Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Rechte für Icons löschen auf dem Deskop per GPO

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: danijel

danijel (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2010 um 08:51 Uhr, 9488 Aufrufe, 9 Kommentare

Welche GPO unter Windows Server 2008 ist zuständing, dass die User in der Domäne auf ihrem Deskop Icons weg löschen können ???

Morgen zusammen,

wie oben schon beschrieben!
Gibt es überhaupt GPO wo das regeln kann??

z.B. hab Adobe X per Softwareverteilung an Clients verteilt.
Adobe hat automatisch auf Deskop Symbol hinterlegt der der user nicht weg löschen kann...

mfg
Danijel
Mitglied: Xaero1982
02.12.2010 um 09:22 Uhr
Moin,

du kannst das auch zentral vom Rechner aus machen, der Administrative Berechtigungen hat.

Datei mit allen Rechnernamen anlegen a la

01.
PC1 
02.
PC2 
03.
PC3 
04.
PCn
Dann nimmst du die PS - Tools und schreibst in die CMD oder ne Batch:

01.
psexec @c:\%raumname%.txt cmd /c del "c:\Dokume~1\AllUse~1\Desktop\Adobe Reader X.lnk"
Und schwupps sind alle Verknüpfungen weg.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.12.2010 um 15:20 Uhr
Und schwupps sind alle Verknüpfungen weg.

Und beim nächsten Update wieder da.
Diese Firma ist eine dermaßen große Seuche geworden, dass man beinahe die biblischen Plagen umschreiben könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.12.2010 um 15:23 Uhr
Und? Dann jag ich die Batch wieder drüber ...
Klar ist es lästig, aber man sollte doch nicht so ein riesen Tammtamm machen, wenn es innerhalb von sekunden behoben ist.

Was anderes: Was ist wenn man die Berechtigungen vom All Users\Desktop-Ordner entzieht?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.12.2010 um 19:40 Uhr
aber man sollte doch nicht so ein riesen Tammtamm machen, wenn es innerhalb von sekunden behoben ist.

Hier geht es ums Prinzip.
NIEMAND will ein Adobe Reader Icon auf dem Desktop - wirklich niemand.
Hast du schonmal den Reader direkt gestartet? Nein, natürlich nicht, das Programm hat ja auch ohne Datei absolut keinen Nutzen (und eigentlich will es auch niemand haben aber Microsoft bekommt es ja nicht hin einen integrierten PDF-Viewer zu bauen).
Trotzdem gibt es keine Möglichkeit dieses Icon bei der Installation zu deaktivieren.

Genauso kannst du ja mal versuchen von der Adobe-Seite (ohne Googlen!) einen Direkt-Download-Link ohne den dr---- Download-Manager von Adobe Reader 10 zu bekommen (Distribution-License-Download gilt hier grade nicht).
Geht nicht!
Adobe will einen dazu zwingen ein absolut und völlig überflüssiges Programm zu installieren, dass einem - wenn man sich anguckt was Adobe in den letzen Jahren so fabriziert hat - mehr Sicherheitslücken schießt als man je Viren dafür programmieren könnte.

Bei unserem Wechsel auf Windows 7 werde ich mir sehr genau überlegen ob Adobe nicht fliegt und wir dafür Foxit benutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.12.2010 um 22:36 Uhr
Ach dog, du regst dich viel zu sehr darüber auf ...

Schreibe doch lieber an Adobe eine Mail oder warte mach nen Aufruf und vielleicht überlegt Adobe sich das, wenn genug schreiben oder zustimmen.
Ich will dir da auch nicht widersprechen. Sicher isses total überflüssig!

Aber das andere versteh ich nicht. Ich gehe auf adobe.de und da steht dann "Get Adobe Reader". Da klicke ich drauf und lade eine ~36mb große Datei herunter und installiere den Reader.
Dazu brauch ich kein Gurgel Sorry ... ich find nicht mal nen Downloadmanager.

VG
Weißte was mich aufregt? Dass ich HIER bei jedem Kommentar den Haken "Benachrichtigung bei Antwort" entfernen muss! DAS nervt!
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
03.12.2010 um 10:43 Uhr
Ja morgen,


aus ne Mücke wurde hier ein Elefant

@ dog da geb ich dir Recht wie 100000000 die Adobe nutzen, ein Icon braucht kein Schwein auf Deskop. Nervt total!

