Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Reaktivieren des Computers aus Standby-Modus und Ruhezustand verhindern

Frage Microsoft

Mitglied: evinben

evinben (Level 2) - Jetzt verbinden

28.02.2012, aktualisiert 03.03.2012, 8232 Aufrufe, 9 Kommentare

Das Reaktivieren des Computers aus dem Standby-Modus und Ruhezustand für alle neue Maus- und Tastatur-Geräte deaktivieren für
HID-Tastatur
HID-konforme Maus

POWERCFG -DEVICEDISABLEWAKE "HID-konforme Maus"

meldet

Sie haben keine Berechtigung zum Aktivieren oder Deaktivieren der Reaktivierung eines Geräts aus dem Ruhezustand.

Hallo,

ich habe viele Mäuse (Computer-Mäuse ;) und es ist leider unangenehm, wenn diese an jedem USB-Gerät ihre eigene Einstellungen im Gerätemanager aufweisen. Beim Anschließen wird jedem erkannten Gerät und an jedem USB-Anschluss die Option den Computer aus dem Ruhezustand zu aktivieren zugewiesen. Das zwingt den Anwender unter
Geräte-Manager > Mäuse und andere Zeigegeräte > HID-konforme Maus > Eigenschaften > Energieverwaltung
die Option
Gerät kann den Computer auf dem Ruhezustand aktivieren
jeweils manuell auszuschalten. Ab dann ist es tatsächlich für den jeweiligen USB-Port wirklich ruhe.
Ich benutze einige Betriebssysteme an einem gleichen Rechner und das Spiel fängt dann wieder von vorne. Ich habe mehrere gleiche Mäuse und zum Glück gelten dann die Einstellungen für alle.
Daher versuche ich schon längst mit der Befehlszeile (unabhängig, ob es als Administrator oder normaler Benutzer ausgeführt wird)
01.
POWERCFG -DEVICEDISABLEWAKE "HID-konforme Maus"
per Batch-Datei die Einstellungen zu automatisieren und sofort zu setzen, ohne mich über den langen Weg zum Gerätemanager durchzuklicken.
Leider endet jeder Versuch mit der folgenden Meldung:
Sie haben keine Berechtigung zum Aktivieren oder Deaktivieren der Reaktivierung eines Geräts aus dem Ruhezustand.

Mit der Befehlszeile
01.
POWERCFG -DEVICEQUERY wake_armed
weden alle Geräte, die zurzeit konfiguriert sind den Computer aus dem Standby-Modus zu reaktivieren, aufgelistet und der richtige Name wird für die obere Zeile übernommen.
Bei mir sieht die Liste dann so aus, wenn das Reaktivieren für die Tastatur und die Maus momentan gesetzt ist (hier inkl. der Befehlszeile):
01.
C:\Windows\system32>POWERCFG -DEVICEQUERY wake_armed 
02.
HID-Tastatur 
03.
HID-konforme Maus (003) 
04.
 
Das (003) am Ende für das Maus-Gerät muss bei Angabe in dem obigen Befehl zum Deaktivieren weggelassen werden. Also nicht POWERCFG –DEVICEDISABLEWAKE “HID-konforme Maus (003)“, ansonsten wird die folgende Fehlermeldung generiert:
Ungültige Parameter -- Geben Sie "/?" ein, um die Hilfe anzuzeigen.

An anderen Rechner ist das Verhalten ebenso (sowohl unter Vista als auch unter Windows, egal welcher SP).
Wenn ich versuche die Tastatur zu deaktivieren, dann generiert es mir immer die gleiche Fehlermeldung. Anbei sind zwei Versuche mit und ohne Anführungszeichen:
01.
C:\Windows\system32>POWERCFG -DEVICEDISABLEWAKE "HID-Tastatur" 
02.
Ungültige Parameter -- Geben Sie "/?" ein, um die Hilfe anzuzeigen. 
03.
 
04.
C:\Windows\system32>POWERCFG -DEVICEDISABLEWAKE HID-Tastatur 
05.
Ungültige Parameter -- Geben Sie "/?" ein, um die Hilfe anzuzeigen.
Offiziell wird allerdings berichtet, dass es mit dem genannten Befehl das Vorhaben möglich wäre. Bei den Betriebssystemen handelt es sich um deutsche RETAIL Versionen. Auch auf OEM-Windows habe ich es getestet gehabt. Keine einzige Lösung zu diesem genannten Problem konnte ich bisher finden.
Wobei einen Eintrag in der Registrierung zu setzen, dass sowohl für die neuangeschlossenen Tastatur- als auch Mäuse-Geräte immer die gleiche Einstellung gelten soll (also kein Erlaubnis den Computer zu reaktivieren) wäre die beste!

Ich bedanke mich riesig bei euch für alle Vorschläge

Gruß
evinben
Mitglied: evinben
22.04.2012 um 09:39 Uhr
Hallo,

hat keiner eine Lösung? Ist das Problem wohl doch komplizierter, als es aussieht?

