Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechner Script

Frage Microsoft

Mitglied: lstcbo

lstcbo (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2010 um 12:07 Uhr, 3403 Aufrufe, 11 Kommentare

Hi,

gibt es eine Möglichkeit oder Script Standart Installationen zu tätigen? Jetzt weniger Software basierend, mehr Einstellungsmäßig, wie z.B. Style, unnütze Standard Programme etc.?

Vielen Dank
CBO
Mitglied: maretz
18.10.2010 um 12:09 Uhr
Whow - da hat sich jemand richtig mühe bei der Frage gegeben - daher die Antwort: Gruppenrichtlinien

Ansonsten: Die Standarte ist nen bisserl was anderes als der Standard... -> http://de.wikipedia.org/wiki/Standarte
Bitte warten ..
Mitglied: lstcbo
18.10.2010 um 12:15 Uhr
Hi,

tut mir Leid, bin grad kurz vorm Mittag und hab Hunger :P
GPO´s gehen leider nicht, da es Laptop sind, mit Lokalen Profilen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
18.10.2010 um 12:26 Uhr
Nur weil du ein lokales Profil hast, heisst es doch nicht das keine GPOs gehen...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
18.10.2010 um 12:32 Uhr
tut mir leid - aber solang du die Frage nicht mal vernünftig formlierst (was hast du, was willst du,wieviele Rechner,....) kann ich nur eines sagen: DU hast Hunger, ICH hab nen laufendes System... Wer von uns beiden hat jetzt das Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: BladeGhost
18.10.2010 um 12:33 Uhr
Für so etwas gibt es Programme, die man herunterladen kann. Mit denen kann man dann Scripts erstellen, die eine automatische Installation aller Programme durchführt. Je nach Speicherort, kann man das von einer CD aus oder von einem Server aus machen. Nur mal googeln....
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
18.10.2010 um 13:18 Uhr
Hi,

oh man das kann ja heiter werden....

1. Privatperson oder Firma?
2. Auf wievielen Rechnern soll automatisiert installiert werden?
3. Reicht evtl. ein schnödes Image?

Normal ist AutoIT mit das Mittel der Wahl: http://www.autoitscript.com/autoit3/

Gibt auch zig Bsp. Kannst Dialoge autoamtisch weiterklicken lassen, versch. Sachen automatisieren.

Einige Progamme haben auch ein Silent-Modus. Installieren sich von selbst und fragen nicht zurück. Ggf. kann man auch Speicherort einfach als Option anfügen und so das ein oder andere noch steuern.

So ein Programm kann man also einfach via Batch installieren. Registryeinträge lassen sich auch prima ex- und importieren. Eine Alternative zu AutoIT wäre dann z.B. WinRAR! Ja genau, das Packprogramm.
RAR-Archiv mit:
- Batch mit "silent" Parametern
- Programm Installationsdateien
- registry Datei *.reg

Man kann mit WinRAR nämlich auch EXE Dateien erstellen. Die nach dem entpacken automatisch eine Datei aufrufen. Z.B. eine Batch Datei die dann Programm installiert und *.reg Datei importiert!

Kurz: Viele Wege führen nach Rom. Zwei doch recht gängige habe ich eben aufgeführt.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: lstcbo
18.10.2010 um 13:25 Uhr
Sodala,

also, es geht um Firmenlaptops. Es kommen immer mal wieder neue Laptops, die vorinstalliert sind von Dell. Jetzt gibt es Standard-Einstellungen z.B. das klassische Startmenü, Windows-Style klassisch, Dateiendung anzeigen, Programme entfernen (MSN Explorer, Outlook Express, Windows Messenger). Kann man diesen Ablauf automatisieren?
Ist es mit AutoIT möglich, den Bildschirm "aufzunehmen" und dies auf einem neuen System ablaufen zu lassen?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
18.10.2010 um 13:32 Uhr
Hi,

ah wir kommen der Sache näher!

Gleiche Hardware? Könntest Master-Image erstellen,das verteilen und mittels sysprep neue SSID generieren.