Hab gestern mal nach eine GPO geschaut wo der User Rechte bekommt um ein Icon zu entfernen. Egal ob das Adobe oder was auch immer.
Ich hab nix gefunden. Also bleibt mir nix übrig als das mit einer Batch zu versuchen.

@xaero ich bekomme den Download Manager auch :D und was noch so tooolllllllll finde McAfee Virenscann dazu. -> man kann ja übertreiben hauptsache Werbung
Aber wenn man bissen genauer hinkukt kann man Adobe auch ohne den Manager laden ^^

Thx an euch alle ....
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
03.12.2010 um 11:26 Uhr
Moin,

das find ich echt merkwürdig.

Wart ihr jetzt aktuell noch mal auf der Seite? Irgendwann hatte ich das auch mal mit diesem Manager, aber nun nicht mehr.

Aber da ich eh idR IMMER google benutze hat mich das noch nie sonderlich interessiert... aber wie gesagt, selbst wenn ich über die Seite selbst gehe bekomme ich aktuell keinen Manager mehr zu Gesicht.

Du kannst natürlich die Batch via GPO starten und somit generell alle Icons aus dem All Users Ordner verbannen.

Habe gerade noch was entdeckt:
Das Problem ist eigentlich ganz easy:
Der Benutzer hat keine Berechtigungen die Symbole zu löschen, weil er keine NTFS Berechtigungen auf diese Symbole hat. Wenn du nun also den Benutzern via Script Berechtigungen auf alle Icons gibst im All Users\Desktop Verzeichnis kann er diese auch löschen.

Unter Windows 7 isses c:\Users\public\Desktop bzw c:\Benutzer\öffentlich\Desktop - beim Script aber die englischen Bezeichnungen nehmen!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
03.12.2010 um 11:32 Uhr
Hallo Leuts,

hab es hingekriegt Danke viel mals.

Jop ich werde das mit GPO machen.
Der MS Server müsste doch als standart Installation diesen PsExes Tool haben oder ???
Gerade habe ich auf mein PC getestet und natürlich war dieses Tool nicht installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
03.12.2010 um 11:39 Uhr
Moin,

hab im letzten Beitrag noch was geändert.

PSTools sind ursprünglich von Sysinternals. Das wurde aber von MS aufgekauft.
Du kannst die Tools eigentlich entweder in den System32 Ordner extrahieren oder du passt die Umgebungsvariablen (PATH) an, was ich für übersichtlicher halte.
Da kannst du dann quasi jeden beliebigen Pfad eintragen.

Zum Obigen noch mal: Berechtigungen setzt du mit XCACLS ... ist eigentlich auch nicht so wild. Da setzt du einfach jeder ein oder domänen-benutzer.
Dazu einfach mal gurgel befragen oder hier noch mal nachfragen

VG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
User Rechte via GPO, Usern erlauben Desktopverknüpfungen zu löschen und Ausnahmeberechtigungen schaffen
gelöst Frage von winterj86Microsoft7 Kommentare

Hallo, wir haben vor kurzem in unserem Unternehmen unseren Usern via GPO die Administratorrechte entzogen. (wie hier beschrieben: ) ...

Windows Server
GPO vorhandene Drucker löschen
Frage von smartinoWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Terminalserverfarm und Roaming Profiles. Drucker weise ich per GPO bzw. Citrix-Richtlinie zu. Grundsätzlich ...

Windows Server
Aufgabenplanung aufgabe mit gpo löschen
gelöst Frage von retodellatorreWindows Server7 Kommentare

ich versuche die aufgabe AppleSoftwareUpdate in der aufgabenplanung von 350 clients zzu löschen, schaf dies aber mit gpo nicht. ...

Windows 7
Lokale Rechte per GPO anpassen
gelöst Frage von flexi87Windows 71 Kommentar

Hallo Zusammen, wenn ich ein Computer in eine Domäne einbinde, hat der User standartmässig keine Rechte eine Programm zu ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 14 StundenMikroTik RouterOS5 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 15 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 17 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 22 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick recovery
Frage von petereFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo, ich habe einen defekten USB-Stick, der nicht mehr lesbar ist. Er wird in WIN als unbekanntes Volume mit ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...