Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Rechte der User einschränken - W 2003 Server

Mitglied: 5404

5404 (Level 1)

07.10.2004, aktualisiert 17.11.2004, 6281 Aufrufe, 4 Kommentare

Neuling bittet um Hilfe!

Hallo,

ich bin eigentlich Lehrer und neu in der "Admin Branche". Ich betreue neben meiner eigentlichen Arbeit an einer Schule 70 Rechner mit 700 Usern (Schülern und Lehrern)

Wir haben nun ein "neues" System - W 2003 Server - W2K Clients uns haben mit dem Programm NETADMIN 2003 unsere User angelegt.

Leider darf im Moment jeder User so gut wie alles.
Wir möchten nun, dass jeder User nur sein Homeverzeichnis und ein Tauschverzeichnis sowie ein Klassentauschverzeichnis sieht und darauf zugreifen kann. Sonst sollte er keine Rechte besitzen. Besonders sollte er nicht auf die Netztwerkumgebung zugreifen können.
Wie mach ich das??? Gibt's da ein Tool?

Ich habe die User unter Active Directory in Gruppen von Lehrern und Schülern unterteilt - die Schüler sind jeweils noch in Klassen unterteilt.

Ich hoffe auf Hilfe!

Gruß und Dank im Voraus

Alexander
Mitglied: Ancient
07.10.2004 um 19:53 Uhr
alsoich weis nicht wie du die User angelget hast aber standardmäßig ist jeder user nur user und sollte daher von haus aus auf dme betriebsystem nix dürfen..

ich weis nicht wie das NET ADMIN 2003 macht da ich meine user immer manuell direkt im AD anlege.
kanns sein das der net admin die alle zu admins macht by default schau mal welcher gruppe die user angehören.

Wegen den Dateizugriffen :

das dürfte kein problem sein gib dne usenr halt keien schreib rechte außer auf ihre ordner.

und wegen einschränkungen im allgemeinen :

das tool ist beim server dabei es nennt sich group policy editor.
damit kansnt du für bestimmte OU's bestimmte reglen festlegen und sogut wie alles einschränken.

MFG Ancient
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
07.10.2004 um 21:37 Uhr
Hi!

Mach die in Ruhe eine Strategie wie du welche Rechte verteilen willst. Danach legst du die entsprechenden Ordner an und vergibst dir jeweiligen Rechte auf Dateisystemebene nicht auf Freigabeebene.
Wieso bei dir jeder USer alles darf Frage ich mich. Kann es sein dass du den USern Adminrechte gegeben hast? Du solltest dann dringend die Rechte der USer einschränken.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
17.11.2004 um 21:05 Uhr
hi
dafür brauchst du gar kein tool wie....
neue organisationseinheit oder ordner im ad aussuchen da die alle reinhauen die stark eingeschränkt werden mussen...
dann unter verwaltung glaub gruppenrichtlinie den ordner ausuchen dann bearbeitetn und du haste die wie der kollege erwähnte group policy editor. die richtlinien definieren und die sache ist geritzt.....
lehrer die keine ahnung von server oder wenig ahnung haben auch ne richtlinie def. da auch lehrer gerne rumspielen.....man hat ja erfahrungen........
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
17.11.2004 um 22:14 Uhr
Bei so vielen Usern solltest du die Homeverzeichnisse auf eine eigene Platte oder Partition legen und Kontigente einrichten.
User (Schüler wie Lehrer!) verbrauchen IMMER den Platz der zur Verfügung steht, egal wie viel es auch ist.

Und, da hat das_omen ganz Recht, in der Ruhe liegt die Kraft!!
Die Zeit die du in Planung investierst spart dir nachher das 10-fache an Lauferei und Nerven.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
RDP-User-Rechte einschränken
Frage von KalmannWindows Userverwaltung3 Kommentare

Moin, ich stecke hier gerade zwischen den Wahnvorstellungen verschiedener Geschäftsführer und frag mich wie ich das umsetzen soll. Würde ...

Windows Userverwaltung
Ordner-Rechte für Dom.Admin einschränken?
Frage von kilobyteWindows Userverwaltung13 Kommentare

Hallo, wir haben einen Win 2012er fileserver und die Anforderung der Geschäftsleitung lautet: Ordner und Dateien der Geschäftsleitung für ...

Windows 8
W 8.1 bei User rechte Maustaste ohne Funktion
gelöst Frage von blue0711Windows 83 Kommentare

Hallo, ich habe gerade ein paar Surface Pro 3 in W2K12-Domänen-Umgebung in Arbeit und nun folgendes Phänomen: Bei einem ...

Windows Server
DomainAdmin-Rechte Einschränken
gelöst Frage von deb10er0Windows Server5 Kommentare

Hi wir haben einen Benutzer, welcher DomainAdmin-Rechte besitzt. Er soll nun aber nur das Recht besitzen um Software installieren ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 StundeDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 6 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
Frage von a-za-zNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Router & Routing
Firewall Homeoffice
Frage von leon123Router & Routing6 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte meine beiden Rechner von der Firma vom Heimbereich abtrennen. Die Fritzbox kann leider nur den ...