Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechteproblem: Trotz Vollzugriff keine Änderungsmöglichkeit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: kaloschke

kaloschke (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2007, aktualisiert 31.01.2007, 7121 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi,

User können in unserer W2003 Domäne (W2000-Clients) trotz Vollzugriff keine Änderungen an ihren persönlichen Ordnern (läuft über Ordnerumleitung) vornehmen, also kein Speichern, keine neue Datei erstellen usw., lesen geht aber.
Das Irre: Laut Rechteanzeige haben sie Vollzugriff, sie sind auch als Besitzer ihrer Ordner eintragen und die effektiven Rechte zeigen ebenfalls Vollzugriffsmöglichkeit!

Wie ist so etwas möglich??????

Zur Vorgeschichte: wir haben neuen DC eingerichtet und den alten (vorübergehend) abgeschaltet. Zwischenduch war auch DFS installiert, wurde aber wegen Problemen wieder abgestellt (deren Ursache mittlerweile aber beseitigt ist). Das Rechteproblem trat wohl mit der Abschaltung des alten DC ein. Ich habe die Freigaben und die Einstellungen in den GPOs überprüft, finde aber nix auffälliges.
Es betrifft auch nur eine Gruppe bzw. die Mitglieder einer OU. Hatte mal die Besitzrechte übernommen, sie sind aber wieder zurückgegeben, auch für die Unterordner.

Da Problem brennt mir wirklich auf den Nägeln, da die User natürlich meckern.

Gruß Kaloschke
Mitglied: Django-GER
30.01.2007 um 16:19 Uhr
Ist sichergestellt das für die FREIGABE und für das AD Rechte vergeben sind ?
Gruß
Mario
Bitte warten ..
Mitglied: kaloschke
30.01.2007 um 17:14 Uhr
Hi,

muss mich outen, dass ich nur nebenberuflich Admin bin. Die Vergabe der Rechte auf die Freigaben scheint mir klar, aber was muss bei Rechten für das AD beachtet werden?

Gruß Kaloschke
Bitte warten ..
Mitglied: Django-GER
30.01.2007 um 17:24 Uhr
Da gibts einmal die Karteikarte Freigabe mit Berechtigungen und es gibt die Karteikarte Sicherheit mit Berechtigungen. Bei beide Karteikarten müssen Rechte vergeben sein.
Gruß
Mario
Bitte warten ..
Mitglied: kaloschke
30.01.2007 um 17:28 Uhr
Hi,
ah ja. Auf beiden sind die vollen Rechte vergeben.

Gruß Kaloschke
Bitte warten ..
Mitglied: fox2000
30.01.2007 um 22:29 Uhr
Bezüglich abschalten des alten DC:
Hab ihr den einfach abgeschalten, oder schön brav das AD deinstalliert und die
Betriebsmaster Rollen auf den neuen DC gelegt?
Bitte warten ..
Mitglied: kaloschke
30.01.2007 um 23:07 Uhr
Hi,
abschalten war ein Problem, da DNS nicht richtig funkitonierte (Im neuen DC war Firewall aktiv, die Netzprotokolle unterdrückte, habe ich aber erst zu spät bemerkt). Die Rollen und globaler Katalog waren aber alle auf neuem DC übertragen.


Gruß Kaloschke
Bitte warten ..
Mitglied: kaloschke
31.01.2007 um 08:39 Uhr
Hi,
hat sich erlediigt. War mal wieder eigenes Unvermögen. Im übergeordneten Ordner waren nicht genug Rechte vergeben.

Danke und Gruß
Kaloschke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Verständnisfrage: "Vollzugriff" in Exchange (17)

Frage von honeybee zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...