Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechner bootet nicht mit WLAN Karte

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: 16634

16634 (Level 1)

27.09.2005, aktualisiert 29.09.2005, 5299 Aufrufe, 2 Kommentare

Wollte meine aktuelle WLAN Karte in einen etwas neueren und schnelleren Rechner umbauen.
Was ich aber mit tränenden Augen feststellen musste, war, dass der Rechner mit der eingebauten Karte, nach der Festplattenerkennung nicht mehr weiter macht. Stattdessen blinkt in der linken oberern Ecke ein Cursor. Weiter geht es aber nicht mehr.

Die Karte ist eine Belkin F5D7001 High-Speed Mode WLAN Karte. Der Rechner ist von Trigem, ein Dreamsys Ex7017. Weitere Infos zum Rechner sind hier zu finden. http://www.trigem-europe.com/de/products2/oldrange2/specs2/7017specs2.h ...
Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass im Rechner ein MSI MS-6703 OEM Board mit SIS648-/963UA-Chipsatz werkelt.

Natürlich habe ich mich erstmal an die Service Hotline des Rechner Herstellers gewandt, diese konnten mir dann aber nicht wirklich weiterhelfen. Der Service Angestellte konnte mir, nach einem kleinen hin und her, nur sagen, dass die Karte und der Chipsatz anscheinend Inkompatibel sind. Angeblich sei der Chipsatz dafür bekannt, einige Kompatibilitäsprobleme mit diversen PCI Karten zu haben.

Da mir der Hersteller des Rechners also nicht weiterhelfen konnte, wand ich mich an den Hersteller des Karte. Belkin antwortete nach einem Tag, der Abteilungsleiter hatte persönlich geschrieben.
Belkin meint, dass das Board wohl kein PCI 2.1 unterstützen würde. Nach etwas Sucherei im Internet bekam ich dann die Info zugestelckt, dass das Board PCI 2.2 hat. Also denke ich, dass ich diesen Fehler wohl auch ausschließen kann.

Natürlich habe ich auch alle PCI-Slot ausprobiert, jedoch tritt der Fehler in jedem Slot auf. Also wird wohl keiner der Slots ein Schaden haben.

Nun bin ich so ziemlich mit meinem Latein am Ende. Vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen. Ansonsten auch nicht schlimm.

Grüße Jörn
Mitglied: sysad
28.09.2005 um 07:34 Uhr
Ist im BIOS die PCI-Busmaster-Funktion aktiviert?
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
29.09.2005 um 16:12 Uhr
Das kann ich dir beim besten Willen nicht sagen. Das BIOS ist aus son selbstgestrickter OEM Schrott. Dort sind mehr als 40% der eigentlichen Möglichkeiten ausgeblendet oder deaktiviert. Es ist auch nicht an ein anderes BIOS für das Board heranzukommen. Ich kann nichtmal den internen LAN-Adapter deaktivieren. Weil es diese Option schlicht und einfach nicht in diesem BIOS gibt.
Im Handbuch, dass ich im Internet unter http://www.uktfs.co.uk/manuals/advent/ms-6703.pdf gefunden habe stehen einige Optionen mehr drin, als ich jemals zu Verfügung hatte.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Routing WLAN-Karte und LAN-Adapter im Laptop (11)

Frage von jedilu zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Zusätzlicher Raid Controller, Server bootet nicht mehr (5)

Frage von thorti26 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
IBM X3650 (7979) bootet nicht (2)

Frage von robsen71 zum Thema Server-Hardware ...

Windows 10
gelöst Win10 bootet nur auf Umwegen von M.2 SSD (5)

Frage von Codehunter zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (26)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (22)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (21)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...