Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Raspberry Pi - Zeit von NTP-Server in einem lokalen Netzwerk abfragen

Frage Linux Debian

Mitglied: ITChris

ITChris (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2013 um 12:24 Uhr, 16414 Aufrufe, 5 Kommentare

Wir haben in der Schule einen NTP-Server (Windows Server 2008) aufgesetzt, er hat die statische IP-Adresse 10.65.0.104. Jetzt will ich mit einem Raspberry Pi der Zugang zum lokalen Netz, aber keine Internetverbindung, hat die Zeit von diesem Server abfragen. Ich kann den Server über 10.65.0.104 pingen, aber wenn ich "sudo ntpdate 10.65.0.104" eingebe, kommt "no server suitable for synchronization found". Ich hab keine Ahnung was ich jetzt tun soll, bin für jede Hilfe dankbar.

LG Chris
Mitglied: Dani
27.05.2013 um 12:25 Uhr
Moin Chris,
Firewallausnahme auf dem Server konfiguriert für NTP bzw. zum Testen einfach komplett deaktivieren.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ITChris
27.05.2013, aktualisiert um 12:35 Uhr
Aber wenn ich mit meinem Windows-Laptop die Zeit mit dem Server synchronisiere funktioniert es. Kanns trotzdem an der Firewall liegen?
Ich habs grad mit deaktivierter Firewall versucht, aber es kommt die selbe Fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: fnord2000
27.05.2013 um 13:25 Uhr
Ich hatte den Fehler auch vor einer Weile.
Bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube in meinem Fall lag das Problem darin, dass die Uhr des Clients zu stark von der des Servers abgewichen ist (mehrere Tage).
Bitte warten ..
Mitglied: matthew77
27.05.2013, aktualisiert um 13:57 Uhr
Das hat bei mir geholfen:

Die Zeit zuerst manuell abgleichen:

date -s "05/27/2013 13:50:00" (27.05.2013 13:50)

dann

ntpdate -u <zeitserver>

Falls das geklappt hat, trägst du den Befehl in /etc/rc.local ein:

ntpdate -u -s <zeitserver>
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.05.2013, aktualisiert um 20:03 Uhr
Das Tutorial sollte alle deine Fragen dazu beantworten:
http://www.administrator.de/contentid/191718 -> (NTP Server im Kapitel 3)

Editiere mit dem nano Editor einfach die /etc/ntp.conf und kommentiere alle Debian NTP Server aus dem 4er Pool aus indem due ein "#" davorsetzt und setze deinen Winblows Server bzw. dess IP dafür ein. Dann wird bei jedem Booten des Raspi die Zeit automatisach von diesem Server gesetzt !
Hast du alles richtig gemacht sollte das so aussehen:
01.
.... 
02.
# pool.ntp.org maps to about 1000 low-stratum NTP servers.  Your server will 
03.
# pick a different set every time it starts up.  Please consider joining the 
04.
# pool: <http://www.pool.ntp.org/join.html> 
05.
10.65.0.104 
06.
# server ptbtime1.ptb.de iburst 
07.
# server ptbtime2.ptb.de iburst 
08.
# server de.pool.ntp.org iburst 
09.
# server 2.debian.pool.ntp.org iburst 
10.
# server 3.debian.pool.ntp.org iburst 
11.
.....
Das ist das sinnvollste das so zu lösen.
Wenn du den Raspi woanders mit Internet betreibst kommentierst du einfach den Winblows Server wieder ein und dafür z.B. die Adresse des PTB Servers wieder aus.
Wenn du mehrere Server als aktiv auskommentierst benutzer der Raspi beim Booten immer einen anderen aus der Liste !
Das Eintragen in die rc.local ist überflüssig, denn der ntpd ist ja dann entsprechend richtig mit der /etc/ntp.conf konfiguriert beim Booten !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
PHP
gelöst http get request mit raspberry pi an Server senden (6)

Frage von Steinpilz zum Thema PHP ...

DNS
gelöst Eigener DNS-Server im lokalen Netzwerk (11)

Frage von stephan902 zum Thema DNS ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Ubuntu
Open VPN auf Raspberry PI 2 (4)

Frage von Hector-User zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...