Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechner fährt selbstständig wieder hoch!

Frage Hardware

Mitglied: BAloo

BAloo (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2004, aktualisiert 15.03.2006, 19155 Aufrufe, 7 Kommentare

Mein PC SNI-333MHz legt ein sehr merkwürdiges Verhalten an den Tag. Wenn ich ihn per Windows (98) herunterfahre, schaltet er sich ganz normal aus. Allerdings fährt er ohne jegliches Zutun nach 5-10 Minuten wieder selbstständig hoch. Ich habe im BIOS schon alle möglichen Einstellungen bzgl. der Energieverwaltung auf DISABEL gestellt - ohne Erfolg.
Hatte schon mal jemand was mit so einem Problem zu tun??
Mitglied: Kessl
04.03.2004 um 16:41 Uhr
Dieses Problem hatte ich zwar selber noch nie aber ich hab auch schon mal davon gehört dass es sowas geben soll!

Es gibt irgendwo eine Einstellung wo man festlegen kann wie sich der Rechner verhalten soll wenn er z.B. nach einem Stromausfall wieder Saft bekommt.
Leider kenn ich diese Einstellung nur von unserem NT-Server und nicht von W98 aber vielleicht ist es ja ein Ansatz!

CYA Kessl
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
09.03.2004 um 09:15 Uhr
Hallo BAllo

Wenn der Rechner wirklich richtig runtergefahren ist und dann wieder angeht würde ich mal im Bios gucken, ob so sachen, wie wake up on lan oder änliches aktiviert sind (z.B. auch Auto power on).

An sonnsten hilft es vielleicht die Einstellungen im BIOS zu resetten?
(load failsave configuration)
Am besten vorher die Einstellungen aufschreiben, damit man sie ggf. wieder zurückstellen kann.

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: tokehs
10.03.2004 um 23:30 Uhr
Mir fallen dazu auch nur zwei Varianten ein, einerseits die oben zitierte, dass der Rechner nach einem Stromausfall wieder hochfahren soll, dafür erscheint mir allerdings die Zeitspanne (5-10 Minuten nach Power down) relativ hoch, und andererseits eine aktivierte Wake on Lan Funktion.
Welche Variante es auch sein mag...beide sind im Bios des Computers zu aktivieren bzw. deaktivieren.
Viel Glück, vieleicht sind ja auch noch andere Kräfte im Spiel...

lg tokehs

ps: umgekehrt wäre es schlimmer, was würdest du mit einem PC machen, der sich immer ausschaltet nachdem du ihn gestartet hast...
Bitte warten ..
Mitglied: Lord-Helmi
17.03.2004 um 12:38 Uhr
Wir hatten mal ein ähnliches Problem: Der Rechner ist im laufenden Betrieb ausgegangen oder "eingefroren" und nach einer Zeit dann wieder selbstständig hochgefahren. Lag an einem defekten Netzteil.

Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: BAloo
23.03.2004 um 10:17 Uhr
Danke für die vielen Tipps!
Die Einstelluingen für "Wake on Lan" habe ich allerdings schon "gedisabeld", auch alle IRQ-Überwachungen (Maus, Tastatur, etc.) )Vielleicht sollte ich wirklich mal "fremde Mächte" in Betracht ziehen. Vielleicht tummelt sich ja irgendein selbstgemeuchelter Windows-Programmierer in meinem System. )
Bitte warten ..
Mitglied: joachimh
02.04.2004 um 00:33 Uhr
Hallo,

hatte das auch: Defekter Speicher. Dualboards haben oft damitProbleme,
auch bestimmte Speicherbausteine. Vielleicht hilft´s.

Gruss jo
Bitte warten ..
Mitglied: Ultraschnecke
15.03.2006 um 13:25 Uhr
Können auch defekte Kondensatoren auf dem Mainboard sein...

Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Soziale Netzwerke

Facebook muss Daten von Whats App löschen

(3)

Information von brammer zum Thema Soziale Netzwerke ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 - Rechner fährt nicht komplett herunter (8)

Frage von Panubu zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Ordnerfreigabe über GPO nur an bestimmtem Rechner (2)

Frage von Alexandre zum Thema Windows Server ...

Windows XP
gelöst Serverdienst auf einem WinXP Rechner remote neustarten (2)

Frage von DasIstDochIrgendwie zum Thema Windows XP ...

Humor (lol)
Winsim Datenroaming in Kanada - Wucher hoch zehn (6)

Information von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Netzwerkaussetzer mit intel(r) ethernet-verbindung i219-v unter Windows 10 (32)

Frage von TrueFalken zum Thema Windows Netzwerk ...

Speicherkarten
gelöst Verschlüsselte USB-Sticks (19)

Frage von rudeboy zum Thema Speicherkarten ...

Hyper-V
Erfahrungsaustausch zu Hyper-V-Replikation (14)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...