Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

RDP Drucker auf Terminalservern

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: tinytim84

tinytim84 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2014, aktualisiert 11:55 Uhr, 1471 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Hallo,
vielleicht könnt ihr mir mal wieder helfen.
Laut Aussage eines Softwarelieferantens sollen zu viele Drucker, die per RDP auf einen Windows Terminalserver mitgenommen werden
das Netzwerk stark einbremsen. Soll so seit Server 2008 sein. Wir haben da ein kleines Unternehmen das auf einen Win2012 TS zugreift und auf diesem auch Drucken muss. Das ist bisher nur über RDP gelöst.

Dazu ein paar Fragen:

1.Ist die Aussage des Softwarelieferanten richtig?

2.Wenn ja, was wären "zu viele" Drucker?

3. Gibt es Lösungsansätze die man durchführen kann ohne einen Printserver zu installieren

4. Genügt es, die Drucker lokal am TS per UNC zu installieren um das Netzwerk wieder gangbar zu machen?
Mitglied: crazymama
LÖSUNG 06.06.2014, aktualisiert um 11:55 Uhr
Hallo Tinytim84,

ich denke die Äußerung des Softwarelieferanten ist nicht ganz korrekt. Das genannte Problem betrifft sicher nicht das Netzwerk, solange es nicht so viele drucker sind dass der RAM im Server knapp wird.
Vielmehr sehe ich Easyprint als die Bremse an, da z.B. für die Auflistung der Drucker in einem Druckerdialog die jeweils lokalen Treiber per RPC abgefragt werden, was einen größeren Traffic verursacht. Da kann das Öffnen des Druckerdialogs aus Office heraus schon mal einige 10sec dauern.

Wie kann man nun dieses Problem angehen?

1. Ohne Easyprint arbeiten und die Druckertreiber auf dem TS hinterlegen. Aber: Crashgefahr je nach Druckertreibern und Druckermodellen!
2. Thirdparty- Software für das Drucken verwenden:
- Thinprint
- Slimprinter
- Tricerat Srewdrivers

Nur Slimprinter gestattet eine gezielte Auswahl von lokalen Druckern für die TS-Sitzung!

Eine lokale Installation der Drucker per UNC macht nur Sinn wenn alle Terminals im lokalen Netz oder per VPN verbunden sind. Eine reine rdp-Verbindung eines Terminals via Internet kann den Drucker via UNC nicht connecten.
Außerdem dürften die Druckvorgänge unperformanter sein, da die gerenderten Druckdaten unkomprimiert und nicht ein komprimiertes Spoolfile wie bei 3rd-party übertragen werden.

Alle 3rd-party Programme kosten Geld, machen sich aber bezahlt. Slimprinter kostet nur einmalig, updates und Support sind kostenlos.
Slimprinter kann ohne Anmeldung von slimprinter.de heruntergeladen werden.

Gruß Crazy
Bitte warten ..
Mitglied: tinytim84
06.06.2014 um 11:55 Uhr
Das klingt sehr gut.
Die Clients sind alle via VPN an den TS angeschlossen.
In so fern werde ich erstmal die kostenlose Variante über UNC umsetzen.
Der zu erwartende Aufwand hält sich hier zum Glück in Grenzen.

Sollte der Kunde dann doch unzufrieden sein, kann ich ja immer noch auf Third-Party Software oder nen Printserver zurückgreifen.

Vielen Dank für die Antwort!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst RDP Drucker druckt nicht lokal aus (5)

Frage von bene09 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Einstellen, welche Drucker per RDP durchverbunden werden (4)

Frage von freenode zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Drucker Umleitung bei RDP Verbindung (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Windows Tools
Zwischenspeicher TS RDP-Verbindung (3)

Frage von Yannosch zum Thema Windows Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...