Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann ich RBL von backscatterer.org benutzen?

Frage Internet E-Mail

Mitglied: icebear48

icebear48 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2012, aktualisiert 01.03.2012, 3099 Aufrufe, 9 Kommentare

Brauche Hilfe.
Bin seit einigen Jahren in Rente, aber versuche, mich in dem PC- und Internetbereich fit zu halten.

Seit etwa 10 Tagen bekomme ich massiv viele "Mailer Daemon Mails". Inzwischen landen die meisten davon (etwa 95 %) im Papierkorb von meinem Web.de-account.
Leider muss ich da immer mal reinschauen, da die eine oder andere gute Mail sich dahin verirrt.
Habe im Internet nun den Betrag zu backscatterer.org gefunden und frage mich aber nun, was muss ich wie tun, um Abhilfe zu schaffen?
Jemand schrieb mal was von RBL von backscatterer.org. Was ist das und wie kann ich es nutzen.
Mein Provider ist web.de, ich benutze Thunderbird unter windows 7 pro (64bit).
Bitte um Hilfe.
Danke im Voraus


Nachdem ich die vorgeschlage Aktion (Rootkit-Verdacht) durchgeführt habe (über 30 Stunden Laufzeit), sah es zunächst besser aus.
Heute morgen hatte ich insgesamt über 800 Spams der Kategorie "Mailer Daemon". Der Betreff sieht immer mal wieder etwas anders aus, der Inhalt ist irgend so ein Schrott.
Was kann ich nun wirklich dagegen tun?
Kennt sich jemand damit aus?

Hilfe!

Danke im Voraus
Helmut
Mitglied: clSchak
25.02.2012 um 15:00 Uhr
hast schon einmal deinen Rechner geprüft auf ein Rootkit, das sieht verdächtig nach Spamversand von deiner Kiste aus, prüfe am besten mit einer Boot-CD deinen Rechner auf Schadsoftware - ansonsten wird es schwer werden

Kaspersky:
http://rescuedisk.kaspersky-labs.com/rescuedisk/updatable/kav_rescue_10 ...

F-Prot
http://www.f-secure.com/v-descs/tools/rescue-cd-3.14-44905.iso
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
25.02.2012 um 15:59 Uhr
Hallo,

wenn du lediglich ein Postfach bei einem Provider (wie etwa web.de) hast, und über die Weboberfläche zugreifst, kannst du dort gar keinen zusätzlichen Spamfilter einbinden, sondern musst dich mit dem, was dein Anbieter zur Verfügung stellt, begnügen. Wenn du das Postfach etwa mit Thunderbird abrufst, kannst du schauen, ob du dort eine Lösung einbinden kannst (ich hatte ganz früher mal K9 verwendet, das war ganz gut).

Daneben ist backscatterer.org _sehr_ umstritten: Für ein Delisting (also das Entfernen von Einträgen von der Blacklist) wird viel Geld verlangt, das ist unüblich um nicht zu sagen unseriös. Auch die Kommunikationspolitik ist, naja, sagen wir "fragwürdig". Ich würde von der Verwendung auf jeden Fall abraten.
Es gibt aber zu Hauf andere DNSBLs (und mit dem Suchbegriff DNSBL findet man sie auch).

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: icebear48
26.02.2012 um 09:58 Uhr
Danke an clSchak und Fillip.

Die Rescue Disk lief über 20 Stunden und hat einige Sachen gefunden. (Jetzt wird die CD nur nicht mehr ausgeworfen, aber das kann ich technisch lösen)
Es scheint auch einen Erfolg gebracht zu haben, da ich heute morgen nur etwa 20 Spams mit "Mailer Daemon" im Papierkorb fand. In den letzten Tagen waren es sonst etwa
300 - 400 oder sogar mehr. Keine Ahnung, wo ich mir den "Java Agent" eingefangen habe, gehöre eigentlich zu den eher vorsichtigen Usern.

