Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Rechner aus 2 IP Netzen in einer Arbeitsgruppe ?

Frage Netzwerke

Mitglied: nursoeiner

nursoeiner (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4008 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich bin teilweise mit dem Problem konfrontiert das Kunden von mir in Ihrem Betrieb 2 IP Ranges konfiguriert haben. Beide Ranges liegen in diesem Bereich: 172.18.xxx.xxx, 255.555.255.224. Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit diese Netze zu verbinden damit zumindest die Windows Arbeitsgruppen funktioniert ?

Folgende Konfiguration:

IP Netz 1:
172.18.xxx.40-89
255.255.255.224
Gateway: 172.18.xxx.89

IP Netz 2:
172.18.yyy.10-25
255.255.255.224
Gateway: 172.18.xxx.89

Beider Netze werden in einer Firma verwendet, der Grund liegt einfach daran das bei der Planung des Netzes niemand daran dachte das irgendwann die IP Adressen ausgehen ? (IP Telefone usw. hinzugekommen). Ich habe bereits alle IP Geräte (Drucker, Telefone usw.) auf ein Netz gelegt und trotzdem bekomme ich nicht alle PC´s und Drucker in eine Arbeitsgruppe/Netz ?

Gibt es irgendeine Möglichkeit diese Netze so zu verbinden das "jeder" "jeden" sehen kann sofern sie in "Einer" Arbeitsgruppe sind ? Muss ich tatsächlich Hardware, also Router, anschaffen ?
Es wäre ein Cisco Router vor Ort der für beide Netze als Gateway dient, kann man auf diesem Cisco 800 die Netze verbinden ??

Vielleicht hat jemand Erfahrungswerte ? Vielen Dank
Mitglied: bastla
21.08.2010 um 15:33 Uhr
Hallo nursoeiner und willkommen im Forum!

Und wenn Du ganz verwegen alle in das Netz 172.18.xxx packst und als Subnetzmaske 255.255.255.0 verwendest?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: nursoeiner
21.08.2010 um 15:43 Uhr
Hallo bastla und danke für den Willkommensgruss,

ja daran habe ich schon gedacht, ich glaube es würde aber ein Problem sein da diese Firma ein Teil eines MPLS ist. Eigentlich sind ca. 250 solcher Firmen die eigentlich fast alle dieses Problem haben ? Es würde dann vermutlich Probleme mit Rechnern geben deren IP Adressen auch von außerhalb (also nicht Internet sonder Firmennetz ca. 250 per VPN geschaltet) angesprochen werden. Es werden Drucke direkt an IP Drucker von externen IP Adressen durchgeführt, diverse Programme sind mit der Zentrale direkt per IP an updates gebunden usw. ?

Ich müsste also die ganze Range umstellen ?! Vielleicht sollte ich mit dem Telekomprovider rücksprache halten ?

Dachte es gäbe eine Software oder Tool, oder man könne per hosts oder lmhost oder ähnliches zumindest die Arbeitsplatzrechner in der Arbeitsgruppe sichtbar machen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Zool
24.08.2010 um 17:03 Uhr
die frage ist was genau willst du erreichen? willst du das die rechner alle in der netzwerkumgebung von windows auftauchen? dann müssen die alle im selbern netz liegen, es darf nicht dazwischen geroutet werden, weil windows immernoch netbios benutzt. netbios nutzt broadcasts und ein router ist nun mal eine broadcast grenze.

wenn du die rechner direkt per ip oder dns ansprechen willst und ggf. smf freigaben nutzt dann kannst du die beiden netze mit einem router verbinden. der router muss dann das gateway für die jeweiligen clients sein. allerdings kannst du dann nur die geräte in der netzwerkumgebung sehen, die im selben netz sind. per ip kannst du aber auf die anderen geräte zugreifen.

gruß...
Bitte warten ..
Mitglied: nursoeiner
24.08.2010 um 17:22 Uhr
Vielen Dank für die Info, das habe ich schon befürchtet. Leider haben sich manche Herren vor 15 Jahren nicht gedacht das einige Firmen doch mehr als 5 PC´s haben könnten ))))). Tja die Wunder der IT ?!

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.09.2010, aktualisiert 18.10.2012
Es ist nur bedingt richtig was Zool schreibt ! Richtig ist das UDP Broadcasts nicht über geroutete IP Ntze kommen.
Richtig ist aber auch das vile Router, unter anderem auch dein Cisco, über ein Feature der sog. helper adresse verfügt die diese UDPs dann in andere Netze forwardet.
Es ist damit also vollkommen problemlos diese Pakete in andere Netze zu forwarden und so alle Rechner in eine Arbeitsgruppe zu bringen, egal ob sie in unterschiedlichen IP Netzen liegen.

So oder so lassen sich ALLE Arbeitsgruppenrechner immer über statische Namenseinträge in der lmhosts Datei erreichen, auch egal in welchem IP Netz sie liegen.
Wie das geht erklärt dir dieser Thread
http://www.administrator.de/forum/xp-home-mit-2-kabelgebundenen-und-wla ...

Letzlich gibt es alos mehrere einfache Lösungswege, gerade mit dem Cisco Router, dieses Problem mit einem simplen Konfig Eintrag im Handumdrehen zu lösen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
gelöst IP-Telefonie priorisieren nach 802.1p (9)

Frage von coltseavers zum Thema Voice over IP ...

Voice over IP
Mitel 5330 IP Phone (2)

Frage von WHeitmann zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (19)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...