Vielen Dank

Gruß
evinben
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
13.11.2016 um 23:41 Uhr
MoinMoin,

ich habe eben wegen meiner Maus am USB-Port genau unter

Geräte-Manager > Mäuse und andere Zeigegeräte > HID-konforme Maus > Eigenschaften > Energieverwaltung

die Option "Gerät kann den Computer auf dem Ruhezustand aktivieren" ausgeschaltet, aber es nutzt nichts. Die Maus reaktiviert trotzdem bei der bloßen Bewegung! Wo muss man das evtl. noch ausschalten?

Win7-64 auf einem hp 8730w
Bitte warten ..
Mitglied: evinben
14.11.2016, aktualisiert um 13:29 Uhr
Hallo,

wenn du die Option deaktivierst, wird nach Schließen und erneutem Aufruf dieses Fensters (im Gerätemanager) dort das Häkchen automatisch zurück gesetzt?
Weil sollte es so sein, muss die Option eventuell mit erhöhten Rechten (z. B. mit Rechtsklick über devmgmt.msc und "als Administrator ausführen") gesetzt werden.
Und vergewissere dich, dass du die Option für das richtige Gerät setzt.
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
14.11.2016 um 14:01 Uhr
https://www.administrator.de/images/c/1/4/7a58fba7dbb26bc4060c9de11fe7c6 ...

Die Option ist schon länger deaktiviert, ich habe sie als Admin über den Gerätemanager gesetzt und dachte, sie würde wirken.

Und vergewissere dich, dass du die Option für das richtige Gerät setzt.

Naja, es ist eine USB-Funkmaus. Wo könnte es denn in Win7 noch eine globalere Möglichkeit geben, das Reaktivieren aus dem Ruhezustand zu beeinflussen?
gerätemanager - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: evinben
14.11.2016 um 14:46 Uhr
Hallo WeBu,

probiere mal folgendes (den Code über eine Batch-Datei mit erhöhten Rechten auszuführen).
Lies dort zusätzlich meine Notizen und gehe die bei Bedarf ebenso durch.

Solltest du nicht klar kommen, einfach detaillierter schreiben und ich/wir werden versuchen weiter zu helfen.

Viele Grüße und viel Erfolg
evinben

01.
:Die Option  
02.
 
03.
:	"Gerät kann den Computer aus dem Ruhezustand aktivieren" 
04.
:bzw. 
05.
:	"Allow this device to wake the computer" 
06.
 
07.
:ein- oder ausschalten 
08.
 
09.
:Diese Option ist in dem Gerätemanager unter den Eigenschaften des jeweiligen Gerätes zu finden. 
10.
:Administratorrechte erforderlich 
11.
 
12.
:Diese Einstellungen werden in der Registrierung hier abgelegt: 
13.
 
14.
:HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\PowerCfg 
15.
:und 
16.
:HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Controls Folder\PowerCfg 
17.
 
18.
:Das Reaktivieren des Computers aus dem Ruhezustand für das Gerät unterbinden 
19.
POWERCFG -DEVICEDISABLEWAKE "HID-konforme Maus" 
20.
 
21.
:Das Reaktivieren des Computers aus dem Ruhezustand für das Gerät erlauben 
22.
:POWERCFG -DEVICEENABLEWAKE "HID-konforme Maus" 
23.
 
24.
pause 
25.
 
26.
:Wenn alles nicht hilft und der Computer weiterhin ungewollt aus dem Standby/Ruhezustand reaktiviert wird, 
27.
:wäre noch eine Möglichkeit das Aufwachen per Registry-Eintrag global zu deaktivieren: 
28.
 
29.
	:Unter  
30.
	:HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\238C9FA8-0AAD-41ED-83F4-97BE242C8F20\BD3B718A-0680-4D9D-8AB2-E1D2B4AC806D 
31.
	:und allen Unterschlüssel gilt es alle Werte von 1 auf 0 umzustellen. 
32.
 
33.
:Dadurch wird die "Wake-On-Timer"-Funktion komplett deaktiviert. 
34.
:Das bedeutet allerdings auch, dass keine Aufgabe mehr in der Aufgabenplanung den PC aus dem Energiesparmodus reaktivieren kann.
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
14.11.2016 um 15:27 Uhr
Das habe ich alles gelesen, aber es kann doch nicht sein, dass Dialogeinstellungen nicht beachtet werden und ich dazu erst ein Batch schreiben muss. Abgesehen davon, es klappt interessanterweise trotzdem nicht, denn ...

... ich habe eben den Batch geschrieben, mit Rechtsklick auf "Als Administrator ausführen" gestartet und sieh dir das Ergebnis an!

Ich gehöre als User zur Gruppe der Adminstratoren, daher wurde ich auch nicht nach Eingabe eines Admin-Passwortes gefragt, aber es wurde trotzdem nicht ausgeführt, wie du siehst.

https://www.administrator.de/images/c/1/4/8bf541622954f23955984c041d6a20 ...
rechtlos - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: evinben
14.11.2016, aktualisiert um 16:26 Uhr
Hallo Webu

Das habe ich alles gelesen, aber es kann doch nicht sein, dass Dialogeinstellungen nicht beachtet werden und ich dazu erst ein Batch schreiben muss.

