Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Rechtsklick - Eigenschaften von Ordner auch per Komandozeile abrufbar?

Frage Entwicklung

Mitglied: manilo101

manilo101 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2010 um 00:12 Uhr, 4860 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich hoffe, dass mir hier der ein oder andere Batch-Profi helfen kann.

Ich mache eine Datensicherung per batch. Dazu nutze ich rsync mit cygwin. Das funktioniert soweit gut. Allerdings hätte ich noch gern eine Möglichkeit gefunden, die Daten aus den Quellen mit denen aus dem Backup zu vergleichen. Das ganze nicht zwingend inhaltlich aber in Hinsicht auf Größe der Ordner, Anzahl der Unterordner und Anzahl der Datein. Wenn ich einen Ordner unter Windows rechts klicke erhalte ich unter Eigenschaften u.a. folgende Werte:

Größe (In MB und Bytes)
Größe auf Datenträger (In MB und Bytes)
Inhalt ( Anzahl Dateien, Anzahl Ordner)

Kann ich diese Werte per Komandozeile auslesen? Ich würde gern diese für das Original und das Backup tun. Ich gehe davon aus, dass, wenn es dabei keine Unterschiede zwischen Original und Backup gibt, das Backup erfolgreich war. Auch wenn da sicher keine 100% Sicherheit dabei ist würde das für meine Zwecke reichen.
Ich habe nun hier über das Forum die Variante mit "dir /s" auf den jeweiligen Ordner, Umleitung der Ausgabe in eine Textdatei, und diese beiden Datein mittels DOS-Befahl fc (filecompare) zu vergleichen. Die entsprechende Batch sieht bei mir so aus:

Dir c:\serverbackup /s >B:\LW1.txt
Dir S:\NVIDIA /s >B:\LW2.txt

fc B:\lw1.txt B:\lw2.txt >B:\Vergleich.txt
Dabei ist serverbackup selbsterklärend. Den Ordner "Nvidia" hab ich halt zum Testen ausgewählt.

Die Verleich.txt sieht wie folgt aus:

Vergleichen der Dateien B:\LW1.txt und B:\LW2.TXT
* B:\LW1.txt
Datentr„ger in Laufwerk C: ist WindowsXP
Volumeseriennummer: 80B7-05BA

Verzeichnis von c:\serverbackup

07.10.2009 12:42 <DIR> .
07.10.2009 12:42 <DIR> ..
07.10.2009 12:42 <DIR> Win2KXP
* B:\LW2.TXT
Datentr„ger in Laufwerk S: ist AdvancedServer
Volumeseriennummer: C099-4F9B

Verzeichnis von S:\NVIDIA

18.03.2010 23:59 <DIR> .
18.03.2010 23:59 <DIR> ..
07.10.2009 12:42 <DIR> Win2KXP
*

* B:\LW1.txt

Verzeichnis von c:\serverbackup\Win2KXP

* B:\LW2.TXT

Verzeichnis von S:\NVIDIA\Win2KXP

*

* B:\LW1.txt

Verzeichnis von c:\serverbackup\Win2KXP\93.71

* B:\LW2.TXT

Verzeichnis von S:\NVIDIA\Win2KXP\93.71

*

* B:\LW1.txt
8 Verzeichnis(se), 14.094.184.448 Bytes frei
* B:\LW2.TXT
8 Verzeichnis(se), 5.184.561.152 Bytes frei
*
Das ist zumindest der Anfang. Aber nicht befriedigend. Mir wäre es lieber, wenn ich irgendwie aus der Kommandozeile die Werte (oder sind das gar im System hinterlegte Variablen?) Größe, Größe auf Datenträger, Inhalt ( Anzahl Dateien, Anzahl Ordner) auslesen, in eine Textdatei umleiten lassen und dann vergleichen könnte.

Any Ideas?

Vielen Dank

MfG
Manilo
Mitglied: StefanKittel
19.03.2010 um 00:27 Uhr
Hallo,

schau Dir sonst auch mal gcopy an. Über den Rückgabewert läßt sich der Erfolg ablesen.
http://www.skittel.de/software/gcopy/aufruf-und-parameter

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.03.2010 um 00:30 Uhr
Hallo manilo101!

Schematisch (und ungetestet) etwa so:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Quelle=c:\serverbackup" 
03.
set "Ziel=S:\NVIDIA" 
04.
 
05.
for /f "tokens=1-3" %%i in ('dir /s "%Quelle%"^|findstr "Datei(en) Verzeichnis(se)"') do ( 
06.
    if "%%j"=="Datei(en)" (set "Dateien=%%i" & set "Bytes=%%k") 
07.
    if "%%j"=="Verzeichnis(se)," set "Ordner=%%i" 
08.
09.
set "Ergebnis1=%Ordner%_%Dateien%_%Bytes%" 
10.
for /f "tokens=1-3" %%i in ('dir /s "%Ziel%"^|findstr "Datei(en) Verzeichnis(se)"') do ( 
11.
    if "%%j"=="Datei(en)" (set "Dateien=%%i" & set "Bytes=%%k") 
12.
    if "%%j"=="Verzeichnis(se)," set "Ordner=%%i" 
13.
14.
set "Ergebnis2=%Ordner%_%Dateien%_%Bytes%" 
15.
if "%Ergebnis1%"=="%Ergbnis2" ( 
16.
    echo Ok 
17.
) else ( 
18.
    echo Quelle und Ziel stimmen nicht ueberein: 
19.
    Quelle: %Ergebnis1% 
20.
    Ziel:   %Ergebnis2% 
21.
)
Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kannst Du zB ein MD5-Tool verwenden ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell: Lokaler DTC Eigenschaften setzen? (2)

Frage von 121747 zum Thema Batch & Shell ...

Datenbanken
gelöst Eigenschaften auslesen (8)

Frage von schneerunzel zum Thema Datenbanken ...

E-Mail
Gmail konto nicht abrufbar? (3)

Frage von manni.schlangen zum Thema E-Mail ...

Batch & Shell
gelöst Systemvariable über Batch nicht abrufbar! (7)

Frage von Brotkasten zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...