Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Rechner hat 1,5 MBit Dauerlast

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: SpeakerST

SpeakerST (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2014, aktualisiert 12.05.2014, 1293 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Hallo, ich hoffe jemand vone uch hat eine Idee, wenn ich meinen Rechner anmache dann hat diese von anfang an eine Dauerlast von 1,5 MBit ohen das etwas gmeacht wird. Er ist nur am Lokalen Netz angesteckt nicht am Internet. Jemand eine Idee wie ich es raus bekommen kann wo das Problem liegt?
Rechner ist ein Windws 7.
Mitglied: certifiedit.net
07.05.2014 um 11:06 Uhr
Hallo,

dann analysier doch bitte einfach mal, woher diese kommt - Ports /Programme?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.05.2014 um 11:24 Uhr
Zitat von SpeakerST:

Hallo, ich hoffe jemand vone uch hat eine Idee, wenn ich meinen Rechner anmache dann hat diese von anfang an eine Dauerlast von
1,5 MBit ohen das etwas gmeacht wird.

Wie stellst Du diese "Dauerlast" fest?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
07.05.2014 um 11:36 Uhr
Im Taskmanager unter Netzwerk steigt die Last nach ca. 2-5 min auf 1,5MBit und bleibt auch da. Ich habe jetzt einige Programme ausgemacht aber es ändert sich nichts. Wenn ich den Rechner starte dann liegt die Last bei 0. Ich denke es liegt an einem Programm, jedoch ist der Rechner ja nur im Lokalen Netz verfügbar und nicht im Internet. Eine FW schütz den Rechner und erlaubt ihm keinen Internet Zugriff. Könnte es vieleicht an der FW liegen?
Wenn ja müsste ich ja auch auf den anderen beiden Rechnern die Probleme haben, das ist nicht der fall
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
LÖSUNG 07.05.2014, aktualisiert 12.05.2014
Sers,

lad dir doch mal bitte die Sysinternals Suite aus dem Microsoft Technet herunter. Danach expackst du das ganze in ein Verzeichnis deiner Wahl und startest das Programm TCPview.exe - mit Adminrechten versteht sich (Rechtsklick, Als Administrator ausführen).

Damit kannst du dann sehen welcher Prozess denn die Netzwerklast verursacht.

Und wunder dich bitte nicht wenn da "Unmengen" an Prozessen drin auftauchen. Ist normal.

Dann meld dich bitte wieder mit den Ergebnissen.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
07.05.2014 um 12:05 Uhr
Moin,

im Taskmanager unter Leistung -> Resourcenmonitor -> Netzwerk siehst du welche Anwendung welchen Traffic erzeugt.

Tiefere Analysen kannst du dann mit Wireshark machen.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 08.05.2014, aktualisiert 12.05.2014
Und einmal den Wireshark auf dem Rechner anschmeissen:
http://www.wireshark.org
Dann weiss man sofort ganz genau WAS er mit WEM und WIEVIEL spricht !!!

Natürlich nur wenn diese "Dauerlast" über das netzwerk geht und nicht Platten Dauerlast oder sowas damit gemeint ist. Hier ist der TO ja mal wieder sehr oberflächlich und laienhaft in der Schilderung ?!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Gleiches Benutzerprofil für alle Domain-User auf einem Rechner (4)

Frage von Micky65 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Erkennung und -Abwehr
Wanacry: NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm (3)

Link von BassFishFox zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Router & Routing
gelöst Standort VPN- ein einziger Rechner nicht erreichbar (11)

Frage von lienas zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
Windows 7 und 8.1: Ryzen- und Kaby-Lake-Rechner von Updates ausgeschlossen (3)

Link von BassFishFox zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (20)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
Fake E-Mail in Outlook für Demonstartionszwecke (12)

Frage von sascha382 zum Thema E-Mail ...

Linux Netzwerk
gelöst Debian Neuinstallation 2.Netzwerkkarte keine Verbindung (10)

Frage von terminator zum Thema Linux Netzwerk ...