Tja WeBu@, wir leben halt in so einer Welt, wo es nicht nur "Ideal" vorkommt (das OS und sonstige Software werden von Menschen geschrieben) ... und wenn du bei Administrator.de bist, ist es mal ein unpassendes Gejammer hier .

Da sich seit 2012 außer dir sonst keiner auf meinen Beitrag gemeldet hat (du siehst ja selbst, es war der selbe Stand, wie bei mir, was aber nicht automatisch heißt es wäre bei allen genau so ...), müssen wir mit Problemlösungen von neu anfangen.
Daher erstmals Schritt für Schritt.

Wie wäre es mit der Option über Registry? Wäre es so für dich eventuell eine Möglichkeit (wenn das Aufwachen des PCs durch die Deaktivierung der "Wake-On-Timer"-Funktion global deaktiviert wird)?

Du schreibst du hättest eine USB-Funk-Maus. Für diese muss irgendwo in der Registrierung die Option zum Reaktivieren des PCs aus Standby oder sogar Ruhezustand greifen. Es könnte eventuell sein, dass diese Option für jeden Benutzer separat gilt (auch wenn dies unlogisch ist) oder dass der Treiber die Einstellung nicht richtig behandelt, so wie das OS es regelt und uns über GUI anzeigt, so als Antwort auf deine Unzufriedenheit oben. Es kommt aufgrund von Fehler häufig zu Überschneidungen und solange das Problem durch den Geräte-Hersteller nicht behoben ist, bietet sich die Möglichkeit alleine in das System einzugreifen ...

Hast du eventuell noch einen anderen Rechner zum Testen?
Kannst du andere Maus-Treiber versuchen (ältere, neuere usw. oder einfach zur Probe nur die Windows eigenen Treiber)?

Was gibt der folgende Befehl aus?
01.
powercfg -waketimers
Probiere bitte eventuell den Zeitgeber global zu deaktivieren, nur erstmals zur Probe:
01.
:Einstellung "Zeitgeber zur Aktivierung zulassen" (GUID bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d) für den aktuellen Energiesparplan aktivieren, 
02.
:damit eine Aufgabe in der Aufgabenplanung den Computer bei Bedarf reaktivieren kann: 
03.
	 
04.
	:AC (im Netzbetrieb) 
05.
		powercfg -setacvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 1 
06.
	 
07.
	:DC (auf Akku) 
08.
		powercfg -setdcvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 0
Gruß
evinben
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
14.11.2016, aktualisiert um 20:35 Uhr
01.
C:\>powercfg -waketimers 
02.
Im System sind keine Aktivierungszeitgeber aktiv.
Können wir denn sicher sein, dass eine USB-Maus überhaupt eine "HID-konforme Maus" ist? Ich denke schon, oder?

Ich finde es viel spannender, warum ein User der Administrator-Gruppe keine Rechte zur Veränderung der Reaktivierungseinstellungen hat. Und wenn du glaubst, man könne etwas in der Registry verändern, dann wüßte ich gerne, wie ich genau diese Maus in der Registry finde?

Außerdem habe ich schon ewig keine Maustreiber gebraucht. Dran stecken, geht! Schon seit XP und bei W7 erst recht!
Bitte warten ..
Mitglied: evinben
14.11.2016, aktualisiert um 21:32 Uhr
Können wir denn sicher sein, dass eine USB-Maus überhaupt eine "HID-konforme Maus" ist? Ich denke schon, oder?

also, wenn du wie oben steht, den folgenden Befehl eingibst
01.
POWERCFG -DEVICEQUERY wake_armed
werden doch alle Geräte aufgelistet, für welche das Reaktivieren des PCs aus einem Energiesparmodus (etwa Standby oder Ruhezustand) aktuell erlaubt ist.
Was wird bei dir da genau aufgelistet?

Ich finde es viel spannender, warum ein User der Administrator-Gruppe keine Rechte zur Veränderung der Reaktivierungseinstellungen hat

Ich vermute es handelt sich hier weniger um etwa "keine bzw. nicht ausreichende Rechte", sondern eher um einen Bug.
Im Netz findet man an vielen Stellen die gleichen Baustellen.

Und wenn du glaubst, man könne etwas in der Registry verändern, dann wüßte ich gerne, wie ich genau diese Maus in der Registry finde?

Ganz einfach:
1. lade dir am besten das Tool RegFromApp
(http://www.nirsoft.net/utils/reg_file_from_application.html)
und führe es aus.
2. Dann gehst zu der Option im Gerätemanager
3. in RegFromApp wählst nun für die Aufzeichnung "Gerätemanager" aus
3. und nun nimmst die Änderung der Option unter den Eigenschaften der Maus vor (dort den Hacken setzen oder entfernen).
So zeigt dir RegFromApp alle Änderungen in der Registrierung an.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Herunterfahren RDP Windows 10 verhindern (4)

Frage von micha055 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Problem mit Windows Server 2012 R2 (MSConfig - Systemstart Modus) (3)

Frage von FloFMS zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Vererbung von Berechtigungen auf Unterordner in Outlook verhindern (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...