Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

RDP-Sitzung erkennen und darauf reagieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: kombinationsbrecher77

kombinationsbrecher77 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2013 um 16:45 Uhr, 2827 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

ich muss feststellen ob sich eine RDP-Verbindung an meinem Rechner aufbaut, sobald dies geschehen ist, soll sich ein Programm öffnen und sobald die Verbindung wieder unterbrochen wird, soll sich das Programm wieder schließen.

Es geht um ein Screenrecordingprogramm, welches sich automatisch ausführt sobald es gestartet wird.
Das System ist Win7 32Bit.

Ich dachte ich könne mir ein Script schreiben, welches permanent überprüft, ob eine RDP-Verbindung aufgebaut wird.
Nur scheitere ich schon an der Endlosschleife, denn der Befehl GOTO ( ich weiß man sollte diesen Befehl lieber nicht verwenden, aber ich denke, dass das Skript recht klein und übersichtlich bleiben wird) funktioniert bei mir nicht, bzw. kennt er den befehl in der Powershell nicht.

Hättet Ihr vll. noch einige Ideen, wie ich an dieses Problem rangehen kann?

Mit freundlichen Grüßen Kombinationsbrecher77
Mitglied: KowaKowalski
02.09.2013 um 16:53 Uhr
Hi Brecher,


wenn Du die RDP-Sitzung einrichtest kannst Du "Optionen einblenden" wählen.
Dort kannst Du unter dem Reiter "Programme" schonmal Software starten lassen bei Verbindung.

Das könnte Dein Ansatz werden.



Mit freundlichen Grüßen
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
02.09.2013 um 16:59 Uhr
Hallo kombibreak77,

schau doch mal ob du in einem Ereignisprotokoll einen Eintrag findest, wenn eine RDP Verbindung mit deinem Rechner aufgebaut wird. Da muss sich ja jemand anmelden.
Du kannst dann eine Aufgabe in der Aufgabenplanung erstellen und als Trigger das Ereignis eingeben.

PS: soweit die Theorie, getestet habe ich das aber noch nicht.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
02.09.2013 um 17:02 Uhr
@KowaKowalski:

Hallo.

Ich denke nicht, daß dies der richtige Ansatz ist. Das ausführbare Programm im Karteireiter "Programme" des RDP-Client bewirkt NICHT die ZUSÄTZLICHE Ausführung eines Programmes zum RDP-Desktop hinzu, sondern, daß NUR das dort mit Remotepfad eingetragene Programm sich öffnet/sichtbar wird (vgl. Published Desktop/Published Application), ohne einen vollen RDP-Desktop zu sehen/zu bekommen.

Grüße

departure
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
02.09.2013, aktualisiert um 17:42 Uhr
Hi departue,

bedankt.
Dann hatte ich nen Denkfehler. Hab den Reiter noch nie genutzt, nur gesehen.


grüße
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
02.09.2013 um 22:44 Uhr
Hallöchen,

du könntest auch den Portstatus abfragen und dementsprechend handeln.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.09.2013 um 23:02 Uhr
Beschreibe bitte, was du erreichen willst. Willst du die aufgebaute Sitzung aufnehmen, dann muss das Screenrecording ja auch in jener Sitzung und nicht in Deiner stattfinden. Wozu eigentlich?
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
03.09.2013 um 07:33 Uhr
Hi,

Login-Script, dass das Recording startet ?

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Mitglied: kombinationsbrecher77
05.09.2013 um 15:00 Uhr
Hallo,

erst einmal Entschuldigung für die verspätete Antwort und vielen Dank für die bereits gegebenen Hinweise.

Die Problematik hat sich nun ein wenig geändert.

Ich habe nun ein Programm gefunden, welches sich als Dienst und somit mit jeder Sitzung automatisch öffnet und schließt. ( falls ich das nicht falsch verstanden habe )
Meine folgende Frage differenziert sich deswegen ein wenig vom eigt. Thema.

Das Programm startet sich ja mit den Rechten des angemeldeten Benutzers.
Gibt es eine Möglichkeit diesem Programm mehr Rechte zu geben als dem angemeldetem Benutzer?
Sodass es Zugriff auf einen bestimmten Ordner erhält, der Benutzer, welcher das Programm ausführt, jedoch nicht?

Das Programm soll die Aufzeichnungen in diesem Ordner ablegen können und der Benutzer sollte sie nicht löschen können.

Das Programm heißt übrigens: Screen Any Time

Nähere Details kann ich leider nicht geben, da die Aufgabe so nur an mich weitergegeben wurde...


Ich bedanke mich schonmal im Voraus

Mit freundlichen Grüßen Kombinationsbrecher
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
05.09.2013 um 15:48 Uhr
Hallo.

Programm als Dienst installieren (jedes Programm läßt sich als Dienst installieren, gleichwohl sich das natürlich nicht für jedes Programm empfiehlt --> in GOOGLE suchen), es wird dadurch mit den Rechten des Systemkontos ausgeführt. Dem angemeldeten User halt keine Rechte für den Zielordner dessen, was das Programm aufzeichnet, geben, fertig.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: kombinationsbrecher77
05.09.2013 um 16:59 Uhr
Vielen Dank,

das war die Antwort auf die ich gehofft habe.

Mit freundlichen Grüßen Kombinationsbrecher
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...