Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechner bootet nicht mehr

Frage Microsoft

Mitglied: pillenfuzzy

pillenfuzzy (Level 1) - Jetzt verbinden

14.05.2006, aktualisiert 15.05.2006, 7185 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,

seit heute morgen läßt sich mein Rechner nicht mehr hochfahren. Es
erscheint die Meldung, dass ich neu installierte Festplatten
entfernen und chkdsk F machen soll. Hier kurz die Vorgeschichte.

Ich habe mir gestern über firstload ein Programm von Magix
heruntergeladen. Da sich die Dateien (mdf und mds) nicht öffnen
ließen, habe ich im Hilfechat nachgefragt, was zu tun sei. Man riet
mir, mir die software alcohol 120 zu besorgen und es damit zu
probieren. Und siehe, es funktionierte. Die Software schuf ein
virtuelles Laufwerk F von welchem aus ich die entsprechenden CDs
mittels Nero brennen konnte. Die software von magix lief daraufhin
nach der Installation einwandfrei und ich war richtig happy. Ja, und
nun heute morgen der Schreck. Ich komme nicht mal mehr mit dem
abgesicherten Modus in Windows XP herein und kann somit auch gar
nichts korrigieren; denn ich glaube, dass diese Panne mit dem von
alcohol gebildeten virtuellen Laufwerk zusammenhängt. Die gute alte
Dos-Ebene kann ich auch nicht erreichen und an das Bios traue ich
mich alleine nicht so recht heran. Ich habe dort zwar mal
nachgesehen, aber das sind für mich doch böhmische Dörfer, und ich
habe Angst noch mehr kaputt zu machen. Können/kannst Sie/Du mir
helfen??? Ich schreibe diese Nachricht von meinem Laptop aus. Auf dem
Rechner sind für mich ganz wichtige Daten. Ich bitte um dringende
Hilfe!!!!! Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!

Harald Hertrampf
Mitglied: soa2ii
14.05.2006 um 17:05 Uhr
Hallo... na helfen kann man dir sicherlich... was kommen denn für Fehlermeldungen? Bluesreen?
Wenn die Daten darauf so wichtig sind kannst du auch erst einmal mit Knoppix (www.knopper.net) oder einer anderen live cd booten und die daten sichern... bevor wirklich noch mehr passiert...
wenn du das gemacht hast, und keine fehlermeldungen kommen (beim booten) könntest du evtl mal deine win cd reinpacken und von der booten... evtl hilfts ja schon wenn du in der widerherstellungskonsole /fixmbr eingibts...
aber wie gesagt, er daten sichern bevor du solche sachen machst ;)

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
14.05.2006 um 17:13 Uhr
hi,

ein hinweis dazu, meine aktuelle knoppix-cd meldet mir beim start - wenn ich einen flachbildschirm - dass die auflösung nicht unterstützt wird und das wars dann.
nach tausch gegen einen röhrenmonitor gehts komischerweise, obwohl 1024X768 die normalste auflösung ist.

frag nicht warum das so ist, ich hab keine ahnung, meine knoppix-cd tuts einfach nicht miteinem flachbildschirm.

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: pillenfuzzy
14.05.2006 um 19:33 Uhr
Danke erst mal für Deine Reaktion. Also zunächst wird der Rechner normal gestartet. Dann erscheint die Meldung, dass er nicht normal heruntergefahren wurde und es wird angeboten ihn auf versch. Art und Weise u. a. auch im abgesicherten Modus zu booten. Und kurz danach bevor das Zeichen des Betriebssystems, in meinem Fall Windows XP erscheint, taucht ein Blue Screen auf. Es wird mir mitgeteilt, dass ein Problem festgestellt wurde. Ich soll das System auf Viren überprüfen (wie denn ohne Betriebssystem??) sowie die neu installierten Festplatten und Festplattencontroller entfernen. Ich habe keine Festplatten neu eingebaut, lediglich hat sich,wie in meiner Anfrage beschrieben, ein virtuelles Laufwerk F gebildet. Außerdem steht dort, dass ich chkdsk/F machen soll. Würde ich gerne machen aber ohne Btriebssystem????
Dann kommt zu letzt die Meldung:

Technische Info ***Stop: OxOOOOO67B (OxF9E47528,OxCOOOOO34,OxOOOOOOOO,OxOOOOOOOO)

ich bin ratlos. Ich habe mal bei Knopper net nachgesehen. Dieses Knoppix ist doch für Linux, oder? Kann ich das denn für Windows nutzen? Wie komme ich überhaupt an eine solche CD? Ich bin gespannt auf Deine Antwort.

Gruß Harald
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
14.05.2006 um 19:49 Uhr
Hallo...
dieses Knoppix ist nicht für Linux, es IST linux!
dabei handelt es sich um ein sogenannte live-cd ... die lädst du herunter und brennst das image auf einen rohling... wenn du die cd nun einlegst kannst du damit ein komplettes betriebssystem starten ohne das deine festplatte auch nur berührt wird... bei diesem betriebssystem handelt es sich um linux mit kde (nicht abschrecken lassen, ist von der bedienung genauso wie windows)
damit solltest du deine daten erst einmal sichern können... knoppix bringt meines wissens auch tools zum überprüfen des rechners mit... kann ja alles nicht schaden.

chdsk/f versucht meines wissen dateisystemfehler zu finden und zu beheben... du solltest diese option evlt mit der widerherstellungskonsole deiner win xp cd ausführen können... (da bin ich aber nicht sicher, hab das noch nie gemacht) also einfach mal xp cd reinlegen und die reparatur wählen ;)

ich hoffe das hat dir etwas geholfen...

