Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keine Rechte mehr für Clients zum SBS 2003 nach Festplatte klonen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: wasistdas

wasistdas (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2011, aktualisiert 09:19 Uhr, 2696 Aufrufe, 1 Kommentar

Moinsen, @llerseits,

mein erster Beitrag und gleich so ein Brett ... ;)
Bin trotz reichlich Beiträge lesen bisher auf keine Lösung gestossen

Ich habe ein kleines Netzwerk SBS 2003 in einer Firma übernommen.
Zum Server:
DELL PowerEdge 830
4 GB RAM, RAID 1 mit 2 * 80 GB, DELL Serc 1,5 / 6 Controller

7 Clients, alle WIN XP

Kürzlich wurde die Festplattenkapazität des RAID zu klein. Leider lässt sich im Controller BIOS die RAID Grösse nicht ändern.
Also hab ich kurzerhand den Inhalt des Festplatten Raid mit HDClone auf eine 500GB geklont; dabei wurde die Grösse von CloneCD angepasst.
Nach den Klonen war die neue FP auch sichtbar, mit 3 Partitionen, wie die alte(n) FP (Raid)
doch nach dem Reboot der GAU
Erstmal dauerte der Neustart bei der ersten Meldung "Netzwerkverbindungen werden hergestellt" ewig lange.
Der Server ist im Netz nicht mehr sichtbar. Wobei der Internetzugriffe (über Server/Router) noch funktioniert.
Ich kann mich am Server als Admin einloggen, die Cleinets kann ich vom Server sehen und auch anpjngen. Umgekehrt: Nada.
Windows-Firewall ist deaktiviert, die vom VS (Avira Enterprise) ebenfalls
Ich habe bereits, zu Testzwecken folgende Schritee unternommen
- Laufwerksfreigaben neu erstellt
- neue Benutzergruppe angelegt
- Berechtigungen neu vergeben, sowohl Freigabe als auch Sicherheit
- einem bestehenden User Adminrechte gegeben
- neuen User mit admin Rechten angelegt

Der Server ist zwar in der Domäne sichtbar, bringt aber beim Zugriff oder Mappen die Meldung: "Auf das Netzwerk "Workgroup" kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen."
Vom Server kann ich aber auf die Clients zugreifen.
Im Ereignisprotokoll gibts jede Menge Hinweise - jetzt hab ich auch noch denn USB Stick mit der Kopie der FM aus der Eireignisanzeige, netstat etc. verbaselt

Meine Vermutung: Durch das gleichzeitige Betreiben vom alten RAID (mit 3Partitions) und neuer FP (nochmal 3 Parts) wurde diese neue Laufwerks Struktur irgendwo in der Registry eingetragen und nach dem Neustart gibts "Kuddel-Muddel" wegen der automatisch angepassten Laufwerksbuchstaben. Oder so.

Hat jemand den einen oder anderen guten Tip?


Danek schonmal für die Antwort(en)

LG

So:

Hier sin die Fehler-Codes aus dem Ereignisprotokoll:

29.10.2011 18:00:11 Userenv Fehler Keine 1053 NT-AUTORITÄT\SYSTEM SERVER Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden. (Zugriff verweigert ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen.

29.10.2011 17:59:23 SmallBusinessServer Informationen (7) 8199 Nicht zutreffend SERVER Console Started: Server Management

29.10.2011 17:57:13 W3SVC-WP Fehler Keine 2268 Nicht zutreffend SERVER Es konnten nicht alle ISAPI-Filter für die Site bzw. den Dienst geladen werden. Der Start wird daher abgebrochen.

29.10.2011 17:53:31 W3SVC-WP Fehler Keine 2214 Nicht zutreffend SERVER Die HTTP-Filter-DLL c:\inetpub\sbsflt\sbsflt.dll konnte nicht geladen werden. Die Daten enthalten Fehlerinformationen.

29.10.2011 17:52:20 MSExchangeDSAccess Fehler Topologie 2114 Nicht zutreffend SERVER "Prozess INETINFO.EXE (PID=1748). Fehler bei der Topologieerkennung: Fehler 0x80040931.

29.10.2011 17:45:05 Userenv Fehler Keine 1053 NT-AUTORITÄT\SYSTEM SERVER Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden. (Zugriff verweigert ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen.

29.10.2011 17:49:53 LoadPerf Informationen Keine 1000 Nicht zutreffend SERVER Die Leistungsindikatoren für den Dienst WmiApRpl (WmiApRpl) wurden geladen. Die Daten enthalten die dem Dienst zugeordneten neuen Indexwerte.
29.10.2011 17:49:53 LoadPerf Informationen Keine 1001 Nicht zutreffend SERVER Die Leistungsindikatoren für den Dienst WmiApRpl (WmiApRpl) wurden entfernt. Die Daten enthalten die neuen Werte der Registrierungseinträge Last Counter und Last Help.
29.10.2011 17:49:45 MSDTC Client Informationen SVC 4143 Nicht zutreffend SERVER MS DTC hat erkannt, dass seit dem letzten Start des MS DTC-Dienstes ein Domänencontroller höher gestuft wurde.

Die wiederholen sich endlos ....
Mitglied: HubertN
30.10.2011 um 09:55 Uhr
Moin

bei Problemen zuallererst einmal das Standardprogramm abarbeiten. Was meldet netdiag und dcdiag ?

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(4)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...