Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechnernamen werden nicht erkannt

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 30048

30048 (Level 1)

13.05.2006, aktualisiert 16:26 Uhr, 3271 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo !
Ich hab hier ein kleines Heim-Funknetzwerk aufgebaut, darin befinden sich
1. ein WLAN-Router als AccessPoint, der (über Breitbandkabel) die Verbindung ins Internet herstellt und als DHCPServer für das Funknetzwerk fungiert
2. ein W2K-Rechner, Netzwerkname rechner2
3. ein XP-Home Rechner, Netzwerkname rechner1

2. und 3. gehören zur gleichen Arbeitsgruppe.

Problem: ein "ping rechner1" von rechner 2 aus funktioniert nicht, ebenso nicht "ping rechner2" von rechner 1 aus, ping mit IP-Adressen klappt ohne Probleme.

Aller Netzwerkdienste (ftp, freigeben, drucken) etc. klappen, nur eben nicht über die Rechnernamen, sondern nur mit IP-Adressen.

Woran kann das liegen und vor allem, wie stelle ich die Bequemlichkeit wieder her ?

Grüße, mahdia
Mitglied: cykes
13.05.2006 um 11:02 Uhr
Hi,

das liegt daran, daß Du keinen DNS bzw. WINS Server im Netz laufen hast, und die Clients
die Name "rechnerX" nicht auflösen können. Um das zu umgehen, kannst Du die
Datei C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts (keine Dateinendung!) editieren
und dort einfach im Format:

rechner1 <IPrechner1>
rechner2 <IPrechner2>

also z.B.

rechner1 192.168.0.2

Deine Rechner eintragen, und zwar auf allen Systemen. Es reicht aber, die hosts Datei auf einem System zu editieren und dann kannst Du sie einfach in das obenstehende Verzeichnis der anderen Systeme kopieren.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 30048
13.05.2006 um 11:08 Uhr
Hallo, cykes !

das würde IMHO aber bedingen, dass die Rechner ihre IP-Adressen nicht mehr über DCHP beziehen, sondern diese fest sind.
Ausserdem hat die Namensauflösung schon mal funktioniert, aber leider hab ich keine Ahnung, was sich seit dem verändert hat bzw. ob ich versehentlich was verändert habe.

Aber trotzdem danke für den Tip, das wäre die ultima ratio.

Grüße, mahdia
Bitte warten ..
Mitglied: TK8782
13.05.2006 um 11:13 Uhr
Ok das ist vielleicht eine blöde Frage, aber in einem 2 Rechner Netz bezieht man meiner Meinung nach keine IP Adressen über DHCP sondern vergibt statische! Dann kannst du das auch so lösen!!
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
13.05.2006 um 16:26 Uhr
Hi,

wie wärs, wenn man NetBios aktiviert? Dann sollte die Namensauflösung doch ohne DNS oder Wins oder Hosts tun?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst RAM Takt wird nicht Richtig erkannt obwohl XMP 2.0 Profil Geladen Ist (6)

Frage von Interception zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst M.2 SSD wird unter win 10 nicht erkannt (12)

Frage von scrooge zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Seagate barracuda wird nicht mehr erkannt (6)

Frage von Cyberurmel zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 7
Dell Optiplex 790 - zweiter Monitor wird nicht erkannt (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...