Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechnerdaten in Datei umleiten durch USB Boot

Frage Entwicklung

Mitglied: royalblue

royalblue (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2008, aktualisiert 22:50 Uhr, 3863 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich möchte erreichen, das ich durch booten vom usb die Rechnerdaten in eine Datei bekomme, da ich mehrere 100 Rechner testen muss wäre es super wenn ich auf dem weg die Daten in eine Excel Tabelle bekomme. Vorerst würde es mir reichen wenn dies in eine Log Datei umgeleitet wird und die kann ich dann in excel übertragen.
Mitglied: brammer
27.05.2008 um 21:56 Uhr
Hallo,

was bedeutet bei dir "Rechnerdaten" ?

wenn es dir um eine Hardware-Inventur geht solltest du mal hier weiterlesen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: royalblue
27.05.2008 um 22:04 Uhr
cpu - ram - hdd - laufwerke - prozessortyp usw.
Bitte warten ..
Mitglied: royalblue
27.05.2008 um 22:07 Uhr
bei meinen rechnern sind aber keine betriebssysteme installiert deshalb muss er von usb booten und direkt am besten in eine .csv Datei schreiben und dann in den nächsten Rechner bzw. Notebook und dann eine zeile in die Datei hinzufügen
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
27.05.2008 um 22:15 Uhr
Hallo,

dann versuch doch mal ob du sowas wie BartPE von einem USB Stickzum laufen bekommst und BGinfo in den Autostart einbindest...

das sollte gehen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
27.05.2008 um 22:31 Uhr
Hallo,

wenn es um mehrere 100 Rechner geht, ist das ganze kein Spiel mehr und da dürften dann auch ein paar Euro ausgegeben werden, nehme ich an.
Ich bin mir nicht sicher, ob das so funktioniert, wie Du das gerne hättest, aber ich denke, einen Blick ist es wert: http://www.eurosoft-uk.com/pc_check.htm

Auszug aus der Beschreibung:
Generates multiple report types, including a detailed hardware
configuration snapshot, which can be written as text or as XML.

Kostet halt ein paar Euro, ist es aber wert. Ich arbeite noch heute mit der 1999er Version zum Hardware-Test (RAM, Proz, Board, Platten usw).

Bonkers
Bitte warten ..
Mitglied: royalblue
27.05.2008 um 22:35 Uhr
eigentlich möchte ich ja nur die paar daten in eine .csv oder excel file übergeben geht das mit deiner version? sozusagen ich stecke meinen usb stick ein und die daten stehen dann auch in der file die auf dem stick sind.
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
27.05.2008 um 22:50 Uhr
Nein, meine Version kennt USB nur als generellen com-Anschluss, die Version ist zu alt.
Speichern kann ich mit meiner Version nur auf A:, allerdings nicht so, wie Du oben beschrieben hast, sondern immer nur in eine Datei, deren Name ich allerdings ändern kann.

Ich denke, das funktioniert auch nicht so, wie Du das vorhast mit dem anhängen, denn dann müsste das Programm ja direkt darauf ausgelegt sein. Aber vielleicht ergibt eine Anfrage an den Hersteller mehr?

Ich verwende meine Version nur noch für Hardwaretests, Inventarisierungen mache ich normalerweise an "lebenden" Systemen. Die paar toten Rechner die dabei sind, schaffe ich noch von Hand

Bonkers
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
SCCM Boot von USB (3)

Frage von FuuMann zum Thema Windows Installation ...

Humor (lol)
Der Unterschied zwischen USA und USB

Link von BirdyB zum Thema Humor (lol) ...

Webentwicklung
HTML Output in eine txt Datei mit VisualBasicScript (2)

Frage von coca22COCA zum Thema Webentwicklung ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...