Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechner vorbereiten ohne Domänenzugang

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: jconsult

jconsult (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2010, aktualisiert 20:22 Uhr, 3815 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne einen Rechner bei mir zuhause für jemanden einrichten. D.h. Outlook oder Eigene Dateien usw. alles komplett fertig einrichten. Dazu erstelle ich ja ein Computerkonto mit dem Namen "MaxMustermann" und richte alles ein.

Sobald der Rechner dann im Firmennetzwerk sich anmeldet. Soll sich der User an der Domäne anmelden und nicht lokal. D.h. dazu muss ich den Rechner in die Domäne aufnehmen aber dabei entsteht dann auch ein extra Userprofil, so dass die zuvor lokal gemachten Einstellungen von Outlook oder die Eigenen Dateien usw. nicht mehr für den User vorhanden sind, weil ein neues Userprofil angelegt wird oder?

Kann ich das trotzdem irgendwie alles ohne Domäne einrichten?
Mitglied: 60730
20.07.2010 um 21:05 Uhr
Moin,

Tja....

Dazu erstelle ich ja ein Computerkonto mit dem Namen "MaxMustermann" und richte alles ein.
Naja eher unüblich - dem Computerkonto gibt man eigentlich einen sinnigeren Namen - aka firmenkürzel-standort-identnr. ....

Was gehen kann - aber nur wenn es den User in der Domain nicht gibt und der sich noch nirgendwo angemeldet hat - nach dem anmelden des Systems in der Domaine und einrichten des Users das lokale Profil dem domainuser zuweisen.
Sollte auch bei deinem System via klickibunti funktionieren

Ein Consulter sollte das Märchen von dem Ross und dem Reiter doch kennen.......

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DJAdmin
20.07.2010 um 22:13 Uhr
Hi,

also ich würde das Profil so einstellen wie es sein soll, und dann in das "Default User" Profil kopieren. Jedoch musst Du bedenken das jeder der sich an diesem Client anmeldet das selbe Profil bekommt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.07.2010 um 00:29 Uhr
Zitat von DJAdmin:
Hi,

also ich würde das Profil so einstellen wie es sein soll, und dann in das "Default User" Profil kopieren. Jedoch
musst Du bedenken das jeder der sich an diesem Client anmeldet das selbe Profil bekommt.

Moin,

also "sowas" mag ich im Administrator Forum eher gar nicht lesen,,,
schon gar nicht als zweite Antwort, wenn die erste das "Problem" eigentlich komplett gelöst hat.

Man kopiert das default User Profil nicht, man tutet das bearbeitete und das defaultene (ACHTUNG BIBER) umbennen
  • Aber nicht, wenn man Ausguck und dessen Zugangsdaten dort schon eingetragen hat.
Auf welche krummen Ideen die Itler in der Disco kommen.......
Bitte warten ..
Mitglied: jconsult
21.07.2010 um 00:35 Uhr
also den User gibt es bereits. Der Computer wird nur komplett neu aufgesetzt. Daher funktioniert die erste Antwort nicht oder? D.h. ich kann den Rechner erst komplett fertig einrichten sobald er zum ersten Mal in der Domäne angemeldet war und das lokale Profil für den User angelegt wurde?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.07.2010 um 00:40 Uhr
Zitat von jconsult:

..und wie war das System? (Ross)
also den User gibt es bereits. Der Computer wird nur komplett neu aufgesetzt. Daher funktioniert die erste Antwort nicht oder?
hmmmmmmmm...
D.h. ich kann den Rechner erst komplett fertig einrichten sobald er zum ersten Mal in der Domäne angemeldet war und das
lokale Profil für den User angelegt wurde?

Nein - oder wie mein alter Meister gerne sagte "was du kannst - kann ich nicht wissen"...
Du legst das Profil an
Logst den Kasten in ner Domain an (natürlich mit nem anderen Account - evtl. dem lokalen Admin?)
Gibts das bearbeitete Profil und die Rechte dem Domainuser und meldest den dann mit seinem Domainaccount an.

Steht doch da oben schon?
Bitte warten ..
Mitglied: jconsult
21.07.2010 um 00:52 Uhr
Also ich hab nun ein Lokales Profil angelegt für den User "MaxMustermann".

Unter diesem User habe ich nun jegliche Software installiert und habe in dieses lokale Profi in die Eigene Dateien wieder Dateien zurück geschrieben und habe Outlook eingerichtet und die eMails dahin zurückgesichert.

Kannst du mir nun eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben wie ich genau vorgehen muss, da ich absolut grad auf dem Schlauch steh.

Muss ich nun wie folgt vorgehen:

- Anmelden als lokaler Admin (mit User "Admin")
- Nun den Rechner einer Domäne hinzufügen
- und nun melde ich mich als "MaxMustermann" an dieser Domäne an.
- und wie verbinde ich nun das lokale User Profil wo ich bereits alles installiert habe diesem neuen UserProfil zu?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.07.2010 um 01:00 Uhr
Zitat von jconsult:
Kannst du mir nun eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben wie ich genau vorgehen muss, da ich absolut grad auf dem Schlauch steh.

Gerne ...

Ein Consulter sollte das Märchen von dem Ross und dem Reiter doch kennen.......

Bitte warten ..
Mitglied: Didau23
21.07.2010 um 14:24 Uhr
Also......

Prinzipiell ist es natürlich jedem selbst überlassen, @home einen Domänenrechner aufsetzen zu wollen. In Zeiten von WDS, WSUS, Softwareverteilung und servergespeicherten Profilen ist es doch deutlich einfacher den Rechner vor Ort aufzusetzen. Ansonsten reicht es vollkommen aus - wenn man denn unbedingt zu hause arbeiten will - das OS inkl. updates zu installieren...
Alles andere macht man vor Ort.

Meine Meinung.....

Gruß!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.07.2010 um 14:31 Uhr
Moin,

eben, aber wenn man als potentiell helfender zweimal nach em "ROSS und REITER fragen muß, ist das 3* zuviel"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Installation am anderen Standort vorbereiten (3)

Frage von BlackRain zum Thema Exchange Server ...

Voice over IP
LANCOM Router für VoIP nfon vorbereiten (5)

Frage von M.Marz zum Thema Voice over IP ...

Windows Server
gelöst Windows Server virtuell vorbereiten (17)

Frage von JoRu1407 zum Thema Windows Server ...

Xenserver
Netzwerk für XenServer HA vorbereiten (1)

Frage von Shardas zum Thema Xenserver ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (27)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Outlook & Mail
Outlook Suche liefert kein Ergebnise mehr (8)

Frage von Bjoern-B zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst "Kiosk"System für Demoversion und neue Versionen einer Anwendung (7)

Frage von kpieper zum Thema Windows Server ...