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
15.05.2006 um 09:13 Uhr
hallo,

eine möglichkeit gäbe es noch.

wenn du deine daten nicht auf C: hast könntest du eine neuinstallation versuchen mit formatierung.
das macht zwar arbeit, würde aber deine daten nicht beschädigen.

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: pillenfuzzy
15.05.2006 um 10:52 Uhr
Hi,

leider sind die Daten fast alle auf C, sonst hätte ich das mit der Recovery CD schon gemacht. Habe mir eine Knoppix CD heruntergeladen und anschließend auf CD gebrannt. Will jetzt mal versuchen zu booten. Teile Dir das Ergebnis mit.

Harald
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
15.05.2006 um 11:31 Uhr
leider sind die Daten fast alle auf C,

Ohjeee... beim nächsten formatieren dran denken... immer eine Sicherung einplanen!

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: pillenfuzzy
15.05.2006 um 11:59 Uhr
Hallo Dieter,

leider hat das mit der Knoppix-CD nicht geklappt. Ich vermute aber, dass ich etwas falsch gemacht habe. Also ich habe mir von der Knoppers Homepage die Knoppix V4 0,2 CD-20 heruntergeladen. Die entsprechenden Daten habe ich erfolgreich auf CD gebrannt und versucht mit dieser CD, den Rechner zu starten. Das CD Laufwerk begann zwar zu arbeiten aber ansonsten erneut bluescreen mit der gleichen Fehlermeldung. Vielleicht habe ich ja vor dem Brennen das Entpacken versäumt! Ich habe den Download jetzt einmal in einen Ordner "Neu" entpackt und stelle fest, dass die Gesamtgröße die gleiche geblieben ist; manche andere Dateien unterscheiden sich geringfügig. Muß ich vielleicht nur Exe-Dateien brennen, das ginge ja auf eine Diskette. Worauf kommt es bei der CD wirklich an, oder habe ich vielleicht sogar eine falsche heruntergeladen? Was meinst Du??? Danke für Deine Unterstützung!! Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
15.05.2006 um 12:42 Uhr
hallo,

erste frage: werden die platten im bios erkannt, evtl. mit "F3" plattenerkennung durchführen

zweite frage: welches format hat die runtergeladene knoppix-cd , evtl. iso, bin oder ähnl. dann mußt du das image brennen, dafür haben die meisten brennprogramm einen extra programmteil, also nicht nur eine daten-cd brennen

http://www.knopper.net/knoppix/
und dann downloaden, bei fehlender übung auch mal die anderen links durchlesen, brennen kann auch manchmal schiefgehn

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: pillenfuzzy
15.05.2006 um 13:11 Uhr
Hallo Dieter, habe unter meinen 1000 CDs eine SuSE Linux 8.0 gefunden. Diese startet ohne Installation direkt von CD. Funktioniert auch ich war tatsächlich in Linux. Natürlich ist mir das Betriebssystem fremd. Ich finde jedoch keine Möglichkeit meine Daten von der Festplatte zu sichern. Vielleicht bin ich auch einfach zu blöde. Hast Du eine Idee??

Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
15.05.2006 um 13:58 Uhr
hallo,

wenn die linux-cd funktioniert, dann nutze sie doch einfach und verschiebe die dateien einfach auf eine andere partition, ich hoffe du hast mehr als nur C:, oder auf irgendein andres speichermedium oder kopier sie irgendwohin.

mit der live-cd kannst du ganz normal wie auch mit windows dateien kopieren.
danach kannst du dein system ganz normal neu instalieren und dein pc sollte wieder funktionieren.

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: pillenfuzzy
15.05.2006 um 14:37 Uhr
Hi,

die Linux CD funktioniert, jedoch finde ich trotdem c: und somit meine Dateien nicht. Sag mal kann ich Dich nicht mal anrufen, dann würde ich mich direkt von meinem mit Linux gebooteten Rechner melden. Wäre toll!! Ansonsten gib mir doch bitte einen Tipp, wie ich meine Dateien auf der Festplatte mit Hilfe von Linux finden kann. Die wüürde ich dann sichern und eine Neuinstallation vornehmen, wie Du es vorschlägst. Danke!! Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
15.05.2006 um 16:09 Uhr
hallo,

poste mal deine tel-nr. aber kein handy, ich ruf dich an.

oder schick sie an "die.........de"

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
15.05.2006 um 17:46 Uhr
hallo... c:\ findest du aus dem einfachen grund nicht da es unter linux kein c:\ gibt!
unter linux werden die partitionen hda1 usw genannt:
hd für hard disk
a für ide master (also deine 1. fesplatte)
1 für die erste partition der a platte

theoretisch sind also auch hdb4 mögl ...

was knoppix betrifft... wenn du das image herunterlädst und einfach mal nen doppelklick drauf machst sollte dein brennprogramm alles richtig starten und du kannst sofort brennen... (das ist das schöne an windows kram ^^)

knoppix legt beim starten auf dem desktop symbole mit deinen einzelnen partitionen an. dann kannst du alles normal wie in windows auch kopieren... auf eine andere partition oder einen usb stick... etc

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: pillenfuzzy
15.05.2006 um 18:31 Uhr
Danke für Deine Mühe, habe jetzt hier in Cuxhaven einen Fachmann gefunden, der mir die Daten sichert und den Fehler behebt. Werde ich zwar ein Scheinchen los, aber das ist es mir wert. Nochmals vielen Dank!!!!

Harald
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
15.05.2006 um 22:53 Uhr
soll mir recht sein
mit sowas verdiene ich in ein paar jahren ja evtl auch mal geld


mfg
soa2ii :P
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...