Danke für den Tipp mit backscatterer.org, ich werde den Rat befolgen und mal suchen.
Mich nerven halt auch die Spams auf web.de, auch wenn sie bereits in den Papierkorb gewandert sind (wurden). Das brauche ich zur Zeit noch, damit ich auch auf Mail von unterwegs zugreifen kann
und das passiert häufiger.

Jetzt warte ich mal die kommenden 2 Tage ab und melde mich dann ggf. wieder.

Ein dickes Danke für die Unterstützung!
Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: icebear48
01.03.2012 um 12:10 Uhr
Habe meinen Hilferuf erneuert (erweitert). s.o.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
02.03.2012 um 15:36 Uhr
schon mal das Passwort des Accounts geändert? In einigen Fällen hilft eine Neu-Installation des Betriebssystems ... was aber noch nicht garantiert das es dann weg is, lasse einfach noch einmal die Boot-CD durchlaufen, wenn der wieder einiges findet ist das Rootkit noch nicht beseitigt
Bitte warten ..
Mitglied: icebear48
02.03.2012 um 15:44 Uhr
Hi clSchak,

habe heute den decleaner durchlaufen lassen (ohne Befund) und auch das PW geändert.
Von gestern Abend bis heute Vormittag hatte ich ca 1200 Spams.
Seit dem Ändern nur noch ein paar (in 3 Std). Ich werde mal abwarten, wie sich das weiter verhält.
Danke
Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
02.03.2012 um 21:04 Uhr
Hallo,

mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit (so etwa 99%) hat dein Computer mit dem Problem gar nichts zu tun, mit fast ebenso hoher (sagen wir: 95%) auch nicht mit dem Kennwort deines web.de-Accounts.

Absenderadressen von EMails sind (nahezu) beliebig fälschbar. Und Spammer versenden natürlich nicht mit ihrer eigenen Adresse, sondern mit einer gefälschten - in dem Fall deiner. Wenn eine EMail nicht zugestellt werden kann wird eine Unzustellbarkeitsmeldung erzeugt und an die Absenderadresse geschickt - also deine.
Dabei kommt die Mail aber weder von deinem PC, noch wird über dein web.de-Account geschickt, sondern irgendwo schickt irgendwer halt mit deiner Adresse als gefälschtem Absender.
Dass deine Aktionen scheinbar erfolg haben wird einfach Zufall sein, Spam wird oft auch in Wellen verschickt.

Dagegen tun kannst du vermutlich sehr wenig, meistens ist der Spuk aber nach wenigen Tagen vorbei.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: icebear48
03.03.2012 um 10:26 Uhr
Danke Filipp,
aber anscheinend hat es schon was mit dem PW zu tun gehabt. Von gestern Mittag bis heute früh waren es nur 120 Spams. Mir ist klar, dass das noch eine Weile nachläuft, wegen der unterschiedlichen Reaktionszeiten der verschiedenen Server.
Das mit den gefälschten Absender kannte ich, aber das war jetzt vom Verlauf her wirklich komisch, da ich zu der Zeit, wo der PC nicht online war, keine Spam bekam und danach auch erst sehr wenig. Bis es sich dann wieder gesteigert hat.
Es gibt schon seltsame Dinge, aber noch viel mehr seltsame (schlimme Menschen)!
Jetzt warte ich einfach mal ab.
Sollte es wieder schlimm werden, lasse ich die RescueDisk nochmal laufen.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: icebear48
06.03.2012 um 11:13 Uhr
Hallo zusammen,

nach dem ich das PW geändert habe, wurden die Spams zusehends weniger. In den letzten 2 Tagen waren es nur noch 3.
Das kann natürlich - wie von Filipp beschrieben - auch Zufall sein und es hätte sowieso aufgehört.
Aber es könnte auch sein, dass da jemand tiefer eingedrungen ist.
Bin jedenfalls erleichtert, dass diese Flut abgeebbt ist.

Ein herzliches Dankeschön an euch alle.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
Verbindung zu Mozilla.org nicht mehr sicher?! (6)

Frage von D1Ck3n zum Thema Webbrowser ...

E-Mail
Eigenen RBL Dienst im LAN betreiben (4)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...