Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Rat für AntiViren Softwarekauf

Frage Sicherheit Tipps & Tricks

Mitglied: Micholos

Micholos (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2005, aktualisiert 08.01.2009, 5957 Aufrufe, 12 Kommentare

Moing Kollechen,

brauche mal euren Rat bezüglich AntiViren Software. Was setzt ihr so ein und wie zufrieden seit ihr damit (Preis-Leistung)?

Unsere Umgebung: W2000, W2003, XP prof., Exchange 5.5 (Auf NT4.0). Firewall natürlich vorhanden.

Momentan benutzen wir Sophos in der Classic Version, die neue Version wollen wir wegen der übertriebenen Ressourcen-Verschwendung nicht mehr einsetzen.

Was könnt ihr mir empfehlen?

Vielen Dank schon mal für eure Tipps.
Mitglied: verkehrsberuhigt
19.08.2005 um 10:29 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: verkehrsberuhigt
19.08.2005 um 10:30 Uhr
Zur Zeit kann ich nur Kasperksy AV empfehlen. Setze es für FileServer, ExchangeServer und Workstation ein. Völlig problemlos. Und lässt sich mit dem aktuellen Administration Kit sehr einfach managen.
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
19.08.2005 um 11:14 Uhr
Hallo,

ich kann dir die Produkte von TrendMicro empfehlen. ServerProtect, ScanMail f. Exchange und Officescan für die Desktops incl. Firewall, Antispyware, Policies und optional mit Damage Cleanup Services. Die Produkte gibt es einzeln oder als Bundle.

Gemanged werden die Produkte einzeln jeweils per Server-Konsole oder per Agent über eine gemeinsame Konsole.
Bitte warten ..
Mitglied: RanCyyD
19.08.2005 um 11:24 Uhr
Jeder wird Dir was anderes raten! ;D

Wir setzen nach Symantec-Virus nun auf Panda. Tägliche Aktualisierung, mit der Management-Konsole einfache Verteilung auf die Clients und gute Überwachung der Workstations möglich. Sogar Systeminfos einsehbar.

Nachteile:

- rel. Speicherhungrig (mehr als 256MB sollten schon sein)
- gibt sehr oft Meldung, was sich nicht unterdrücken läßt

Ansonsten aus unserer Sicht hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und guter Support (wir sind Partner), der sich sehr bemüht!

:wave
Bitte warten ..
Mitglied: 13830
19.08.2005 um 11:43 Uhr
Wir setzen McAfee Enterprise (Version 8) ein. Das wird mit einer Admin Konsole (Version 1.1) gemanaged und ist auch ziemlich einfach zu handeln. Nebenbei ist da noch eine Art Firewall integriert, mit der man zusätzlich steuern kann welche Programme raus dürfen und welche nicht. Die Clients können in verschiedene Gruppen zusammengefasst werden, welche jeweils mit individuellen Rechten belegt werden können. Außerdem kann man serverseitig einstellen wie oft und intensiv Systemscans gemacht werden sollen und welche Laufwerke / Verzeichnisse davon ausgenommen werden sollen. Das ist bei uns vor allem in der Entwicklung von Vorteil, da ein 'Full System Scan' einiges der Prozessorleistung für sich beansprucht.
Support: Supportmitgliedschaft wird Jahresweise gekauft, aber er lohnt sich. Es kommt schonmal vor, dass eine Anfrage erst vier Tage später beantwortet wird, aber dafür sind es bisher immer qualifizierte Aussagen gewesen, die auch bei zu wenig vorliegenden Informationen zumindest schonmal Denkanstöße enthalten (und nicht wie beispielsweise bei MS nur die Nachfrage nach fehlenden informationen).

Marc
Bitte warten ..
Mitglied: 15320
19.08.2005 um 11:47 Uhr
Bei der beschriebenen Umgebung kann ich nur McAfee VirusScan empfehlen.

Für Exchange 5.5 gibt's Groupshield.
Für die Workstations sowohl für die Server, reicht je nach Anforderung, der VirusScan aus.
Des weitern hast du die Möglichkeit über den sog. ePO (ePolicy Orchestrator) die ganzen DATs, sprich die Aktualisierung der Virenscanner auf sämtlichen Maschinen (ausnahme Groupshield) automatisiert zu aktualisieren.
Einmal eingerichtet, hast Du damit keine Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Micholos
19.08.2005 um 13:15 Uhr
Vielen Dank für eure Tipps.

Ich werd mir mal Testversionen und eine preisl. Übersichten der einzelnen Hersteller besorgen.

Der McAfee und Kaspersky hören sich schon mal interessant an.

Vielen Dank nochmal
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
19.08.2005 um 18:12 Uhr
Ich will mal das "Gleichgewicht" stören

Ich empfehle ebenfalls Kaspersky.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
19.08.2005 um 18:18 Uhr
Kaspersky würde ich McAfee auch vorziehen.
Bitte warten ..
Mitglied: 16358
24.08.2005 um 10:30 Uhr
Gerade für diese Art von Windows Umgebungen lohnt es sich, mal einen Blick auf F-Secure Anti-Virus Small Business zu werfen. Die Suite enthält alles was man braucht: Virenscanner für Windows File Server, für den Exchange Server und auch noch AntiVirus + Personal Firewall für alle Desktops, Notebooks etc. Gerade letztere schleppen gerne Viren, Würmer am Gateway vorbei in die Firma. Zentrale Firewall und Virenscanner reichen heute einfach nicht mehr. Alle Installationen können zentral administriert werden. F-Secure Anti-Virus hat durchweg gute Testergebnisse bekommen. Wenn der Ressourcenverbrauch das Problem ist, könnte man auch über eine Managed Lösung für die eMail nachdenken (Viren und Spam) und inhouse die Desktop Lösung von F-Secure installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
28.08.2005 um 23:10 Uhr
Schon ma was von AntiVir gehört?

Ideal für kleine Netze, da die SB-Edition gerade ma schlappe 480,- ? kostet,
1 Serverlizenz und 5 Workstations inkludiert.
Für Exchange hingegen -> 360,- extra...
Bitte warten ..
Mitglied: N899FGG
09.09.2005 um 13:01 Uhr
Hallo Micholos,
schau mal auf diese Seite. www.security.nl ist sehr interessant. Dort sind im Archif einige interessante Infos. ist leider in NL aber trotzdem schau mal rein. Die haben es drauf. Unser IT Network Security Engineer sagt immer das exotische, heterogene, dezentrale, antike ist das Beste. Der Preis ist zweitrangig. Gute Software muss nicht teuer sein. Exchange ist ein grosser Virus Empfänger. Ich würde da umstellen auf Lotus Notes. EPO Orchestrator ist auch nicht schlecht. Flexible bleiben und Cluster verwenden. Einen Proxie mit Liste und Gruppenstruktur.
z.B. AP-Gruppen Applikationes Gruppen
DA-Gruppen Data Gruppen
DO-Domain Gruppen
FL- Peripherie Gruppen
IA-Internet Gruppen
LO- Lokation Gruppen
PO-SEC Policies Gruppen
SE-Security Gruppen
TO-Top Tools Gruppen
WE- Webmaster Gruppen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...