Nein, AutoIT nimmx nix auf. Kannst nur Installation Beobachten, Fensternamen/ Position notieren und die Ganzen Werte im Script ablaufen lassen. Mann kann z.B. Shortcuts für OK (Alt + O für das unterstrichene O) hinterlegen. Der Keystroke wird dann automatisch ausgeführt, wenn z.B. Fenster Titel XY lautet.

Hat der Hersteller beim Update aber Titel in YY geändert, musst du wieder das Skript anpassen.......

Welcher Messenger soll weg? Windows 7 oder XP? Bei XP haben einige Standardprogramme ein "hide" Attribut in ner ini Datei. Wenn die nicht vorher manipuliert, kann man den ALTEN Messenger nicht so einfach entfernen.

Darum ist ggf. ein Master Image die bessere Wahl!

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: lstcbo
18.10.2010 um 13:36 Uhr
hi,
ja zu 80% gleiche Hardware. Es handelt sich um Windows XP.
Ist das sowas? Es geht dann darum, dass wenn der Laptop von einem Mitarbeiter zurückkomt, wieder in der Ausgangssitutation ist, wie ich ihn rausgeschickt habe.
http://www.symantec.com/connect/de/articles/building-master-image-part- ...
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
18.10.2010 um 13:43 Uhr
Was spricht dann gegen ein Image?

100% Auslieferungszustand wirst du nie bekommen! Was ist mit Viren etc? sysprep setzt zwar auch einiges zuück aber ist mehr für die Auslierung gedacht.

Würde mir mehr Gedanken um Master Image machen und wie man evtl. fehlende Treiber rasch integriert. Alles andere ist frickelei!

Wegen der Registry: Mein beliebtes Programmen X-Setup ist leider insolvent. Also die Firma....

http://www.x-setup.net/

Du kannst damit nicht nur viele Dinge (klassische Startmenü einstellen, es verrät auch in der CODE Ansicht wo genau die Schlüssel liegen! So kann man sich sehr rasch eigene reg Datei basteln die sofort alle Einstellungen übernimmt.

Da man selber den Code kopiert, tut es genau das, was man will! Man behält so die volle Kontrolle und verbaut sich nix.

ABER: auch das ist nur was zum Vorbereiten. Um Auslieferungszustand zurück zu gewinnen ist es nicht geeignet!!

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
18.10.2010 um 16:12 Uhr
Moin,

also ich hab mich mit dem Thema schon teils recht Zeitintensiv befassen "dürfen".

Grundlegend bin ich so vorgegangen:

- XP-CD besorgt
- nLite runtergeladen (ist einfach comfortabler)
- InstallationsDVD erstellt und alles im vorfeld angepasst (Aussehen, Windows-Standardprogramme, die kein Mensch brauch deaktiviert, SP3 und nachfolgende Hotfixes integriert, etc.)
- Treiber eingebunden
- CD-Image erstellen lassen / direkt auf CD / DVD brennen lassen.

Jetzt erstmal testen, ob alles funktioniert (keine Treiber / Servicepack bzw. Hotfix Probleme...)

Wenn alles läuft, Software manuell installieren, nen Sysprep durchführen und vorm wieder hochfahren ein Image erstellen

Oder:

Software-Installation direkt nach der Win-Installation automatisch anlaufen lassen
Dies erfordert, dass der Admin mind. einmal automatisch angemeldet wird; anschließend reg-key löschen, wegen dem PWD

am besten schaust du dich mal hier um:
http://www.heisig-it.de/unattended1.htm
http://www.heisig-it.de/unattended2.htm
http://www.heisig-it.de/unattended3.htm

und:
http://www.heisig-it.de/sysprep.htm

gruß
meistro87
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst PowerShell Script um spezielle Rechner herunterzufahren (20)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst Rechner neu starten per Script via Aufgabenplanung klappt nicht (4)

Frage von MaxKlaus13 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Script für zentrales Runterfahren der Rechner zu einem gewissen Zeitpunkt (10)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...