Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rechtsklick sperren auf Desktop/Startmenü

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Cornelius

Cornelius (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2005, aktualisiert 15.11.2006, 13424 Aufrufe, 12 Kommentare

Guten Tag,

nach einer verzweifelten Suche im Internet und auch diesem Forum entschloss ich mich ein Beitrag an euch zu schreiben.

Mein Problem liegt darin, dass den Users (wenn Administrator davon auch betroffen ist, ist es egal) die rechte Maustaste gesperrt werden soll, so dass nichts mehr auf den Rechnern möglich ist, außer eine einzige Software zu benutzen.

Rechner: Windows 2000 SP4
Maus: Microsoft Wheel Mouse Optical USB (über PS/2-Adapter betrieben)

Vielen Dank

MfG Cornelius
Mitglied: 11078
08.04.2005 um 12:42 Uhr
Hallo,


Mein Problem liegt darin, dass den Users
(wenn Administrator davon auch betroffen
ist, ist es egal) die rechte Maustaste
gesperrt werden soll, so dass nichts mehr
auf den Rechnern möglich ist,
außer eine einzige Software zu
benutzen.

Mir ist nichts bekannt, dass dieses gewünschte Verhalten erzeugt, außer, dass man die Maus mechanisch verändert, also
die rechte Maustaste blockiert oder festklebt, etc.

Allerdings ist zu bedenken: Über die rechte Maustaste öffnet sich ja meistens ein Kontextmenü (oder um was geht es Dir?).
Um ein Kontextmenü jederzeit zu öffnen, brauche ich aber keine Maus, hierfür gibt es auch eine Taste auf jeder Tastatur (zwischen der "Windows"-Taste und "Strg" - ich meine das Feld zwei Tasten rechts von der "Alt Gr"-Taste)

Ist also die Frage, ob Maustricks Dich hier wirklich ans Ziel bringen ???


TIM
Bitte warten ..
Mitglied: Cornelius
08.04.2005 um 13:04 Uhr
Vielen Dank für deine Hilfe

aber wir haben es scho hinbekommen, so dass kein Kontextmenü aufgeht,
auch nicht über irgendwelche Tasten (-konbinationen).

MfG Cornelius
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
08.04.2005 um 13:22 Uhr
Hallo,

Vielen Dank für deine Hilfe

aber wir haben es scho hinbekommen, so dass
kein Kontextmenü aufgeht,
auch nicht über irgendwelche Tasten
(-konbinationen).

MfG Cornelius

teilst Du das Geheimnis mit uns?


TIM
Bitte warten ..
Mitglied: Cornelius
08.04.2005 um 13:59 Uhr
ja, kann ich machen, aber erst wenn ich am Mo wieder auf der Arbeit bin.

MfG Cornelius
Bitte warten ..
Mitglied: Cornelius
11.04.2005 um 10:12 Uhr
Hallo,

die Lösung ist recht einfach:

mit dem poledit (Systemrichtlinien-Editor von Microsoft) erstellt man
den Eintrag

POLICY !!NoTrayContextMenu
VALUENAME "NoTrayContextMenu"
END POLICY

POLICY !!NoViewContextMenu
VALUENAME "NoViewContextMenu"
END POLICY

POLICY !!NoChangeStartMenu
VALUENAME "NoChangeStartMenu"
END POLICY

...

NoTrayContextMenu="Kontextmenüs für die Task-Leiste deaktivieren"
NoViewContextMenu="Standard-Kontextmenü des Explorers deaktivieren"
NoChangeStartMenu="Kontextmenü des Startmenüs deaktivieren"

natürlich muss man noch ein paar weitere einstellungen vornehmen,
aber das ist jeden selbst überlassen, was geperrt wird.

MfG
Cornelius
Bitte warten ..
Mitglied: sniper22
15.11.2006 um 08:47 Uhr
gibt es dafür auch eine Lösung für XP home?
Bitte warten ..
Mitglied: sniper22
15.11.2006 um 08:50 Uhr
gibt es dafür auch eine Lösung für XP home?
Bitte warten ..
Mitglied: sniper22
15.11.2006 um 08:56 Uhr
gibt es dafür auch eine Lösung für Windows XP home???
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
15.11.2006 um 09:47 Uhr
Hallo,

vom Prinzip her ja, allerdings gibt es bei XP Home keine Gruppenrichtlinien. Diese tragen aber auch nur Werte in die Registry ein. das heißt, dass Du die Registryänderungen eben manuell vornehmen musst - leider für jeden User.

Entweder musst Du also HKEY_CURRENT_USER von jedem User in regedit laden und bearbeiten oder Du machst es über ein Script nach dem Anmelden des Users über "Autostart" oder ähnliches.

Folgende Reg-Keys (ist aus einer Win 2000 Anleitung, solte aber für XP dassselbe sein; falls nicht, evtl. nochmal Googlen):

http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/reskit/reg ...
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/reskit/reg ...
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/reskit/reg ...




Gruß,
Tim
Bitte warten ..
Mitglied: sniper22
15.11.2006 um 12:16 Uhr
Vielen Dank!

Sind wirklich W2K-Einträge, wirken aber bei XP ebenso!
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
15.11.2006 um 13:35 Uhr
Hi,

Sind wirklich W2K-Einträge, wirken aber
bei XP ebenso!


Microsoft erfindet das Rad eben auch nie neu


Tim
Bitte warten ..
Mitglied: Thomschy
08.02.2009 um 23:40 Uhr
Hallo die regel hab ich als adm in die gruppenrichtlienie eingefügt, aber der kontextmenü bei "Programme" zeigt es trotzdem noch an. wer kann helfen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Datenschutz
gelöst USB-Ports sperren über Kaspersky (1)

Frage von Tak-47 zum Thema Datenschutz ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Windows 10
Windows Startmenü, Searchfunktion, Uhr reagieren nicht mehr (4)

Frage von emal011 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...