Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Reaktivieren eines Netzwerklaufwerks welches möglicherweise nicht aktiv verbunden ist (idle?)

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: mfernau

mfernau (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2014 um 19:17 Uhr, 1246 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo!

Ich tue mich schwer diese Frage korrekt zu formulieren. Aber im Prinzip ist es ganz einfach.

Wir setzen beim Kunden eine Java-Anwendung ein die lokal auf dem PC des Kunden installiert ist. Diese Anwendung startet wiederum ein Programm von einem Netzlaufwerk.
Nun kennen sicherlich einige die Eigenschaft von Windows, Netzlaufwerke hin und wieder mal in eine Art Schlafzustand zu versetzen (z.B. rotes X beim Netzlaufwerk). Dummerweise existiert für die Java-Anwendung in diesem Zustand das zu startende Programm nicht. Ein File.exists() liefert schlicht: FALSE.
Ein mal in den Explorer gehen, auf das Netzlaufwerk klicken und schon liefert File.exists() wieder true. Aber so kann man natürlich nicht arbeiten und dem Kunden brauch ich das erst gar nicht erzählen

Gibt es für mich aus der Java-Anwendung heraus eine Möglichkeit dieses Netzlaufwerk zu reaktivieren, OHNE das ich aktiv ein Explorer auf diesem Pfad öffnen muss?
Ich glaube ein einfach 'dir' auf diesem Pfad abzusetzen brachte keinen Erfolg. Das ganze lässt sich aber auch irgendwie nicht testen, da ich keine Idee habe wie ich den Zustand eines inaktiven Netzlaufwerks erzwingen könnte um vernünftige Tests zu fahren. Das ganze passiert irgendwie immer nur bei meinen Kunden - bei mir lokal ist immer alles verbunden...

Besten Dank für Tipps und Grüße
Martin
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.03.2014 um 20:36 Uhr
Zitat von mfernau:

Gibt es für mich aus der Java-Anwendung heraus eine Möglichkeit dieses Netzlaufwerk zu reaktivieren, OHNE das ich aktiv
ein Explorer auf diesem Pfad öffnen muss?

Moin,

Ja, die Usache für das rote X beseitigen, z.B. Die Stromsparfunktion der Netzwerkkarten kan sowas auslösen. IMHo hat Dein Kunde ein problem, wenn er imemr wieder rote X-e bekommt. Auch wenn sich das Symptom durch Anklicken beheben läßt, ist es auf Dauer sinnvoller die Ursache zu beheben.

Vielieocht läßt sich ja eruieren, wann beim Kunden das rote X kommt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: mfernau
24.03.2014 um 22:44 Uhr
Ja der Gedanke klingt gut - aber ich habe diese Ideallösung aufgegeben.
Wenn meine Kunden bei mir anrufen haben sie immer NULL Zeit.
- Hektik
- "schnell schnell, hab keine Zeit"
- "Kunde steht vor mir und das Programm geht nicht.." (Also der Kunde meines Kunden...)
- "Es geht doch sonst immer"
- "Mit anderen Programmen habe ich das Problem nicht"
- "Seit dem Sie ... gemacht haben geht das nicht mehr"

Ich kann das alles nicht mehr hören Ich will einfach nur noch dass das geht.
Manche Kunden haben dieses Problem schon direkt nach dem Starten ihres Rechners. Ohne in den doofen Explorer zu gehen und ein mal auf das Laufwerk zu klicken tuts einfach nicht. Ja - bei manchen verschwindet sogar wie von Geisterhand gleich das komplette Laufwerk (aber das ist ein anderes Problem).

Ich hoffe einfach es gibt irgendwas was man machen kann um das Programmatisch zu lösen. Vielleicht ein Copy-Befehl absetzen, oder ein "cd foo" mit "dir bar". Oder weiss der Geier.
Manche Funktionen von Windows sind echt grausig. Aber diese Liste wird bei mir ganz klar vom Ausblenden der Dateiendungen angeführt :D

Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
O365 Postfach User aktiv? (3)

Frage von Gahmuret zum Thema Batch & Shell ...

Linux Netzwerk
gelöst SSH Trennung wenn Idle (8)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Linux Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...