SPD; Unter RAM stehen auch die Lenovo Nummern drinnen; Kingston garantiert aber auch die Funktion darin und kostet halt nur die Hälfte. Da im SPD nicht so viel drin steht (und die Kontaktproblematik ausgeschlossen ist), wäre es denkbar das andere Herstellersteine einwandfrei laufen
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: 84331
14.04.2010 um 19:33 Uhr
also wenn ich deinen beitrag richtig verstehe Riegel zurückbringen (sind übrigens 2 Kingston) ich werde vielleicht mal nachsehen ob ich die ursprünglichen Ram Riegel ob ich von der Firma auch 2GB Riegel finde...
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
14.04.2010 um 20:12 Uhr
Hi
ja so in Kürze, da es ja offensichtlich nicht geht; Beim Händler solltest du auch gegen die obigen tauschen(Aufpreis?) können; die sollten auch in deinem R61 laufen, da wir diese auch für die hernehmen. Bei meinem waren Hynix Bausteine drinn; die sind zwar bekommbar, sind aber wohl OEM Steine, sprich für Lenovo nach deren Maßstäben gebaut; da wäre die richtigen Kingston Steine nehmen wohl das näheste.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: reinhardamano
14.04.2010 um 20:35 Uhr
Hi, wenn dein Händler kooperativ ist, kannst Du den Test vielleicht gleich im Laden machen.
Ich hab das auch schon erlebt: einer geht, der nächste nicht. Steckt man dann das Ram in einen anderen Rechner läuft es - wie zum Hohn.
Rams haben halt auch Fertigungsstreuungen. Und bei den gepaarten wird wenigstens darauf geachtet, dass die in etwa gleich sind.
Ich drück die Daumen
Bitte warten ..
Mitglied: 84331
14.04.2010 um 21:14 Uhr
was heißt wenn die Händler kooperativ sind ich steh da solange hin bis ich krieg was ich will:D
Bitte warten ..
Mitglied: 84331
15.04.2010 um 11:06 Uhr
inzwischen habe ich herausgefunden, dass in mein Lenovo nur 3GB RaM reingehen danach is abgeregelt...
idiotisch wenn man bedenkt das dieses Notebook gerade ein Jahr alt ist
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
16.04.2010 um 12:14 Uhr
Hi !

Die meisten grossen Speicheranbieter haben auf ihrer Homepage eine Datenbank. Dort gibst Du den Typ (evt. noch die Seriennummer) deines Notebooks ein, dann steht da (hoffentlich) welche Steine in dem Ding funtzen, wie der maximale Ausbau ist und auch ob sie zertifiziert sind (d.h. mit dem Gerät getestet wurden), so einfach geht das! Und sollte es ein wirklich exotisches Teil sein, kann man immer noch den Hersteller fragen, denn fragen kostet ja erst mal nix bzw. ist billiger als zweimal zum Händler "seines Vertrauens" (der auch keine zigtausende von Gerätekonfigurationen auswendig im Kopf haben kann) zu fahren.... :-P

Wenn wir das auch frei Schnauze probieren würden, dann hätten wir das Lager voll mit Speicherriegel die keiner braucht, denn im Gegensatz zum Endkunden nimmt der Grosshandel Speicherriegel eher ungern zurück...was ich auch verstehen kann, wenn ich sehe in welchem Zustand wir manchmal Ware von Kunden zurückbekommen...

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...