Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechte bei Cisco Switch authentication

Frage Netzwerke

Mitglied: pillermann2000

pillermann2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2006, aktualisiert 24.05.2006, 7879 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo

Ich habe ein Cisco Switch (Catalyst 2950) und mache über einen Radius (IAS) die authentication des Users der etwas administrieren will.
Dafür will ich verschiedene Rechte verteilen, sprich das man nur lesen darf und das man auch schreiben darf.
Geht das bei Cisco?
Wenn ja wie?

Danke und Gruß

P.s. Bei Alcatel habe ich das über Vendor Specificated Atribute gemacht... und es klappt wunderbar.
Mitglied: madnem
17.05.2006 um 15:43 Uhr
Bei Cisco-Geräten sind in der Regel mehrere Konfigurationsmodi vorhanden, du bist nach dem einlogen über Telnet im User-Modus von welchem aus du mit dem Befehl enable in den EXEC-Modus wechseln kansnt. Hier kannst auch Einstellungen vornehmen und die laufende Konfiguration in den Speicher schreiben. mit dem Befehl configure terminal kommst du dann auch in den Globalen-Modus in welchem du so gut wie alles einstellen kannst.

Du kannst für jede Stufe ein Passwort vergeben und diese halt dann nur an berechtiget Personen vergeben. Leider ist meines Wissens nicht möglich das du bestimmten Usern wie in Active Direktory bestimmte Rechte geben kannst. Das würde auch keinen Sinn ergeben da ein user auf dem Switch nichts zu suchen hat. Hier sollte nur der System-Administrator und oder seine Administratoren zugriff haben. Dafür reichen die drei Modi.

Wenn du jemanden das Recht "nur lesen" geben willst reicht es föllig wenn er nur das Passwort für den Zugriff auf den Switch erhält somit ist er im User-Modus und kann nur Informationen (wie IP Adresse, Routen, etc) auslesen. Um das Recht schreiben zu erhalten muss er mit enable in den EXEC wechseln, was du aber mit dem Befehl "enable password" ohne Passwort verhindern kannst.

Wenn du noch Fragen hast schreib doch mal expliziet wie du es dir vorstellst.

z.B. User A muss Routingtabelle insehen können
Bitte warten ..
Mitglied: pillermann2000
17.05.2006 um 16:16 Uhr
Hey

Sowas in die Richtung meine ich, es soll User geben die z.B. schauen wie den der Port eingestellt ist damit sie dem entsprechend den Port am PC einstellen können/sollen bzw. zu schauen welcher Port auf welchem VLAN ist etc.
Also welche die nur lesen sollen.
Dann soll es welche geben die vielleicht solche Sachen umstellen können ein Port in ein VLAN nehmen aber diese sollen nicht unbedingt Rechte haben den Radius auszuschalten oder was am Routing rumzupfuschen.

Also auf deutsch
1. nur lesen
2. ganz einfaches schreiben
3. alles

Ich würde dies lieber über Userrechte machen als über das Enable und den Exec-mode.
Bei Alcatel ist das wie gesagt kein Problem kann man über die Richtlinien beim Radius mitgeben.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.05.2006 um 20:50 Uhr
Du kannst die Exec Rechte sehr fein einstellen über die Radius Authentifizierung. Generell gibt Cisco aber einer TACACS+ Lösung mehr Parameter, da sie schon immer TACACS bevorzugen. Was du vorhast sollte man damit aber lösen können. Bevor man hier Romane schreibt sieh dir die Doku hier:

http://www.cisco.com/en/US/tech/tk59/technologies_tech_note09186a008009 ...

mal an. Ggf. auch die folgenden Seiten. Primär ist das für IOS beschrieben aber der 2950 ist ja ein IOS Switch, sollte also dort auch klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: pillermann2000
18.05.2006 um 13:34 Uhr
Hallo

Ich arbeite mich gerade durch die Doku.
Aber noch eine generelle Frage die ich nicht ganz rauslesen konnte.
Kann ich was ich vorhabe mir Radius amchen?
Oder muß ich Tacacs+ nehmen?
Weil darauf möchte ich verzichten sonst muß ich ja 2 Systeme pflegen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.05.2006 um 16:41 Uhr
Ich meine das müsste gehen aber bin nicht ganz sicher, da Cisco historisch die Exec Kommando Customization über externe Authentifikationen besser mit TACACS+ unterstützt. Ein Versuch mit Radius ist es ja mal wert. Wichtig ist noch das du einen korrekten Dictionary File für deinen Radius hast, das er die Parameter auch supportet.
Falls du es dennoch testen möchtest, den Cisco TACACS+ Server gibt es als freien Download hier:
ftp:\\ftpeng.cisco.com/pub/tacacs/

Im tarball ist auch ein sehr guter User Guide der sehr detailiert den User Setup erklärt. Damit funktioniert eine Kommando Customization nach Benutzern wenigstens problemlos...
Bitte warten ..
Mitglied: pillermann2000
23.05.2006 um 10:19 Uhr
hallo

kennst du auch einen guten freien Tacacs Server auf Windows Basis?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.05.2006 um 12:05 Uhr
Leider nein. Meines Wissen gibt es für Windows keine freien TACACS+ Server.
Bitte warten ..
Mitglied: gehr05
07.04.2009 um 08:19 Uhr
Hallo,

ich habe gerade das umgekehrte Problem. Ich komme aus der Cisco Welt und versuche gerade Alcatel Switche zu meinem Tacacs oder Radius Server hinzu zu fügen. Die reine Anmeldung klappt auch. Aber leider kann ich die rechte nicht weiter abstufen. Also z.B. einem User nur lesende Rechte geben oder so wie du einem User nur erlauben sich ein Interfache anzuschauen.

Das du das bei radius schon gemacht hast kannst du mir evtl. da weiterhelfen.
Danke!!!

Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
HP SIM verursacht Authentication Failure an Cisco Switch
Frage von rennkuckuckNetzwerkmanagement7 Kommentare

Hallo, ich habe die neuste Version von HP Systems Insight Manager laufen und er produziert immer in dem Cisco ...

Verschlüsselung & Zertifikate
RSA authentication failed authentication manager
Frage von ko81roVerschlüsselung & Zertifikate2 Kommentare

Hallo zusammen, ich bekommen ob und zu immer wieder Probleme das sich die User nicht anmelden können, bei dem ...

Router & Routing
CISCO CCNP-SWITCH Prüfung
gelöst Frage von edvmaedchenfuerallesRouter & Routing3 Kommentare

Hallo. Heute hat es bei meiner Prüfung leider knapp nicht gereicht und ich darf es nochmal versuchen. Eine generelle ...

Netzwerkmanagement
2 Cisco Switche verbinden
gelöst Frage von twicefaceNetzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo allerseits, ich beschäftige mich seit kurzem mit Cisco Switchen (wie man sicher an meinen letzten Fragen merkt). ich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 104 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell13 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...