Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechner aus W2K Domäne raus und in Arbeitsgruppe rein (dabei soll das Konto erhalten bleiben)

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: DO7LZ

DO7LZ (Level 1) - Jetzt verbinden

13.02.2006, aktualisiert 13:20 Uhr, 7451 Aufrufe, 3 Kommentare

Es sollen mehrere Win2000 und WinXP Rechner aus einer Domäne extrahiert und in eine Arbeitsgruppe integriert werden. Dabei soll das Benutzerkonto erhalten bleiben.

Hallo,

ich habe mehrere win2000 und einen winXP klienten an einer win2000 domäne ("MAINFRAME")angebunden. Der Rechner der als PDC fungiert soll jetzt jedoch auf Grund von Verkleinerungen in der Domäne abgeschafft werden und die zugehörigen Klienten in eine Arbeitsgruppe ("ETHERNET") intigriert werden. Dabei stellt sich folgendes Problem:
Melde ich einen Rechner vom PDC ab, so ist natürlich auch das Benutzerkonto der Domäne nicht mehr verfügbar. (Nebenbei ist anzumerken, dass sich die Rechner auch an der Domäne "einloggen" können, wenn sie gar nicht mit ihr verbunden sind. Die Domänen-Konten müssen also auch lokal auf den Rechnern vorhanden sein.) Ich möchte jedoch die Klienten so einrichten, dass sich für den Benutzer ein identisches System öffnet und der einzige Unterschied, der Wechsel aus der Domäne ist. Also es kann ruhig ein anderer Benutzername oder Passwörter oder so sein. Das, worum es mir geht ist: Ich möchte an den Klienten so arbeiten, wie es auch möglich war als der Rechner noch in der Domäne integriert aber nicht mit ihr verbunden war. Sprich gleicher Desktop, gleiche "Eigene Dateien", Systemeinstellungen, Outlook-Konten, Programmverknüpfungen und so weiter. Wie kann ich also die Klienten so umstellen das sie in einer Arbeitsgruppe sind, ihr sonstiges Erscheinen jedoch unberührt ist?
Sollte ich irgend etwas falsch umschrieben haben, so weisst mit bitte darauf hin. Für Antworten wär ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias
Mitglied: Metzger-MCP
13.02.2006 um 10:38 Uhr
Wenn ich dich richtig verstanden habe ist das Relative einfach. Lege auf der WS ein neuen User an. " Kopiere " den Inhalt des lokalen Domainbenutzers (Profile) in den neuen User hinein. Wolla alle Einstellungen im neuen User sind wie im Domain User. Vielleicht mußt du nur noch die Rechte des Profiles ändern. ( User 1 auf user 2 )

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
13.02.2006 um 13:20 Uhr
Kopiere das Profil über Start --> Systemsteuerung --> System --> Eigenschaften --> Register Erweitert --> Benutzerprofile --> Einstellungen --> Benutzer auswählen --> Kopieren nach... --> Lokaler Pfad (in Dok und Einstell) --> Benutzer --> den angelegten neuen Lokalen Benutzer angeben. Das Konto läßt sich übrigens nur kopieren, wenn der User seit dem letzten Rechnerstart nicht angemeldet war, sonst halt Rechner durchstarten.

Außerdem solltest Du eine händische Kopie der Lokalen Einstellungen des Users haben, da diese beim obigen Prozedere nicht mit übernommen werden und dort zb die Outlook.pst drin liegt.

Nach der Übernahme und dem entfernen des Rechners aus der Domain mußt du das DomainKonto des Users auf der lokalen Maschine löschen (auch unter Start --> Systemsteuerung --> System --> Eigenschaften --> Register Erweitert --> Benutzerprofile --> Einstellungen), sonst wird $user unter Dok und Einstell nicht als otto, sondern als otto.lokmaschine angelegt, dann stimmen die Einträge für die userspezifischen Einstellungen nicht mehr.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Papa-Echo
19.05.2010 um 19:50 Uhr
Zitat von geTuemII:
Außerdem solltest Du eine händische Kopie der Lokalen Einstellungen des Users haben, da diese beim obigen Prozedere
nicht mit übernommen werden und dort zb die Outlook.pst drin liegt.

Da ich genau das gleiche Problem habe, bin ich bei der Suche auf diesen Beitrag gestoßen. Ich habe es ausprobiert, aber leider hat es nicht richtig funktioniert. Außerdem wollen in meinem Fall die Nutzer ihren alten Benutzernamen behalten!

Hier mal meine Fragen:
@Metzger: welche Rechte des Profils muss ich wo ändern?

@geTuemII: Was meinst Du mit händische Kopie?

Wie kann ich den Benutzernamen behalten?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst 2 Stk. Server in Domäne, 1 Server soll Wiederherstellung erhalten (13)

Frage von Lollipop zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Rechner die nicht in der Domäne sind aufspüren (13)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Drucker und Scanner
gelöst Drucker - vorne rein, vorne raus (13)

Frage von FA-jka zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...