Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechner sehr langsam nach Umstellung auf Domäne

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Corrben

Corrben (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2009, aktualisiert 14:05 Uhr, 7616 Aufrufe, 7 Kommentare

Domänencontroller: Windows Server 2003

Hallo zusammen,

Wir stellen unser Netzwerk an allen Standorten momentan komplett um. Sprich wir ziehen alle Rechner in allen Standorten auf die Domäne um. Nun sind die Rechner, sobald man Sie in die Domäne setzt sehr langsam. Sobald man ein lokales Programm öffnet, dauert es wesentlich länger als vorher. ist hier absehbar, wo das Problem liegt?

Was noch erwähnenswert ist, dass die Standorte über ein VPN miteinander vernetzt sind. Der Domänencontroller steht an Standort A und die Leute melden sich alle über das VPN an diesem Dom-Controller an Standort A an.

MfG
Mitglied: Arch-Stanton
21.01.2009 um 14:14 Uhr
Na ja, wo liegt denn das Problem? Wenn sich alle Anmeldungen über die Intrnetleitung quälen müssen, dauert es eben länger. Also einen zweiten Controller anschaffen oder aber die Internetleitung auf 100 mbit SDSL aufblasen.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Corrben
21.01.2009 um 14:24 Uhr
es geht nicht um die Anmeldung, sondern der Rechner ist allgemein langsam. Wenn es um das öffnen lokal installierter Programme geht oder das Abspeichern lokaler Daten
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
21.01.2009 um 14:27 Uhr
hast Du "servergespeicherte Profile" aktiviert?

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Corrben
21.01.2009 um 14:32 Uhr
Ja die sind aktiviert und dieses lädt er auch. Wirkt sich das auch auf die lokal installierten Programm aus?
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
21.01.2009 um 14:36 Uhr
du kannst doch den Unterschied herausfinden, wenn Du mal ein Profil davon ausnimmst. Ich sage mal ja.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Admin666
21.01.2009 um 15:28 Uhr
na klar jede applikation liegt irgend welche daten ins profil, wenn diese dann über nen tunnel abgefragt werden ist alles langsam ;)
also ich glaube auch das es auf jedenfall am profil liegt - mal mit lokalen profilen auf den betreffenden clients arbeiten und vergleichen. oder mit dem lokalen admin mal prüfen ob die performance gleich bleibt beim applikationen starten.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.01.2009 um 17:47 Uhr
Servus,

um es mal auf den Punkt zu bringen,

  • pro Standort ein DC und eine Freigabe für das Profil und der Fall ist sowas von erledigt
  • DNS ordentlich einrichten
  • Dann noch eine Sicherung für den DC und der Käse ist gegessen.

Alles andere ist Murks.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
PowerShell Script auf Domänen-Rechnern ausführen (3)

Frage von Hoerli zum Thema Microsoft ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Login extrem langsam, Rechner hängt sich auf (10)

Frage von Yell-ing zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(16)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (33)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (15)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...