Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Rechner sauber vervielfältigen Teil2

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: markaurel

markaurel (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2010 um 22:04 Uhr, 4999 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo community und bitte wieder um eure Hilfe!

Folgende Ausgangssituation: ich habe einen Referenzrechner auf Win7 Basis aufgesetzt und weitere Software installiert bzw. gewünschte Einstellungen vorgenommen; kurz einen fertigen Rechner.

Nun möchte ich diesn Rechner auf 19 weitere sauber vervielfältigen. Bitte sagt mir Bescheid, ob meine Überlegungen grundsätzlich richtig sind, oder ob ich fehlerhaft denke.

Ich habe ja schon einiges über div. Möglichkeiten gelesen (Acronis, Waik, Ghost, usw.). Ich denke ich werde es mit Acronis angehen.

Frage1: Welche Version von Acronis ist für mein Vorhaben zu empfehlen?

Frage2: Zur grundsätzlichen Vorgangsweise: 1. Rechner mit Sysprep vorbereiten. 2. Image des Referenzrechners via Acronis erzeugen, dieses auf Server speichern und BootCD für weitere Rechner erstellen - alles via Acronis 3. Weitere Zielrechner mit BootCD booten und Image zurückspielen. 4. Rechner in Domain aufnehmen und Windows aktivieren.

Frage 3: Ich habe leider nicht komplett idente Hardware, sondern nur "annähernd" (ich weiß relativer Begriff, is aber so...) gleiche...kommt Acronis damit zurecht?

Frage 4: Kann es Probleme mit SID geben? (Löst sysprep oder?)....Hab ich sonst noch was vergessen?

Ich weiß viele Fragen...........aber DANḰE für euere Hilfe!!!

MfG

Mark Aurel
Mitglied: DennisGrenda
07.05.2010 um 23:03 Uhr
Mal nen anderer Lösungsvorschlag: Microsoft Windows Deployment Services (WDS) ist nen Serverdienst, um z.B. Installationsmedien bereitzustellen.
http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc771670%28WS.10%29.aspx

Allerdings müsstest denn an den Clients die Treiber manuell nach installieren, da ja verschieden Hardwarekonfigs hast, aber kannst ja auch per RDP machen...
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
07.05.2010 um 23:10 Uhr
Grundsätzlich okay,
kenn mich zwar mit sysprep jetzt nicht mehr soooo aus,
aber denk grundsätzlich auch an die verschiedenen Rechnernamen ... =)

Grundsätzlich weiß ich nur, dass Windows mit zu großem HW Unterschied immer auf die Nase fällt ...
Bitte warten ..
Mitglied: cassper
07.05.2010 um 23:58 Uhr
Acronis Backup & Recovery in Verbindung mit Universal Restore kann mit unterschiedlicher Hardware ziemlich gut umgehen(nach meiner Erfahrung) Acronis trennt den Hardware Abstraction Layer ab.

Das Image mit sysprep preparieren, Danach mit Acronis das Image erstellen.

Du kannst dem mit Acronis erstellten Boot Medium die benötigten Treiber für deine unterschiedliche Hardware mitgeben, diese werden dann beim betanken des Images mit implementiert.

http://www.acronis.de/enterprise/
Bitte warten ..
Mitglied: hybadd
08.05.2010 um 09:11 Uhr
Habe mit der von dir geplanten Vorgehensweise mehrere Rechner unter XP "geklont". Ging problemlos. Denke nur daran, dass du die geklonten Rechner beim ersten Start noch nicht ans Netzwerk anschließt. Du musst zumindest den Rechnernamen und ggf. eine fixe IP-Adresse ändern, ehe du dich damit im Netzwerk anmeldest.

Zu diesem Zweck ist es günstig, vor dem Klonen einen Nutzer als lokalen Administrator anzulegen, der sich nur lokal anmeldet. So ein Admin-Konto kann auch in anderen Fällen hilfreich sein.
Bitte warten ..
Mitglied: markaurel
08.05.2010 um 11:01 Uhr
Hallo zusammen!

Danke zunächst für die raschen Antworten.

Welches Acronis? Backup and Recovery? oder True Image? Alle gibt es als Testversion zum downloaden...sind deren Umfang eingeschränkt?

@hybadd...bevor ich dann in die Domain aufnehme müsste ich sowieso Rechnername vergeben. ...Derzeit gibt es lokal es nur ein Konto=lokaler Admin ...IP wird von DHCP zugewiesen.

Bitte weiterhin um eure Unterstützung und eure Ideen!

Vielen Dank.

Mark Aurel
Bitte warten ..
Mitglied: hybadd
08.05.2010 um 11:33 Uhr
Ich habe mit einer älteren Version von TrueImage sehr gute Erfahrung gemacht. Image erstellen, Start-CD erstellen, neuen Rechner von CD starten und Image aufspielen.

Falls die Hardware nicht gleich ist, bekommst du beim Start von Windows jede Menge Meldungen "neue Hardware gefunden" aber nach meiner Erfahrung kommt Win recht gut damti zurande und lädt die benötigten Treiber automatisch nach. Nur für onboard Grafik und sound muss man manchmal noch die Treiber von der zum board gelieferten CD nachladen. Aber starten lässt sich der Rechner auf alle Fälle auch ohne diese Treiber.
Bitte warten ..
Mitglied: lefgruen
08.05.2010 um 11:46 Uhr
Zitat von markaurel:
Hallo community und bitte wieder um eure Hilfe!

Frage 4: Kann es Probleme mit SID geben? (Löst sysprep oder?)....Hab ich sonst noch was vergessen?


Hallo,

Welche(s) Problem(e) gibt es mit Clones ohne das Ändern der Computer-SID wirklich?
Bitte warten ..
Mitglied: markaurel
08.05.2010 um 12:55 Uhr
Weiß ich nicht, deshalb frag ich ja. Man liest in diesem Zusammenhang ja unterschiedliche Sache: die einen sagen, es macht Probleme, andere sagen, dass es egal ist. Ich persönlich weiß es nicht, da ich noch keine Erfahrungen damit gemacht habe.
Bitte warten ..
Mitglied: lefgruen
09.05.2010 um 13:17 Uhr
Hallo,

auch mir wurde erzählt, z.B. in einer Arbeitsgruppe werde das Netzwerk langsamer, falls die Rechner die selbe SID hätten, weiter sollten beim gegenseitigen Zugriff seltsame Phänomene auftreten und die Sicherheit gefährdet sein. Ich wurde dann meist auf einen englischsprachigen Artikel verwiesen, den ich nie wirklich zweifelsfrei begreifen konnte. Ich konnte das mit dem Verlangsamen des Netzwerkeszugriffes auch nie per Experiment oder auch in der Praxis nachvollziehen oder beweisen. Auch bei Domänen mit Windows NT oder 200x konnte ich keine zwingende Notwendigkeit feststellen. Ich habe bisher auch kein Whitepaper gelesen, in dem das sachlich nachvollziehbar beschrieben wird.

Ist das ein Mythos?

Da es in meiner Umgebeung so üblich war, ich meinen Allerwertesten absichern wollte, habe ich natürlich sysprep oder newsid angewandt.

Bei Interesse lese man von Mark Russinovich: The Machine SID Duplication Myth.

http://blogs.technet.com/markrussinovich/archive/2009/11/03/3291024.asp ...

Gruß

Edgar
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...