Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RDP USB Windows 2008 Server R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: IngoInternet

IngoInternet (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2011 um 11:52 Uhr, 4379 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

vielleicht könnt Ihr mir ja bei der Lösung folgendes Problems helfen.

Wir verwenden bei unseren Kunden vermehrt den Windows 20008 Server R2. Sowohl in virtualisierter Umbgebung als auch auf Hardware Rechnern.
Zum Managen der Systeme benötigen wir das RDP Protokoll. (Leider sind wir daran gebunden)

Nun zur Erläuterung meines Problems:

- Wir haben auf den Betriebssystemen eine Softwarelösung laufen, die nicht als Dienst läuft.
- Wir benötigen einen Dongel für die Lizensierung.

Auf dem physikalischen Server in der direkten (physikalischen) Session, kann ich meine Software starten und betreiben, über eine Prüfsoftware des Herstellers, kann ich die Informationen des Dongels auslesen.

Nun mache ich eine RDP Session auf diesen Server auf und ich sehe die Software die auf dem physikalischen Server läuft, nicht. Ebenso kann ich den Dongel nicht auslesen.

Bei Windows 2003 Server, war es möglich mit dem Befehl "mstsc /console" in die Session der Konsole (physikalische Session bzw. Session 0) einzugreifen und erhielt zugriff auf die entsprechenden Programme und Hardware Komponenten.

Bei Windows 2008 Server R2 ist dies nun nicht mehr möglich. Auch der Befehl "mstsc /admin", der den Service Zugriff garantiert bringt in diesem Falle keine Lösung.
Da ich es im Windows 2008 Server R2 keine Session Null mehr gibt über den RDP Zugriff. (Session 0 nur noch eine Service Session)

Es ist mir zunächst einmal, nicht möglich auf VNC auszuweichen. (Grösser Diskussion mit dem Ersteller des VPN's)

Deshalb die erste Frage, gibt es eine Möglichkeit die USB Problematik mit RDP in den Griff zu bekommen?
Gibt es Einstellungen, damit diese in der Session 1 dargestellt werden?

Gibt es Alternativen? (ausser VNC)


Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: Pjordorf
17.10.2011 um 13:05 Uhr
Hallo,

Ist das nicht eher ein Problem das die Software mit der Dongleabfrage nicht TS Konform ist?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: IngoInternet
17.10.2011 um 15:02 Uhr
Hallo Peter,

das glaube ich nicht. Ich weiss es allerdings auch nicht.
Wenn Du aber eine Software auf dem Server ausführst und diesen lockst, da die Software im Hintergrund laufen muss, dann wirst Du merken, dass bei einem Zugriff via Remote, dieses Programm nicht da ist. Dies war bei Windows 2003 und der /console Option für RDP nicht so.

Deshalb denke ich es hat nichts mit der Software zu tun sondern damit, dass ich keinen zugriff auf die unterste Ebene erhalte.

Aber ich kann mich auch irren.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
17.10.2011 um 15:12 Uhr
Hallo,


gehts dabei vielleicht um einen USB-Smartcardleser der in der Konsolensitzung läuft und entsprechend in einer RDPSitzung nicht`?
Bitte warten ..
Mitglied: IngoInternet
17.10.2011 um 15:31 Uhr
Hallo,

nicht ganz aber so ähnlich. Es ist ein Dongel, der unsere Systeme vor unberechtigter Benutzung schützt. Dies bedeutet, dass ich nur dauerhaft arbeiten kann, wenn der Dongel gesteckt ist. In der phys. Session ist dies kein Problem. in der RDP Session wird er nicht angezeigt, leider aber auch das Programm nicht, dass darauf zugreift.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.10.2011 um 15:47 Uhr
Hallo,

Zitat von IngoInternet:
Ich weiss es allerdings auch nicht.
Nachfragen beim Hersteller?

Deshalb denke ich es hat nichts mit der Software zu tun sondern damit, dass ich keinen zugriff auf die unterste Ebene erhalte.
Hat es evtl. damit zu tun das diese Software für Server 2008 (und deren neues Schichten Modell) nicht geeignt ist? Es gibt wie du weisst schon gravierende Änderungen im System. So ist der zugriff vob Diensten direkt auf den Desktop nicht mehr möglich (Interaktion mit dem desktop...). Wenn deine Software aber auf diesem Wege mit dem Dongle umgeht (Dongle = Gerät = Dienst?) dann wirst du deine erklärung schon haben. Ich weiss aus eigener Erfahrung bei einem Kunden das selbst der WiBu Dongle undder zugriff darauf aus Software heraus da komplett geändert werden musste. das gilt für Windows 7 Systeme ebenso. Prüfe das mal bei deinem Softwarehersteller ab.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: IngoInternet
17.10.2011 um 15:56 Uhr
laut Hersteller ist die Software für Windows 2008 Server R2 ausgelegt.

Die Software funktioniert unter WIN7, 2008 Server, 2008 Server R2 ohne Probleme, nur über das RDP Protokoll nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.10.2011 um 16:02 Uhr
Hallo,

Zitat von IngoInternet:
Die Software funktioniert unter WIN7, 2008 Server, 2008 Server R2 ohne Probleme, nur über das RDP Protokoll nicht.
Dann ist diese Software nicht TS geeignet oder vom Hersteller bewusst für die Benutzung mittels RDP mit Server 2008(R2) gesperrt worden. Kläre das doch ab. (Es ist im Bereich Arzt-Software eine gern gesperrte funktionalität um mehr Lizenzen verkaufen zu können).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
17.10.2011 um 21:48 Uhr
was ist das denn für ein Dongle? Hersteller? Welche Software?
Bitte warten ..
Mitglied: d.weiler
21.08.2012 um 09:20 Uhr
Hallo, ich weiss der Thread ist schon ne Weile her aber ich habe das gleiche Problem aktuell mit RDP und ICA von Citrix. Hast Du einen Lösung gefunden. Ich kann die Software auch nur in der Konsole öffnen ansonsten findet er den USB-Dongel nicht. Gruss und danke vorab. Dirk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Fehler Beim Installieren von SQL 2008 R2 auf einem Windows 2012 Server (6)

Frage von Sv-Schneider zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Backup Domaincontroller als Primary DC heraufstufen (2)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...